Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.220 Ergebnisse für „frau rechtlich“

19.12.2007
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Meine Frau (50 Jahre) hat sich im April 2007 von mir (67 Jahre) getrennt und eine eigene Wohnung bezogen. ... Meine Frau erhält zu ihrem Gehalt aus bisher pragmatischen Gründen das Kindergeld für beide Kinder. ... 2.Entspricht meine Unterhaltsvorstellung der Höhe nach rechtlichen Gesichtspunkten?
29.10.2010
Ein verheiratete Frau A, mit der B ein Verhältnis hatte, ist nun schwanger - sie behauptet von B. ... Nach Internet-Recherchen ist die Rechtslage aber so: Rechtlicher Vater eines Kindes ist der Mann, der zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes mit der Mutter A verheiratet ist - unabhängig davon, ob er der biologische Vater ist. ... Ist die Einschätzung richtig oder hat die Frau A Möglichkeiten, gegen B rechtlich vorzugehen?

| 30.4.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Damit verzichtete die Ex Frau auf weitere EG-Unterhaltsforderungen. ... Der Ex Frau lag bereits am 29.03.2010 der Bescheid des Finanzamtes vor. ... Wenn nein, muss mein Mann dann trotzdem der Ex Frau die 16 Euro bezahlen?

| 19.7.2007
Unsere Kinder sind nun 15+13 Jahre alt, meine Frau arbeitet seit knapp 9 Monaten in einem €400.- Job. ... Ich möchte schlichtweg vermeiden, dass die wohlwollenden Absichten nicht später als Negativerfahrung bleiben und ich womöglich trotztdem ein Leben lang für die Frau (Kann dies eigentlich wahr sein? ... Zusammenfassend zu den beiden Kernfragen: Wie lange muss man(n) für seine geschiedene Frau eigentlich UNTERHALT (siehe Anmerkung oben in Klammer) bezahlen, auch wenn die Frau keinen Job mehr finden sollte?

| 13.4.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Meine Frau hat einen 13 jährigen Sohn, der bei seinem leiblichen Vater lebt. Das Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht obliegen meiner Frau. Meine Frau geht keiner Beschäftigung nach.

| 23.10.2006
Hallo mein name ist cem vor 3 monaten hat meine frau mich verlassen wir sind seid 9jahren zusammen und seid 2002 verheiratet.Haben ein Sohn der jetzt 2 einhalb jahre ist und das Gemeinsame sorgerecht. ... Nach 1 stunde kammen zwei Männer in die wohung namen ihre sachen schulgen mich spreeten mich in der wohung nahmen alles mit nach zwei stunden kame ich aus der wohung raus rief meine frau an handy war ausgeschlatet. ... Bin dann zum familiengericht gegangen habe dort ein Antrag auf in einstweilige aufenhaltsbestimmungrecht gestellt.Meine frau hat am gleichen tag die kita gekündig und ist mit unserem sohn zur einer freundin nach Mannheim gefahren.
19.4.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin unterhaltsverpflichtet gegen meine Ex - Frau u. ... Da ich noch weiter unterhaltspflichtig bleibe, bis meine Ex - Frau in Rente geht, möchte ich wissen wie hoch mein Selbstbehalt (Existenzminimum) ist?

| 10.11.2010
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Wenn ich kündige , muss meine Frau ebefalls Kündigen. ... Die Mutter meiner Noch- Frau zahlt seit 3 Jahren auch die KITA kosten , darf sie das auch in Zukunft so machen und wird das in meinen Unterhaltsleistungen an den Kindern berücksichtigt ? ... Meine Frau gibt auch überall an Wohlhaben zu sein , ich aber zahle seit wir Kinder haben alles allein Miete etc.
10.9.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Meine Frau hat ihren Abfindungsvertrag im März unterschrieben.

