Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

276 Ergebnisse für „jugendamt höhe zahlung gericht“

9.1.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Seit März 2005 hat der Kindesvater ohnehin gar nichts mehr an Unterhalt gezahlt; trotzdem nach wie vor die Aufforderung zur Zahlung i. H. v. 225,00 € aus Febr.05 des Jugendamtes bestand. ... Ist das Jugendamt hierfür in Regress zu nehmen??
31.5.2013
Am 7.5.2013 beantragte ich dann per Post ans zuständige Gericht die Festsetzung des Unterhalts im vereinfachten Verfahren. Am 13.5.2013 bekam ich per Einschreiben einen Brief vom Jugendamt mit einem Unterhaltstitel (Ausstellungsdatum ebenfalls 7.5.3013, gültig ab 1.Mai) in Höhe von 110% des Mindestunterhaltes der jeweiligen Altersstufe. ... 2.Sollte ich dem Gericht mitteilen, dass inzwischen eine Urkunde vom JA (ohne Nachweis des Einkommens und ohne Nachzahlung) vorliegt?

| 5.5.2008
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Nun meine Fragen: 1.Kann ich mich anders als durch einen Unterhaltstitel zur Zahlung verpflichten, so das das Jugendamt, vor allen die Kindesmutter es akzeptieren muss und nicht vor Gericht ziehen kann? ... 3.Kann überhaupt das Gericht bemüht werden, wenn ich den Unterhalt entsprechend der aktuellen Berechnung zahle? ... 6.Muss ich den nun im März festgestellten höheren Betrag von 343,- Euro tatsächlich, wie vom Jugendamt verlangt, ab Januar bezahlen oder erst ab März?
1.4.2009
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ist die Höhe des Unterhaltes noch gerechtfertigt ? Wer setzt die Höhe meiner Zahlung fest, das Gericht oder das Jugendamt ?
19.1.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Darf das Jugendamt trotzdem weiter Pfänden? Es besteht aber kein Grund dafür den mein Mann arbeitet seid22 Jahren in der geleichen Firma deshalb wäre der Unterhalt sicher auch wollten wir einen Dauerauftrag bei unsere Bank einleitrn,aber das Jugendamt lehnte immer wieder ab!... Und darf das Jugendamt weiter pfänden wenn das Kind 18 Jahre alt ist?
6.7.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Über die Höhe des Unterhalts besteht inzwischen weitestgehend Einigkeit. ... Müsste dann jeweils das Gericht eingeschaltet werden, um die Urkunde zu ändern? ... Einfach beim Jugendamt unterschreiben (ggf.
8.2.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Seit Ende letzten Jahres erhält das Kind Unterhaltsvorschuß vom Jugendamt in Höhe von EUR 168,00 . ... Dies ginge auch ohne formellen Unterhaltstitel •Bei Gericht den Antrag auf Unterhaltsfestsetzung im vereinfachten Verfahren stellen ( dies würde aber nicht viel bringen, da eventuell darauf folgende Zahlungen der Mutter von mir direkt an das Jugendamt wg. dem Unterhaltsvorschuss weiterzuleiten wären. ... Stimmt es, dass eventuelle Zahlungen der Mutter ( Differenzbetrag Anspruch des Kindes zu Unterhaltsvorschuss ) an das Jugendamt weiterzuleiten wären ?
8.8.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Laut Beistandschaft vom Jugendamt wären es 327 € zu zahlen. da ab Juli der Unterhalt gestiegen ist ( maßgeblich Düsseldorfer Tabelle) musste ich ab Juli 337 € bezahlen.( habe 350 € gezahlt, incl. ... Das Jugendamt hat mich aufgefordert, mich innerhalb von 14 Tagen in urkundlicher Form zur Zahlung des geforderten Unterhalts zu verpflichten. Also müsste ich beim Jugendamt unterschreiben.
14.6.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Das Jugendamt bezweifelt, (verständlich), dass meine "Vermögenslage" sich so verändert hat. ... Welche Mittel hat das Jugendamt? Wie weit geht in der Regel das Jugendamt selbst, oder muss die Mutter der Kinder selbst über das Gericht versuchen, diese Auskünfte (welche?)
14.12.2009
X muss monatlich einen Kostenbeitrag an das Jugendamt zahlen. ... Hierauf stützt das Jugendamt eine Berechnung des entspr. ... Falls nicht - welchen Zeitraum hat das Jugendamt tatsächlich zu berücksichtigen?
15.11.2007
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Hallo, kann ich die Expartnerin ( zahlt keinen Unterhalt )separat weiterhin zur Zahlung von Kindesunterhalt auffordern bzw. rechtliche Schritte einleiten um diesen durchzusetzen OBWOHL meinerseits ein Antrag auf Unterhaltsvorschuss beim Jugendamt läuft ( ist noch nicht bewilligt ) ? Oder ist es so, dass das Jugendamt die komplette Beitreibung des zustehenden Unterhaltes in die Hand nimmt und erstmal nur den Vorschuss zahlt ( welcher ja nicht den ganzen Anspruch des Kindes darstellt ) ?
27.4.2009
Dabei wurde wegen dem höherem Einkommen der Frau ihr jeweils die höheren Verbindlichkeiten übertragen. ... Da der Mann keinen Unterhalt zahlt und auch kaum kann, wurde Unterhaltsvorschuss beim Jugendamt beantragt. ... Das Jugendamt vertritt nun vorerst die Auffassung, dass dadurch quasi als Aufrechnung ja Unterhalt an die Frau gezahlt wird, da sie ja die unter "Mann" genannten Belastungen nicht trägt.

