Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

104 Ergebnisse für „gehalt elterngeld“


| 15.6.2007
Als ehemalige BenqMitarbeiterin bezog in den 12 Monaten vor Mutterschutz folgendes Einkommen 1) Gehalt (bis Sep 07) 2) Insolvenzgeld(Okt-Dez 07) 3) Gehalt einer Beschäftigungsgesellschaft (seit Jan 07 - Jul 07), das 80% meines vorherigen Nettogehalts entspricht. Dieses Gehalt setzt sich aus den Komponenten Transfer-Kurzarbeitergeld, Aufstockung sowie Gehalt für Urlaubs- und Feiertage zusammen. Meine Frage: Zählen zur Ermittlung meines zukünftigen Elterngelds das Insolvenzgeld sowie das Gehalt der Beschäftigungsgesellschaft genauso als Basis für das Elterngeld?
5.8.2009
Ich habe das Elterngeld auf 2 jahre gesplittet und bekomme bis November noch Elterngeld. ... Wie würde das Elterngeld berechnet werden wenn ich während der Elternzeit das zweite Kind bekommen würde. - Wird mein Gehalt vor der Elternzeit berücksichtigt?

| 6.10.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Hallo, als Vertriebsmitarbeiterin beziehe ich ein festes- und ein variables Gehalt. Der variable Teil meines Gehaltes ist umsatzabhängig und in der Regel höher als der feste Teil. ... Die Elterngeldstelle hat bei der Berechnung des Elterngeldes den variablen Teil nicht berücksichtigt da es "sonstige Bezüge" sind.

| 23.8.2013
Ich erhalte ein monatliches Gehalt und darüber hinaus, wenn die Gesellschaft es beschließt, Gewinnausschüttungen, was jedoch demnächst nicht geplant ist. ... Mein auf das Elterngeld anzurechnende Einkommen sollte natürlich so gering wie möglich sein; der Dienstwagen allein ist teuer genug und lässt sich nicht kleinrechnen. ... Gewinne der GmbH sind nicht als selbstständige Arbeit anzugeben, da ich mein Lebensunterhalt aus meinem Gehalt bestreite (seit Jahren schon).
10.12.2010
Dass das Elterngeld durch 1) und 2) (da nach 19.7.2010 ausgezahlt) nicht erhöht wird ist mir klar, was ich wissen möchte ist ob 1) und 2) das Elterngeld reduzieren? ... Die Gehaltsnachzahlung (2) sollte nur Anteilig ab den 19.10.2010 das Elterngeld reduzieren. ... Oder wird mein Bonus und die ganze Nachzahlung (obwohl er für den Zeitraum VOR den Bezug des Elterngelds ist) trotzdem als Einkommen angerechnet und mein Elterngeld dementsprechend reduziert?

| 25.3.2018
von Rechtsanwalt Andreas Orth
Guten Tag, ich habe folgende Frage in Zusammenhang mit Elterngeld / Beschäftigungsverbot. ... Bis zum Mutterschutz bekam ich mein Gehalt weiter bezahlt. ... Würde dieses Einkommen bei der Berechnung des Elterngeldes herangezogen?

| 6.1.2018
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Kann mein Mann, wenn wir in Deutschland wohnen und nach Geburt des Kindes Elterngeld erhalten und wird dabei sein Gehalt in England als Ermessungsgrundlage herangezogen? ... Ich selbst plane meine selbständige Tätigkeit wieder teilweise sobald wie möglich aufzunehmen (noch während der ersten 12 Monate nach der Geburt aber nicht mehr als 15-20 Stunden/Woche) - würde mein Verdienst auf das Elterngeld angerechnet, wenn mein Partner die komplette Elternzeit nimmt? ... Spielt es beim Elterngeld eine Rolle in welchem Land das Kind geboren wird?
5.2.2013
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Guten Tag :-) ich habe Fragen zum Thema Elterngeld. ... Mein Arbeitgeber würde mir für die Dauer der Elternzeit unbezahlten Urlaub gewährleisten. 1.Würde mir überhaupt Elterngeld zustehen? 2.Muss ich eine bestimmte Dauer in Deutschland gewohnt haben um Elterngeld zu beziehen.Oder reicht es innerhalb der Schwangerschaft nach Deutschland umzuziehen?
14.5.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Fachanwälte, ------------------- Berechung Betreuungsunterhalt gleiche Basis wie das Elterngeld? ... Euro Verdienst danach 3 Monate Krank und bezog Krankenkassengeld 1 Monat Arbeitslos und bezog Arbeitslosengeld 8 Monate am arbeiten bei Arbeitgeber B mit ca 1290 / Monat danach Geburt Sie bekommt 1 Jahr Elterngeld in Höhe von 661 Euro. ... Der Staat(Elterngeld) hat ja auch irgendwie die 661 auf basis der letzten 12 Monate (krankheit,Arbeitslosichkeit) berechnet.
13.11.2014
In diesem wird geurteilt, dass schon immer nur das im Inland versteuerte Einkommen bei der Elterngeldberechnung zu berücksichtigen war. ... Nach § 2 Abs 1 S 1 BEEG wird Elterngeld in Höhe von 67 % des in den zwölf Kalendermonaten vor dem Monat der Geburt des Kindes durchschnittlich erzielten monatlichen Einkommens aus Erwerbstätigkeit bis zu einem Höchstbetrag von 1800 Euro monatlich gezahlt. ... Nach Art 15 Abs 1 iVm Abs 2 a des DBA China können Gehälter, Löhne und ähnliche Vergütungen, die eine in einem Vertragsstaat ansässige Person aus unselbstständiger Arbeit bezieht, nur in diesem Staat besteuert werden, es sei denn, die Arbeit wird im anderen Vertragsstaat ausgeübt.