| 3.6.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine Ex-Frau ist seit der Geburt der Kinder nicht mehr arbeiten gegangen. ... Wir haben keine rechtlichen oder gerichtlichen Vereinbarungen getroffen, auch wurde im Zuge der Scheidung kein nachehelicher Unterhalt beschieden. ... Um Steuern zu sparen und um auch „mehr zu bezahlen“ hat meine Ex-Frau seit 2 Jahren die Anlage U (gezahlter Unterhalt an die Ex-Frau) für meine Steuern unterschrieben.

| 25.2.2010
Firmenwagen / Ersattung Garagenmiete 100€, 40€ VL Ex-Frau kein eigenes Einkommen / durch meine Zahlungen EU+ KU +AV zuzüglich KG mit 1550€ z.Zt. gut versorgt.
15.1.2007
Meine Ex-Frau verlangt von mir das ich ihr 270,- Euro zahle weil sie dies beim Finanzamt nachzahlen muß. ... In 2005 hat meine Ex-Frau erneut geheiratet und hat in 2005 eine gemeinsame Veranlagung mit ihrem derzeitigen Mann gemacht. Ist es richtig das ich diese 270 Euro Steuernachzahlung meiner Ex-Frau nachzahlen muß obwohl sie damals in 2005 während unserer Trennung gar keine eigenen Einkünfte hatte ???

| 9.8.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Nach 27 Ehejahren haben meine Frau und ich uns zum 30.06.2007 eigentlich im Guten getrennt. ... Ich verdiene vermutlich ca. 500€ mehr als meine Frau. ... Kann Sie rechtlich erzwingen das ich nicht meinen Vater ins Haus holen um seine bisherige Miete dann an mich zu entrichten damit ich die Kinder und das Haus finanzieren kann?
5.8.2005
Meine Frau ist zurzeit schwanger. ... Ich werde aber meine Frau während der Schwangerschaft weiter voll unterstützen und zu dem Kind stehen. ... Ich möchte gerne wissen was für rechtliche Möglichkeiten ich hier bei all meinen Fragen ausschöpfen kann wenn ich ggf. nicht der Vater bin.
21.6.2010
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Meine Frau hatte ein Anfangsvermögen von 50.000 € bei der Eheschließung vor 25 Jahren. ... Ferner habe ich eine Kontostand bei der Riesterrente von 12.000 €, meine Frau von 3.000 €. Meine Frage: Wie hoch ist der Zugewinnausgleich und was muß ich meiner Frau überweisen?

| 3.9.2015
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Hallo, meine Frau und ich haben uns getrennt. ... Meine Frau hat ein eigenes Einkommen und ich bin ihr kein Unterhalt schuldig. ... Das hört sich ein wenig verrückt an, denn daraus ergibt sich folgende Bilanz: Ich zahle: 800 (KU) an meine Frau + 1000 (Kredit) an die Bank = 1800 Euro Meine Frau: 500 (1/2 Kredit) + 600 (Nutzent.) =1100 Euro Es bleiben dann 100 Euro, die meine Frau an mich zahlen müsste.
7.6.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Meine Frau ist seit mehreren Jahren Alkoholikerin und zwar so stark, dass sie Epilepsie (Entzugsamfälle) bekam. ... Nun zu meiner Frage: Kann ich sie, auch zum Schutz der Kinder, bis zu einer erfolgreichen stationären Therapie aus dem Eigenheim verweisen (lassen) - (im Grundbuch steht nur der Name meiner Frau, wir haben aber eine normale Zugewinngemeinschaft).

| 19.1.2015
Ausgangssituation: Meine Frau und ich sind eigentlich ganz glücklich verheiratet. ... Hierzu bitte ich um ihre rechtliche Einschätzung: Wir hatten vor 15 Jahren auf gemeinsamen Wunsch hin einen Golden Retriever als Welpe gekauft. ... Kann meine Frau ihren Willen wirklich einfach durchsetzen?
123·25·50·75·100·111