| 29.6.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der Vater beauftragte daraufhin das Jugendamt als Beistand des Kindes mit der Klärung der Unterhaltsansprüche. Nach Auskunftserteilung an das Jugendamt und mehrmaligem Schriftwechsel u.a. mit Nachweisen ehebedingter Schulden schrieb das Jugendamt am 15.4.2012: „… bis zum Verkauf der Eigentumswohnung kann aufgrund der nachgewiesenen ehebedingten Schulden kein Unterhalt von ihnen gefordert werden". ... Dementsprechend hat die Mutter dem Jugendamt folgende ehebedingte Schulden nachgewiesen: Annuität für die eheliche Eigentumswohnung, Annuität für einen Anschaffungskredit zur damaligen Renovierung und Möbel bei Einzug in die Wohnung sowie Hausgeld in Höhe von insgesamt € 600 monatlich.
7.12.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Nun droht das Jugendamt (da ich mich ja nicht kümmern würde) mit rechtlichen Schritten. ... Was passiert, wenn ich einen Titel über 120 EUR statt der 149 EUR (bisher gibt es noch keinen Titel - nur den Verzug vom Jugendamt) bei einem Notar erstellen lasse und diesen beim Jugendamt vorzeige? ... Vorgang beim Jugendamt auf?

| 2.3.2011
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Nun liegt ein gerichtlich angeordnetes Abstammungs Ergebnis vor, demnach besteht an meiner Vaterschaft kein Zweifel. Ein Gerichtstermin ist bereits für den 15.03.2011 anberaumt. ... 2.)Das Jugendamt wird Forderungen an mich stellen, wie kann ich dem Begegnen ?
8.5.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe gestern eine Zwangsvollstreckung bekommen von Jugendamt ohne vorherige Vollstreckungsbescheid bekommen nur Mahnung von Jugendamt wegen mein Einkommen nachweise. ... ich habe in Marz beim geschpräch bei Jugendamt entscheidet 100 euro pro Kind zum bezahlen und und noch 100 Euro als ruckstand aus den Unterhaltsvorschuss auch zum bezahlen aber ich habe gar nicht kein lohn gehabt aber jetzt habe ich lohn aber die Jugendamt hat schon die Zwangsvollstreckung gestern mit Zahlungsauffforderung angefängt mit 10.700.00Euro zum bezahlen unter 2 Wochen. was kann ich machen?
20.2.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Jugendamt fordert von mir für meine Kinder, Sohn 12 und Tochter 17 Jahre einen Titel. ... So habe ich für August Zahlung eingestellt. ... Was ist wenn ich auch bei Gericht nicht unterschreibe?
11.2.2012
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Nach endlichen Schreiben fährt der KV zum Jugendamt um (freiwillig) einen Unterhaltstitel zu unterschreiben. ... Diese Bitte wird aber "abgelehnt", da sich jetzt der Anwalt der KM mit in der Sachlage befindet und ggf. auf einen anderen Zahlungsbetrag kommt.
123·5·10·14