Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

463 Ergebnisse für „haus zahlung frage miete“

3.8.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Haben drei gemeinsame, volljaehrige Kinder von denen noch zwei teilweise mit im Haus wohnen. ... Er fordert nun aber Miete von seiner Ehefrau,"da Sie alleine die Vorzüge des grossen Hauses nutzen dürfe und er noch extra die Miete seines neuen Zuhauses bestreiten muesse." ... Ist meine Mutter verpflichtet ihrem Ehemann für Seine Hälfte des gemeinsamen Hauses Miete zu zahlen?

| 8.8.2017
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Seit 2012 von meiner Ehefrau getrennt,lebt im gemeinsame abbezahlten Haus , Besitz50/50.Ich wohne zur Miete. Muß meine Frau Miete bezahlen?
1.1.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Meine Mutter erzielt ihr Einkommen durch eine Witwenrente, ihre Rente und eine Zahlung der ZVK. ... Oder können wir dazu „gezwungen" werden das Haus zu verkaufen? ... Kommen wir aus ihrer ersten Sicht um die Zahlung von EU herum, bzw. mit welchem Betrag müssen wir rechnen?

| 29.7.2012
Ich werde in das Haus nicht zurückkehren. ... Welche finanziellen Zahlungen /Forderungen kann ich von meinen Mann bzw. er von mir einfordern? ... Habe ich einen Anspruch auf Nutzungsentschädigung, da ich in dem Haus nicht wohne, aber auch gleichzeitig für meine neue Wohnung für Miete und Betriebskosten aufkommen muss?

| 20.5.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Er hat aber für den Zeitraum November bis einschließlich Januar 2007 die komplette Miete, Haushaltsgeld, telefon etc in Höhe von ca 1.300 im Monat bezahlt. Februar und März 2007 "nur noch" halbe Miete zzgl telefon und Unterhalt für den Sohn ca 1.000, da die Nochgattin ab Januar 2007 wieder Vollzeit arbeitet.

| 16.1.2007
Frau ist ausgezogen, ich werde weiterhin im Haus bleiben. Haus besteht aus einfach ausgestatteter Einliegerwohnung und unserer "edlen Hauptwohnung". ... Geht hier nur der Zinsanteil der Einliegerwohnung rein oder die Zinsen vom gesamten Haus.
2.9.2011
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Nun steht die Trennung ins Haus und ich werde mit beiden Kindern in eine Wohnung ziehen. ... Werden die Raten zur Tilgung des Kredits aufs Haus meinem Noch-Ehemann irgendwie angerechnet oder ist es vorprogrammiert, dass der Anbau (trotz schlechter Verkaufschancen, da Anbau am Elternhaus...) verkauft werden muss? Ein Erhalt des Hauses ist bei einem Bedarfskontrollbetrag von ca. 1000 € für meinem zukünftigen Ex-Mann wohl leider nicht möglich.

| 24.10.2013
Meine Frau ist mit den Kindern aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen. Alle Kosten des Hauses zahlte ich seitdem alleine. ... Meine Frau verlangt jetzt, dass die Firma meiner Schwester ihr Miete zahlt und Sie verlangt, das die Firma den Anbau räumt.

| 1.8.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nun möchte ich das Haus umbauen (Kinder verlassen bald das Haus um zu studieren)und sprach mit Ihm darüber. Er verlangt jetzt eine Miete von mir und sagt, er wolle das Haus verkaufen zu einem niedrigen Preis. Habe ich eine Chance, das Haus zurückzubekommen?

