Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

582 Ergebnisse für „heirat einkommen“


| 15.1.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
FRAGE: Ist es - rein von der rechtlichen Seite gesehen - für uns ratsam zu heiraten, um unser Kind gegen den anderen abzusichern (insb. im Fall von Erbschaft) oder wär das genau der falsche Schritt, da mein Einkommen höher als seins ist und er evtl. mehr Unterhalt zahlen müsste?

| 26.1.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, ich würde gerne wissen, wie es aussieht, wenn man einen unterhaltspflichtigen Mann heiratet. ... Meine Frage geht dahin, dass, wenn wir heiraten würden und die Selbstbehaltgrenze wegfällt, weil ich auch ein Einkommen habe, wir zusätzlich den Mehrbedarf / Sonderbedarf decken müssten, oder ob diese Regelung nur für den regelmäßigen Unterhalt gilt.

| 21.10.2014
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ich habe durch die Scheidung nur noch ein Netto einkommen von knapp 1700€. ... Jetzt werde ich im Dezember wieder heiraten.
12.4.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
3.Was würde sich noch ändern wenn ich meine jetzige LG heiraten würde?

| 24.4.2008
Ich lebe seit 3 jahren in einer neuen Beziehung.Meine Kinder (11 +14) leben (noch) beide beim Kindsvater (seit der Scheidung 2001).Mein Ex-mann hat vor einem jahr angefangen Unterhalt für die beiden Kinder von mir zu erwirken (obwohl wir bei der Trennung ausmachten das keiner vom anderen Geld fordern wird).Sicher ist es richtig das ich verpflichtet bin den Unterhalt zu zahlen ,aber ich habe ein nur geringes Einkommen und kann nicht den vollen Kindesunterhalt zahlen. Nun meine Frage : Mein neuer Partner möchte mich heiraten , kann mein Ex-mann nun fordern das mein neuer Ehemann(da dieser sehr gut verdient) die Unterhaltszahlungen für die kinder zahlen muss wenn ich nicht zahlen kann ? ... Welche Folgen hat unsere heirat für mich und für meinen neuen Mann?
24.6.2011
Sämtliche Überprüfungen ergaben immer das gleiche, ich mußte die Prozesskostenhilfe nicht zurück zahlen, da bisher mein Einkommen zu gering war. (Unterhalt für Kinder, Minijob, Arbeitslosengeld) Nun bat mich mein Freund, das ich ihn heirate. ... Mein eigenes Einkommen verringert sich aber demnächst, da mein Arbeitslosengeld im Juli abläuft und damit wegfällt.Es bleibt demzufolge nur noch ein Minijob übrig.
6.5.2020
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wen wir dieses Jahr noch heiraten würden, könnte ich dann gezwungen werden die pkh zurück zu zahlen? Oder wird mein einkommen da nicht angerechnet?

| 13.6.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Die Anwältin meiner Exfrau hat den Betrag nie zum unterhaltsrelevanten Einkommen hinzugerechnet. Ich habe den Nebenjob erst nach der Ehe angefangen. - Wenn ich meine Freundin heiraten würde, würde sie dann voraussichtlich noch BAföG bekommen? ... - ist es abhängig vom Gehalt meiner Freundin, ob ich ihr dann unterhaltspflichtig wäre oder wird bei Heirat automatisch eine Stufe in der DDT herabgestuft?
3.2.2012
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Nun ist die überlegeung ob wir Heiraten wollen . ... Würde sich was am Unterhalt ändern wenn wir Heiraten ? ... Daten : Verdienst 1700 Netto Tochter aus 1 Beziehung : momentan 334 Euro mtl Oder ist es besser noch nicht zu Heiraten , bezgl Erziehungsunterhalt ?
9.8.2013
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Ich werde im Herbst diesen Jahres meinen marokkanischen Verlobten heiraten. ... Nach meiner Info ist bei einer marokkanisch/islamischen Heirat nur die Versorgung der Ehefrau geregelt. ... Was muss ich generell beachten bei der Eheschließung in Bezug auf Vermögen / Einkommen im Falle der Scheidung?

| 23.11.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir möchten heiraten, mein "Zukünftiger" zahlt an seine Exfrau Unterhalt. ... Jetzt meine Frage: Bleibt die Höhe des Unterhalts, die mein Freund an seine Exfrau zahlen muß bei erneuter Heirat gleich, kann es sogar mehr werden oder weniger? Hat es bei der Berechnung Einfluß, ob ich verdiene oder kein Einkommen habe?
23.11.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
(wenig Verdient,er muß "nur" 54€ an Sie zahlen).Hat er auch immer getan.Es ist jetzt noch anzumerken das seine Exfrau seit der Scheidung vom Sozi lebt (Sie hat jetzt Jubileum :-)) Sie wohnte seit der Scheidung in Mainz dort war auch die Verhandlung.Nie etwas gehört vom Sozi aus Mainz.Vor 2 Jahren ist sie dann wieder in unsere Stadt gezogen und mein LP hat kurz darauf Post vom Amt bekommen,er sollte sein Einkommen(das jetzt deutlich höher liegt)und Ausgaben offenlegen weil er Unterhaltspflichtig ist. ... Meine fragen :Wenn wir nächstes Jahr Heiraten würden, kann das Sozi uns verdonnern mehr Unterhalt zu bezahlen?
12.11.2017
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Im Mai nächsten Jahres wollen wie heiraten , ich selbst habe einen Sohn der bei mir lebt und für den ich Leistungen nach dem UVG erhallte. ... Würde mein Einkommen bei Berechnung des Kindesunterhaltes mit dazu gerechnet werden ?

| 16.1.2009
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Wir würden gerne dieses Jahr heiraten. Nun zu meinen Fragen: Wird mein Einkommen zur Unterhaltsberechnung zugerechnet, bzw. kann es im blödsten Fall passieren, dass ich die o.g.

| 10.5.2007
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Wenn ich wieder heirate, wie wirkt sich dies auf den Unterhalt für meine Ex-Frau aus? Durch den Wechsel auf Steuerklasse 3 (jetzt 1) hätte ich ja netto mehr Einkommen, an dem sie theoretisch partizipieren würde.
17.3.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nun werde ich wieder heiraten.
2.12.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Wir wollen nächstes Jahr heiraten, da ich schwanger bin. Ab welchem Zeitpunkt wird dann mein Einkommen bei der Berechnung des Unterhaltes mitberücksichtigt? ... Wenn wir z.b.im April 09 heiraten und im Juli 09 wird das Kind geboren,müssen wir dann für diese Zeit höheren Elternunterhalt (mit meinem Einkommen) zahlen?
2.12.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Meinen neuen Partner möchte ich gern heiraten. ... Besteht weiterhin die Plicht der Unterhaltszahlung für den Vater meiner Kinder nach meiner Heirat in gewohnter Höhe?
123·5·10·15·20·25·30