| 13.12.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Mit anderen Worten, ich bekomme 200 Euro weniger Elterngeld aufgrund des Firmenwagens, obwohl die Summe hierfür nur fiktiv eingesetzt wird zwecks Versteuerung. ... Das setzt doch dann voraus, dass ich ein höheres Gehalt hätte, wenn ich morgen den Firmenwagen abgeben muss. Meine Familie lebt von meinem Gehalt, da mein Mann aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeiten kann.

| 15.4.2013
Diesem würde ich ein Gehalt von 3250 EUR zahlen. ... Irgendwo habe ich gelesen, dass eine Gewinnausschüttung als Kaptitalgewinne deklariert sind und sich nicht auf das Elterngeld auswirken. ... Bekäme ich unter dem Strich trotzdem 1800 EUR Elterngeld, da ich ja weiterhin den Extra-Mitarbeiter mit einem Gehalt von 3250 EUR einstellen würde?
25.1.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ich verdiene bisher 1320 € netto (2000 € brutto) im Monat und werde diejenige sein, die das Elterngeld beantragt (bin aber nicht alleinerziehend, jedoch ledig). ... Gehalt und ab wann das Elterngeld?
1.10.2008
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Nach Ablauf der 12 Monate würde ich mein Gehalt doppelt so hoch setzen, für ein Jahr oder länger, damit der Unternehmensgewinn in der GmbH und die 50,1% Steuerlast nicht größer ist als das geschenkte Elterngeld und damit ein Verlußtgeschäft. Meiner Frau das Gehalt zu zahlen ist aufgrund der hohen Sozialabgaben auch ein Verlußtgeschäft. ... Frage 3: In welcher Form ist das Betriebsergebnis einer GmbH beim Elterngeld relevat?

| 29.1.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ich möchte wenn unser zweites Kind, hoffentlich gesund, Anfang Februar geboren wird, das Elterngeld beantragen (und beziehen). ... Welche Voraussetzungen müssen erfüllt, bzw. geschaffen werden, damit wir (in diesem Falle ich) das Elterngeld erhalten? ... Ist es ausschließlich Voraussetzung zum Bezug des Elterngeldes, daß ich nicht arbeite oder ist zudem zwingend Voraussetzung, daß ich ab Geburt des Kindes sofort keine weiteren Einkünfte beziehe?

| 17.8.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Vom Staat bekommen haben wir ca. 4600 Euro Elterngeld. ... Zielmanagement ist auch eine Sonderzuwendung die zwar auf Basis des Gehaltes errechnet wird, aber auch getrennt ausgewiesen ist. Sie wird gezahlt für besonders gute Arbeit und hat mit dem Gehalt sonst nichts zu tun.

| 25.1.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Ich möchte gerne ab April für 12 Monate Elterngeld beziehen. ... Dadurch würde mir in dieser Zeit kein Elterngeld gezahlt werden. ... Gelte doch aber für das Elterngeld als Angestellte.
1.11.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um die Berechnung des Elterngeldes für mein 2. ... Kind: Geb.Datum: 06.06.2015 Mutterschutzlohn vom 20.05. - 23.09.2015 Elterngeld vom Oktober 2015 - Januar 2017 (zwei Monate volles Elterngeld, danach über die restlichen Monate gesplittet) Elternzeit vom 24.09.2015 - 31.01. 2017 Bezüge vom AG vom Februar 2017 - Juli 2017 2. ... Elterngeldstelle: da ich mir das Elterngeld vom 1.
123·5·6