Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.790 Ergebnisse für „haus frau recht“

14.7.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Fakten -Wir bewohnen ein Grundstück mit Doppelhaushälfte, Garage und Wintergarten, -Meine Frau und ich sind zu gleichen Teilen im Grundbuch eingetragen, -Haus und Grundstück sind noch mit hohen Krediten belastet, -Meine Frau hat die Kredite mit unterschrieben, -Ich verdiene ca. das Dreifache von meiner Frau und kann daher das Haus erhalten, die Kredite abzahlen und meinen Sohn pflegen, was ich sowieso schon fast allein mache, -Nach einem Unfall meines Sohnes erhielten wir von der Versicherung des Unfallgegners ca. 60.000 Euro für einen behindertengerechten Umbau des Hauses. ... Fragen Da ich meiner Frau die Hälfte des Zugewinns auszahlen möchte und dann auch möglichst alle Rechte am Haus an mich gehen sollen, da ich ja auch die Kredite abzahlen werde, möchte ich wissen, wie der Wert des Hauses berechnet wird. ... Hat meine Frau ein Recht auf Unterhaltszahlung, obwohl sie selbst arbeiten geht und ich hohe finanzielle Belastungen habe?

| 17.10.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Meine Frau ist aus dem Haus, welches mir 100% gehoert, in ein Apartment, das uns zu je 50% gehoert umgezogen. ... Die Beziehung meiner Frau und Sohn sind schlecht, sie hat etwas gegen Freundinnen und versucht nun meinen Sohn und mir das Leben zur Hoelle zu machen - diese Maedchen muessen raus. ... Hat sie ein Recht darauf wieder einzuziehen?
22.8.2012
von Rechtsanwältin Judith Hiller
Ich lebe von meiner Frau getrennt. Sie lebt mit Sohn in gemeinsamen Haus.

| 3.1.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Meine Frau will sich scheiden lassen sie ist Beamtin und verdient 2200 Euro ich bin Fernfahrer verdiene 1100 Euro sowie 500 Euro Spesen. Sie hat für die meisten Kreditraten unterschrieben ca 30000 Euro 400 Euro im Monat ausser das Haus dort haben wir beide unterschrieben Kredithöhe 59000 sowie KFW 28000 gesamtbelastung im Monat 450 Euro und ein gemeinsamen Kredit mit einer belastung von 388 Euro im Monat sie verlangt das ich ausziehen muß und soll die hälfte aller Kredite bezahlen auch die Ihren.
22.4.2006
Meine Frau ist vor der Heirat (2002) in mein in 2001 gebautes Haus (zu der Zeit kannten wir uns noch nicht) mit eingezogen. ... Nun scheint leider eine Trennung bevorzustehen, meine Frau verlangt daß ich aus meinem Haus ausziehe und sie dort mit dem Kind wohnen bleibt. Hast sie das Recht dazu???
22.9.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Situation: Ich bin seit fast 2 Jahren von meiner Frau getrennt. ... Ich bin 50 und sollte nicht gezwungen werden können, nicht in meinem Haus wohnen zu können… Meine Frau arbeitet zwar in einem Hotel als Reinigungskraft aber es ist abzusehen, dass sie nicht Strom, Heizung oder eine Miete für das Haus dauerhaft bezahlen kann (in ihren Vorstellung zahle auch ich das alles in Zukunft und für immer) Die Rechtsanwältin meiner Frau spielt nun die Gesundheitlichen Problem meiner Frau und die soziale Härter Karte aus... u.a. das ihre Tochter (ist ja nicht meine) die Schule wechseln müsste und der 3 Jährige die Krabbelgruppe und das ihnen das alles (= Wohnung und Umzug) nicht zumutbar ist = soziale Härte damit sie Wohnrecht behält… Was kann ich tun? ... Wo finde ich eine guten (der mehr Biss hat und meiner undankbaren, lügenden Frau mal Kontra bieten kann) Ich möchte einfach nach der Scheidung mein Haus wieder haben und das sie ausgezogen ist oder zeitnah das Haus verlässt… Ich bin gesundheitlich total fertig ..
1.10.2010
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Meine Frau und ich möchten seit heute 1.10 getrennt leben, ich habe ab heute eine Mietwohnung. Die Mietwohnung muss Renowirt werden, deshalb habe ich noch Sachen in unserem gemeinsamen Haus. Meine Frau möchte das ich den Schlüssel abgebe(heute) und nicht mehr in das Gemeinsame Haus gehe.
4.4.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Das gemeinsame Haus (jeder war zur Hälfte Eigentümer) wurde zum 30.9.2005 verkauft und der Erlös geteilt. ... Die Kosten für Strom, Telefon und Rundfunk meiner Ex-Frau habe ich ebenfalls bezahlt. ... Meine geschiede Frau verlangt aus einer Lebensversicherung 10.000 € Zugewinnausgleich.