| 24.10.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nun soll ich an meine Ex einen Wohnvorteil (fiktive Miete) zahlen. ... Somit bin ich nicht mehr Herr meines Eigentums und empfinde das Haus als finanzielle Belastung. ... Fragen: Wie kann ich die Zahlung des Wohnvorteils aus meinem Erbe an meine Ex verhindern?
4.7.2006
Im Gegenzug hätten meine Eltern unser Haus mietfrei beziehen dürfen. ... Der Betrag in Höhe von 70.000€ wird von der Bank jedoch erst ausbezahlt, wenn meinen Eltern das Nießbrauchsrecht an der DHH eingeräumt wurde und die Miete auf ihrem Konto eingeht. ... Ist es möglich, zusammen mit dem Nießrecht ab dem Zeitpunkt X die Zahlung einer monatliche Miete (z.B. in Höhe von 50% der ortsüblichen Miete)zu fordern?
14.7.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Fakten -Wir bewohnen ein Grundstück mit Doppelhaushälfte, Garage und Wintergarten, -Meine Frau und ich sind zu gleichen Teilen im Grundbuch eingetragen, -Haus und Grundstück sind noch mit hohen Krediten belastet, -Meine Frau hat die Kredite mit unterschrieben, -Ich verdiene ca. das Dreifache von meiner Frau und kann daher das Haus erhalten, die Kredite abzahlen und meinen Sohn pflegen, was ich sowieso schon fast allein mache, -Nach einem Unfall meines Sohnes erhielten wir von der Versicherung des Unfallgegners ca. 60.000 Euro für einen behindertengerechten Umbau des Hauses. ... Fragen Da ich meiner Frau die Hälfte des Zugewinns auszahlen möchte und dann auch möglichst alle Rechte am Haus an mich gehen sollen, da ich ja auch die Kredite abzahlen werde, möchte ich wissen, wie der Wert des Hauses berechnet wird. ... Wird als Wert des Hauses der Erstellungswert oder der Verkaufswert herangezogen?
16.3.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wir haben drei erwachsene Kinder und ein gemeinsames Haus (Gütergemeinschaft). ... Da jedoch die Zahlungen der Kinder den Betrag der Nebenkosten übersteigen, müsste sich im Laufe der Jahre Geld für die Umstellung der Heizung angesammelt haben. Ich weiß, dass ich meinem Mann zu wenig auf die Finger schaue und er nur nach seinem Gutdünken entscheidet, doch diese Sache ärgert mich und ich möchte nachfragen: - er ist Frührentner und ich verdiene teilweise (800,- Euro netto festangestellt und variabel freiberuflich) mehr, doch da ich ja meine Miete und meine Nebenkosten auch habe finde ich, dass jeder der Wohnungsnutzer im Haus zwar keine Miete, doch aber eben einen Anteil ins Hauskonto zahlen muss, welches auch Handlungsspielraum lässt.

| 31.8.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Bei meinem Auszug wies ich darauf hin, das ich das gemeinsame Haus, welches zu jeweils 50 Teilen im Grundbuch steht und 2001 für 320.000 DM erworben wurde, zugunsten der Kinder und ihr verlassen werde, jedoch nicht auf eventuelle Ansprüche verzichte. ... Seit 2008 wohnt ihre Mutter mit im Haus und entrichtet Miete bzw.

| 22.8.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Seit Auszug vor 3 Jahren besteht keinerlei Kontakt zu den Kindern,er zahlt nur für ein Kind und das in sehr geringer Höhe- unter 100Euro, für das gemeinsame Haus nichts, UH für mich eh nicht. Die Situation ist seit drei jahren wie folgt: ich leiste persönlich wie finanziell komplett, wir können uns hier aber nicht bewegen ohne seine Zustimmung, das zu Hause wird damit zum Haus und ich kann nicht glauben, dass es keine Lösung für eine solche Schieflage gibt.der eine von uns zwei Partner ist vollverantwortlich, der andere muss gar nichts tun, ausser zu besitzen, hat aber jederzeit die Macht zu ändern- das kann so doch nicht sein und ich meine noch nicht einmal die moralische Haltung. ... Es gibt bereits zwei Gutachten, das Haus zu verkaufen zur Zeit wäre unratsam, aber auch dazu gibt es keinen Kommentar seitens Ex, er läßt simpel alles laufen.ich würde gerne eine saubere Lösung, wobei ich moralisch finde, wenn man schon sosnt nichts leistet, wäre es nett, den Kindern zumindest das Haus zu lassen, nicht mir, aber den KIndern.Große Sumnme an Abfindung kann ich nicht bieten. und leisten, sitze hier mit drei Kindern und fast keinem Unterhalt.Eine Uh Klage seitens öffentlicher Hand ist wenig fruchtbar verlaufen.
17.8.2020
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
das jeweils zur Hälfte meinem Exmann und mir gehörende Haus. ... Mein Exmann erhält für die Nutzung des ihm hälftig im Eigentum stehenden Hauses eine Nutzungsentschädigung in Höhe der ortsüblichen Miete. ... Ich möchte vorerst vermeiden das gemeinsame Haus verkaufen und umziehen zu müssen.

| 1.10.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Folgende Fakten: Gemeinsames Haus (beide im Grundbuch) Trennung (Auszug) vor vier Jahren Scheidungsantrag im Sommer letzten Jahres Scheidung anfangs diesen Jahres Das zunächst auf beide abgeschlossene Tilgungsdarlehen wird seit ihrem Auszug von ihm alleine bedient, wobei zwei Jahre später auf ihre eigene Initiative hin ein neuer Vertrag auch mit ihm als alleinigem Darlehensnehmer abgeschlossen wird. ... Hausverkauf/-versteigerung -Nutzungsentschädigung ihrerseits bzw.

| 2.6.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich bin vor zwei Monaten aus dem Haus ausgezogen und muss eine monatliche Miete in Höhe von 410 Euro bezahlen. Meine Frau ist in unserem Haus geblieben. ... Nun meine Fragen: Was muss ich an Zahlungen an meine Frau und meine Kinder leisten?
123·5·10·15·20·24