Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.031 Ergebnisse für „heirat kind“


| 25.6.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Es besteht ein gemeinsames Kind (4 Jahre) und dieses lebt bei der Mutter in der neuen Wohnung. ... 2.Wann kann der Unterhaltsanspruch für das Kind gegen den Vater erlöschen? ... 4.Kann die Mutter weitere Ansprüche (Unterhalt fürs Kind?)

| 15.1.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich bin/ wir sind voll berufstätig, bei der anderen Mutter bin ich mir nicht sicher, weiß aber, dass sie in einer festen Partnerschaft lebt (wie auch schon zur Zeugung; der Mann weiß, dass er nicht der Vater ist, liebt das Kind aber wie sein eigenes). ... FRAGE: Ist es - rein von der rechtlichen Seite gesehen - für uns ratsam zu heiraten, um unser Kind gegen den anderen abzusichern (insb. im Fall von Erbschaft) oder wär das genau der falsche Schritt, da mein Einkommen höher als seins ist und er evtl. mehr Unterhalt zahlen müsste?
4.2.2010
Hallo, ich habe die Absicht meinen Lebensgefährten zu heiraten. ... Meine Kinder haben den Wunsch mir gegenüber geäußert, dass ich doch bitte bei unserer Heirat den jetzigen Familiennamen behalten möchte und meinen Mädchennamen dazu nehme. ... Gemeldet sind die Kinder aber an ihrer „alten Heimat“, da ich ausgezogen bin, und der Vater für die Kinder Ortzuschläge (Sicherheitszuschläge) erhält, die ich ihm nicht streitig machen wollte.
26.5.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sehr geehrte Damen und Herren, vor Geburt unseres unehelichen Kindes machten mein Lebenspartner und ich eine Vaterschaftsanerkennung und legten das gemeinsame Sorgerecht beim Jugendamt fest. Schon einige Monate nach Geburt unseres Kindes stellten wir fest, dass sich das gemeinsame Sorgerecht für uns in administrativen Dingen schwierig gestaltete, da mein Lebenspartner (deutscher Staatsbürger) im Ausland arbeitet und gemeldet ist, das Kind von mir aber alleine in Deutschland betreut wird. ... Nun meine Frage, falls mein Lebensgefährte und ich nun heiraten würden, gäbe es eine Möglichkeit, dass ich dennoch das alleinige Sorgerecht für unser Kind behalten könnte?

| 28.5.2011
- im Falle einer späteren Heirat (Kind behält Name oder bekommt Ehename? ... - im Falle einer Trennung OHNE Heirat (z.B. falls Kind den Namen des Vaters trägt, nach einer Trennung aber bei der Mutter verbleibt) - im Falle einer Trennung NACH Heirat (s. oben, Änderungsmöglichkeiten für Mutter und Kind, falls bei Heirat Familienname bestimmt wurde?). ... # Kind erhält zunächst den Nachnamen der Mutter: - welche Optionen gäbe es bei Heirat (Familienname?

| 12.3.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Verdienst in Steuerklasse 1 ca. 1500 - 1600 Euro Jetzt habe ich vor meine Lebenspartnerin zu heiraten mit der ich eine 5 Monate alte Tochter habe und das 2. unterwegs ist. Ich werde dann in Steuerklasse 3 wechseln und dann ca. 1800 - 1900 Euro netto haben.Meine zukünftige Frau ist im Erziehungsurlaub und bekommt 154,- Kindergeld, 166,- Erziehungsgeld und verdient sich noch 200,- hinzu. ... Schließlich kann sie ja wegen dem Kind nicht arbeiten gehen.

