Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

734 Ergebnisse für „frau mutter frage verheiratet“

11.9.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
sehr geehrte damen und herren, folgender sachverhalt : ich (selbst auch verheiratet) hatte eine affäre mit einer verheirateten frau die nun (vermutlich von mir) schwanger ist. vaterschaftstest wird noch gemacht. sie wird sich auf jeden fall von ihrem mann scheiden lassen und alleinerziehende mutter werden. ich werde meine frau nicht verlassen. mit welchen unterhaltsmäßigen konsequenzen für kind und km habe ich nun zu rechnen und was verbirgt sich hinter ansprüchen aus dem BGB §1615 ??? hier ein paar zahlen : mein netto ca. 3500 € (selbständig) ihr netto ca. 850 € (seit 01/06 - vorher ca. 1200,- €) netto ihres mannes ca. 1800 € (gemeinsames haus vorhanden, welches so gut wie abbezahlt ist) netto meiner frau, falls relevant ca. 1000,- € (meine frau ist in meinem betrieb beschäftigt) mit freundlichen grüßen chipmunk

| 15.1.2012
Guten Abend, ich hatte im Sommer 2011 eine kurze Beziehung mit einer verheirateten Frau,die sich in einer Ehekrise befand.
24.8.2010
Folgender Sachverhalt: Seit 3 Jahren habe ich (verheiratet, keine Kinder) ein Verhältnis mit einer verheirateten, aber seit 4 Jahren von ihrem Mann getrennt lebenden Frau, die jetzt von mir ein Kind erwartet. ... Wer zahlt Unterhalt für die Frau wenn ab April 2011 unser uneheliches Kind da ist a) während der noch andauernden Trennungsphase ?
27.7.2005
Die Mutter meiner Freundin ist im Heim. ... Wie hoch ist der Unterhaltsanspruch der Mutter meiner Freundin an mich und/oder meine Freundin wenn wir a) unverheiratet oder b) verheiratet sind? ... Wird bei der Berechnung des Unterhaltsanspruches der Mutter meiner Freundin auch mein Vermögen berücksichtigt?
5.5.2011
Die Kindesmutter ist noch verheiratet und lebte bis vor kurzem mit dem Noch-Ehemann in einer gemeinsamen Wohnung - keine Scheidung eingereicht. ... 2., Steht der Mutter Ehegattenunterhalt von Ihrem Noch-Ehemann zu, wenn ja, wie lange? ... Letztes Einkommen der Mutter war die Ausbildungsvergütung des 3.
7.4.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Anbei die Situation: Frau A (geb. 1978) und Herr B (geb. 1980) waren seit September 2004 verheiratet. ... Herr B als Student bekam während seiner Ehe mit Frau A von seiner Mutter, Frau C, Kindergeld in Höhe von 154 monatlich und von seinem Vater Taschengeld. ... Im März 2008 hat die Familienkasse eine Rückzahlungsaufforderung an Frau C, die Mutter von Herrn B, für den Zeitraum Januar 2006 bis Februar 2008 in Höhe von 4.004 gestellt, mit Begründung, dass die Ehepartnerin von ihrem Sohn ausreichendes Einkommen hatte und für ihn unterhaltspflichtig war, einschließlich des Trennungsjahres.
3.5.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Unter D Punkt 2 steht dann: Bedarf der Mutter eines nichtehelichen Kindes(§ 1615 l Abs. 1, 2, 5 BGB) „…nach der Lebensstellung des betreuenden Elternteils, in der Regel mindestens 730 €, bei Erwerbstätigkeit 840€“ Zwischenfragen: 7.Heißt das also der nicht arbeitenden verheirateten Mutter steht mehr Unterhalt zu als der nicht verheirateten arbeitenden Mutter?? ... Wie rechnet man hier den Unterhalt der Frau / Mutter raus? ... •wieviel Unterhalt steht der verheirateten im gemeinsamen Haushalt lebenden überobligatorisch arbeitenden Mutter zu?
20.3.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Zunächst die Fakten: Ich bin verheiratet, 3 Kinder, 15 und jünger. ... Diese Frau ist auch verheiratet, hat 1 Kind (ungefähr 6), lebt von Mann getrennt, hat nur Gelegenheitsjobs. Ich weiss nicht, ob sie jetzt noch verheiratet ist oder sich bald scheiden lässt.
25.6.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Betreff Unterhalt an die Mutter Mein Sohn ist jetzt 25 Monate alt. ... Die Mutter (sorge-berechtigt, ledig) erhält Leistungen nach SGB II und das Job-Center stellt seit Juli 2013 Unterhaltsanspruch für die Mutter nach §1615l (2). ... Selbst; (nicht sorge-berechtigt) schwer-behindert (80), verheiratet seit März 2013 (Unterhalt meiner Frau ist nachrangig nach §1609).
25.9.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich werde in den kommenden Wochen Mutter, der Vater meines ungeborenen Kindes ist noch mit einer anderen Frau verheiratet.
29.10.2010
Ein verheiratete Frau A, mit der B ein Verhältnis hatte, ist nun schwanger - sie behauptet von B. ... Nach Internet-Recherchen ist die Rechtslage aber so: Rechtlicher Vater eines Kindes ist der Mann, der zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes mit der Mutter A verheiratet ist - unabhängig davon, ob er der biologische Vater ist. ... Ist die Einschätzung richtig oder hat die Frau A Möglichkeiten, gegen B rechtlich vorzugehen?