| 12.11.2012
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mit meiner Frau und unserem gemeinsamen Kind wohnen wir in einem Haus. ... Das Haus ist weder gemietet, noch gehört es meiner Frau oder mir. Die Eigentümer des Hauses sind die Eltern meiner Frau.

| 1.9.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Das Haus gehört nach dem Tod der Schwiegereltern meiner Frau . ... Kann mich meine derzeitige Frau durch eine Schenkung zu Lebzeiten an ihren Sohn aus erster Ehe enterben?
6.11.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo Folgende Sachlage : Meine Frau und Ich haben ein Haus gebaut auf einem Grundstück ,dass mir von meinen Eltern geschenkt wurde .Ich stehe im Grundbuch. Das Haus auf dem Grundstück wurde von uns beiden finanziert (1/3 und 2/3) In Falle einer Scheidung , wem würde das Haus incl.
15.8.2007
Frau mir gegenüber eine vorzeitige Auskunftspflicht?... Frau aufgefordert werden sich um eine ihrer Qualifikation entsprechende Anstellung zu bemühen? ... Zur Zeit verhalte ich mich meiner Ex gegenüber recht Stur, was den weiteren Umgang mit meinem Sohn angeht, da ich es nicht mehr einsehe die Kosten, welche recht hoch sind, für den Umgang zu tragen, d.h. holen und bringen, da ich nicht umgezogen bin.
1.9.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Unser Haus, das in unserem gemeinsamen Besitz war, haben wir im Rahmen des Zugewinnausgleichs verkauft. 5 Monate nach der Scheidung haben meine jetzige Frau und ich gemeinschaftlich ein Zwei-Familienhaus gekauft, modernisiert und wohnen seitdem darin. Die zweite Wohnung in dem Haus ist vermietet. ... Falls die Antwort auf Frage 1 Ja lautet: Kann ich das Haus vor Eintreten des Ruhestands problemlos komplett an meine jetzige Frau überschreiben (wir leben allerdings in steuerlicher Gütergemeinschaft)?
7.7.2005
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Da Haus während der Ehe erworben, fließt es in den Zugewinn. ... Daraus ergibt sich die skurrile Situation: Stünde meine Frau im Grundbuch, wäre sie rechnerisch besser gestellt: d.h. wenn ich nur meinen Zugewinn (Haus minus Erbschaft) mit ihr teile, hätte sie auf ihrer Habenseite weniger als wenn sie mit im Grundbuch stünde. ... Mein Anwalt meint, die Ansicht meiner Frau sei falsch.

| 14.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Die Kinder sind von 7-15 aus dem Haus. ... Eines bewohnt sie nun mit den Kindern und zahlt "Miete" an ihre Eltern zur Finanzierung des Hauses. ... Meine Noch-Frau muss doch arbeiten gehen?!
14.8.2006
Meine Frau hat sich von mir getrennt und bewohnt weiterhin mit unseren zwei Kindern das schuldenfreie Haus, zu dem wir beide mit 50% Anteil im Grundbuch eingetragen sind. ... Mittels Mediation möchten wir uns nun "trennen", wobei meine Frau ggf. den 50%-Anteil mir abkaufen möchte (also mich "ausbezahlen"). Frage: Kann ich nach Trennung/Scheidung sowie Verkauf meines Anteil des Hauses weiterhin einen wohnwerten Vorteil - dann in voller Höhe des Mietspiegels - bei der Unterhaltsermittlung abziehen ?

| 9.8.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ich verdiene vermutlich ca. 500€ mehr als meine Frau. ... Kann meine Frau über einen Anwalt erzwingen das ich das Haus sofort verkaufe um Sie auszuzahlen? ... Kann Sie rechtlich erzwingen das ich nicht meinen Vater ins Haus holen um seine bisherige Miete dann an mich zu entrichten damit ich die Kinder und das Haus finanzieren kann?
2.5.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Wir haben ein gemeinsames Haus (120qm Wohnfläche in RMH), in der meine Frau mit den beiden Kindern (8 Jahre, 1/2Jahre) ersteinmal wohnen bleibt. ... Meine Frau hat zur Zeit kein eigenes Einkommen. ... Muss ich wenn ich ausgezogen bin zusätzlich auch noch Kosten für z.b: Gartenumgestaltung etc. mittragen, die meine Frau nach der Trennung plant, bzw wer fällt die Entscheidungen die das Haus betreffen, wenn ich ausgezogen bin?
123·25·50·75·100·125·140