Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

153 Ergebnisse für „haus hauskauf“

21.6.2005
Wir kaufen wahrscheinlich noch kurz vor oder nach unserer Hochzeit ein Haus je zur Hälfte, der Kaufvermittler sagt, es ist bei hälftigem Hauskauf egal ob wir vor oder während der Ehe den Kaufvertrag schließen. ... Das Haus kostet incl. ... Frage: Wenn wir das Haus hälftig kaufen, ich aber gesamt incl.

| 31.7.2009
Hauskauf vor oder nach der Hochzeit? ... 4) Wie würde sich der Hauskauf und die monatl. ... 7) Würde das beim Hauskauf höhere Darlehen(Kredit) auch die Unterhaltsansprüche kostenmäßig für mich senken?
12.1.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Meine Eltern überlegen nun, mir das Haus zu überschreiben.
31.7.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir haben das Haus verkauft, Haushalt und Erlös einvernehmlich geteilt. ... Jetzt will ich ein Haus kaufen. Frage: Muß ich irgendetwas beachten damit der Hauskauf alleine auf mich erfolgt?
6.7.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Nun bleibe ich für drei Jahre zu Hause und wir wollen uns ein Hauf kaufen, das um die 650.000 € kosten soll. ... Momentan verdiene ich gar nichts und ich habe einfach Angst, mich bei diesem Hauskauf zu beteiligen - woher soll ich die Abzahlung übernehmen im Fall einer Trennung? ... (Nebenbei glaube ich nicht, dass wir das Haus zu dem Preis wieder loswerden - d.h.
11.3.2009
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Nun hat es sich ergeben, dass wir vor der Hochzeit ein Grundstück und Haus kaufen werden. ... Das zu bauende Haus würde dann laut Kaufvertrag auf unsere beiden Namen laufen (vor der Ehe) Wie sieht das im Scheidungsfall aus? ... Zusammenfassend mein Wunsch: - das Haus und Grundstück soll ruhig meinem Zukünftigen gehören - ich möchte einen Ausgleich im Scheidungfall für das Haus Vielen Dank für Ihre Hilfe, colina
4.7.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Guten Tag, ich habe zwei Fragen zum Thema Ehevertrag 1) Hauskauf nach Eheschließung, ist es egal, wer im Grundbuch steht oder müssen zwingend beide Partner vermerkt sein, damit ein Ausgleich im Scheidungsfall stattfinden kann?

| 18.2.2011
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich und meine Lebensgefährtin wollen ein Haus für 300.000 Euro kaufen und werden je zu 1/2 im Grundbuch als Eigentümer eingetragen.
21.10.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Ich besitze ein Haus und stehe alleine im Grundbuch.(vor der Ehe erwirtschaftet) Dieses Haus werde ich nun verkaufen (Erlös 160.000€) Gemeinsam mit meiner Ehefrau möchte ich mir eine andere Immobilie finanzieren. ... Ist es alleine durch die Kaufverträge nachvollziehbar oder sollte der Notar im Kaufvertrag mit aufnehmen, das meine 160.000€ in den Hauskauf mit eingeflossen sind?
29.10.2012
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Zusammen mit meiner neuen Freundin möchte ich ein Haus kaufen. Bei der Scheidung, hat da meine zukünftige Exfrau irgendwelche Ansprüche im bezug auf das mit meiner neuen Freundin gekaufte Haus?
1.7.2020
| 40,00 €
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Im August 2018 haben mein Ex Partner und ich uns ein Haus gekauft. ... Er sagte mir persönlich und schrieb es mir auch mehrmals per sms und WhatsApp er schenke mir das Haus. ... Es sind 2 Kredite 120TE Hauskauf (2910€ getilgt und 60TE Modernisierung (auf jeden Fall noch weniger). 3.
17.11.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
In 1995 haben meine Frau und ich ein gemeinsames Haus gekauft das wir selbst bewohnt haben, Wert ca. ... Meine Frau erhielt für den Hauskauf von ihrem Vater damals eine Summe von EUR 50.000 (DM 100.000), die wir zur Finanzierung des Hauses mitverwendet hatten. Wir stehen jetzt vor einer Scheidung und sind dabei, das Haus zu verkaufen.

| 3.9.2009
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Das Haus gehört uns beiden zu gleichen Teilen, der Hauskredit beläuft sich auf etwa EUR 900 monatlich bis 2024. ... Ich möchte meinen Teil des Haus behalten und auch weiter Zugang dazu haben, obwohl ich es nicht dauerhaft persönlich nutze. ... Zum Hauskauf habe ich eine Schenkung erhalten.
24.3.2011
Sehr geehrte Rechtsanwältinnen, sehr geehrte Rechtsanwälte, ein Hauskauf ist immer mit vielen Risiken verbunden, vor allem, wenn man nicht nur allein, sondern mit der ganzen Familie das Haus nutzt. Wie verhält es sich, wenn Person A (ledig, jedoch 3 Kinder mit Partnerin) ein Haus erwirbt. ... Person B (Partnerin, 2 Kinder aus vorangegangener Beziehung), zieht mit den zwei kindern ins Haus ein.

| 4.2.2010
von Rechtsanwältin Andrea Müller
Nun möchte ich mir mit meinem neuen Lebenspartner ein Haus kaufen, und dieses - gemeinsam mit ihm - zu 2/3 über Bankdarlehen sowie 1/3 über Eigenkapital finanzieren. ... Und wie wirkt sich der Besitz eines halben Hauses auf die Scheidungskosten aus? ... Ich möchte noch erläuternd hinzufügen, daß mein Noch-Ehemann und ich uns im gegenseitigen Einvernehmen trennen, und ich nicht befürchte, daß er von sich aus Ansprüche auf das Haus geltend machen wird.
30.9.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Jeder trägt 50% Wir haben kurz vor dem Hauskauf geheiratet. ... Desweiteren habe ich ca.40000,- in den Ausbau des Hauses bezahlt ( . ... Frage ist jetzt, wenn wir uns scheiden lassen und das Haus auf mich geschrieben wird, wieviel muss ich an meine Frau dann bezahlen für das Haus ???
16.3.2019
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
.), haben 2003 ein Haus gekauft, wir sind beide Eigentümer. ... Das Haus ist abbezahlt. 2016 bin ich ausgezogen mit meinem Sohn, mein Mann wohnt jetzt mit seiner neuen Partnerin und deren Kindern im Haus. Er zahlt mtl. 280 Euro Unterhalt für seinen Sohn, Eine 250-Euro-Miete für 160 m2 Wohnfläche (als Nutzungsentschädigung für meine Haushälfte) weigert er sich zu zahlen, er sagt, er hat kein Geld.
9.12.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Frage ist nun, da wir nach dem gesetzlichen Ehestand verheiratet sind, ob das Haus nun Zugewinn wäre oder nicht. Hat mein Mann bei der Scheidung Ansprüche auf das Haus? ... Über eine Beantwortung meiner Fragen würde ich mich sehr freuen, da ich wegen dem Haus bald eine Entscheidung fällen muss.
123·5·8