| 24.4.2008
Nun meine Frage : Mein neuer Partner möchte mich heiraten , kann mein Ex-mann nun fordern das mein neuer Ehemann(da dieser sehr gut verdient) die Unterhaltszahlungen für die kinder zahlen muss wenn ich nicht zahlen kann ? ... Kind aufbringen zu können ? Welche Folgen hat unsere heirat für mich und für meinen neuen Mann?
2.12.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Wir wollen nächstes Jahr heiraten, da ich schwanger bin. ... Ich habe gelesen, dass gegenüber Kindern, die schwanger sind oder ein Kind betreuen, das das 6.Lebensjahr noch nicht vollendet hat, darf das Sozialamt keine Unterhaltsansprüche geltend machen. ... Wenn wir z.b.im April 09 heiraten und im Juli 09 wird das Kind geboren,müssen wir dann für diese Zeit höheren Elternunterhalt (mit meinem Einkommen) zahlen?

| 19.3.2010
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Für diese zwei Kinder bezahlt der leibliche Vater keinen Unterhalt. ... Würde es angerechnet, wenn ich meine Partnerin heirate? Verliert meine Partnerin Ihren Anspruch auf Unterhaltsvorschuß, wenn wir heiraten?
6.7.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Hallo, Eine Ganz Wichtige Frage brennt mir, und zwar geht es um folgendes meine Freundin (16) und ich 21 der Freund, Haben ein kind zusammen das jetzt schon 6 Wochen in einer pflegefamillie ist,Das jugendamt hat die Vormundschaft und Aufenthaltsbestimmungsrecht..Meine Frage ist jetzt währe es möglich das wir unser kind zurück kriegen wen wir jetzt heiraten würden die eltern würden zustimmen wen dies klappen würde und wir währen verheiratet..hätte ich und meine freundin dan alle rechte die das jugendamt jetzt besitzt und könnten wir dann das kind zu uns holen?
Vertraulich

| 12.8.2019
von Rechtsanwältin Simone Sperling

| 6.4.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ehe habe ich ein Kind. Ich möchte erneut heiraten und möchte dass such ich wie auch das Kind den Namen von meinem neuen Partner erhalten. ... Das Kind akzeptiert den neuen Partner als Vater, und auch wenn wir weitere gemeinsame Kinder haben würden, würde sich das Erste Kind sehr ausgeschlossen fühlen durch den komplett anderen Namen.
25.11.2008
Guten Tag, mein Lebensgefährte und ich beabsichtigen im nächsten Jahr zu heiraten. Da mein Lebensgefährte aus erster Ehe 2 Kinder hat (wir selbst haben keine gemeinsamen Kinder), stellt sich mir die Frage, ob es nicht sinnvoller wäre einen Ehevertrag (Gütertrennung) abzuschliessen. ... Können seine Kinder einen Pflichtteil an "meinem" Haus zu Lebzeiten einfordern?
12.4.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Seit 10 Jahren bin ich neu mit meiner Lebensgefährdin zusammen ( Nicht verheiratet,wohnen in einer NEG ) und erwarten im Oktober nun unser gemeinsames Kind . ... 3.Was würde sich noch ändern wenn ich meine jetzige LG heiraten würde?
24.3.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Für dieses Kind zahle ich monatlich 247 Euro an das Jugendamt. ... Wir werden demnächst heiraten. ... Ich habe übrigens sonst keine Kinder, meine Partnerin auch nicht.

| 26.1.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, ich würde gerne wissen, wie es aussieht, wenn man einen unterhaltspflichtigen Mann heiratet. Er bezahlt den Mindestunterhalt für 3 Kinder und liegt damit knapp unter seinem Selbstbehalt. ... Meine Frage geht dahin, dass, wenn wir heiraten würden und die Selbstbehaltgrenze wegfällt, weil ich auch ein Einkommen habe, wir zusätzlich den Mehrbedarf / Sonderbedarf decken müssten, oder ob diese Regelung nur für den regelmäßigen Unterhalt gilt.
14.1.2011
Ich vermute dass Sie planen zu heiraten um damit, irgendwelche Gesetze zu umgehen und mir zu erschweren eine Klage einzureichen. Ist es möglich durch eine Heirat die Vaterschaftsklage oder Anfechtung zu umgehen??

| 4.12.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Aus der Ehe gibt es ein Kind K1. ... Hat das Einfluss auf den Unterhaltsanspruch des Kindes K1? Jetzt möchte Frau F1 den Mann M2 heiraten.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·52