| 11.1.2008
Seine Ex-Frau ist neu verheiratet( Polizist, 2 Kinder aus erster Ehe für Die und für seine Ex-Frau muss er ebenfalls Unterhalt bezahlen). ... Muss mein Freund weiterhin für seinen Großen, der bei der Mutter lebt Unterhalt bezahlen? Seine Ex-Frau arbeitet nur geringfügig (evtl.auch gar nicht).

| 30.1.2014
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Guten Tag, ich habe folgende Frage: Ich (29) bin verheiratet und trage den Namen meiner Mutter. Meine Frau hat meinen Namen. ... Meine Frau ist Jasmin Müller geb.

| 10.11.2010
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Wenn ich kündige , muss meine Frau ebefalls Kündigen. ... Die Mutter meiner Noch- Frau zahlt seit 3 Jahren auch die KITA kosten , darf sie das auch in Zukunft so machen und wird das in meinen Unterhaltsleistungen an den Kindern berücksichtigt ? ... Ich muss kurz nach unsere Ehe , ( 1 Jahr verheiratet , 3 mon später Ihr Vater gestorben ) eine Art Abtritts oder nicht Antrittserklärung unterschrieben.

| 16.8.2007
Mein Freund hat im Rahmen eines Seitensprunges eine verheiratete Frau geschwängert. Jetzt stellte sich in einer gestern geführten Diskussion die Frage, wie die Unterhalts-Rechtslage für meinen Freund aussieht: a) wenn die Ehefrau ihrem Mann die Wahrheit erzählt bzw. wenn der Ehemann das Kind nicht anerkennt b) wenn die Ehefrau VOR der Niederkunft geschieden wird bzw. einer von den beiden die Scheidung einreicht c) wenn die beiden verheiratet bleiben, dem Ehemann aber nachträglich irgendwann Zweifel kommen und er die Anerkennung der Vaterschaft rückgängig machen will d) wenn die Ehefrau NACH der Niederkunft geschieden wird bzw. einer von den beiden die Scheidung einreicht e) wenn die Eheleute verheiratet bleiben, aber in finanzielle Schwierigkeiten geraten Bitte geben Sie einen kurzen Überblick, in welchem der o.g.

| 16.7.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Meine Ehefrau, wir sind seit 12 Jahren verheiratet, ist aus einem einmaligen Seitensprung schwanger. ... Wenn wir wieder zusammenfinden will ich ( meine Frau) keinen Unterhalt vom Erzeuger für das Kind. Muß ich Unterhalt zahlen, wenn meine Frau zu dem Erzeuger zieht, oder alleine wohnt?
2.4.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Situation ist folgende: ein Freund von mir, - Ägyptischer Staatsbürger mit Schengenvisum, wohnhaft in Polen und mit einer polnischen Staatsbürgerin (kinderlos) verheiratet -, hat ist als Folge einer außerehelichen Affäre mit einer Deutschen Staatsbürgerin in Deutschland nun ein Kind. Die beiden hatten unverhüteten GV, die Frau versprach ihm, sie würde die Pille danach nehmen, wurde jedoch schwanger. Wie sich herausstellte, lebt sie in einer homosexuellen Lebensgemeinschaft mit einer 10 Jahre älteren Frau.

| 30.8.2010
Ich, geschieden und eine Tochter, habe ein weiteres Kind von einer verheirateten aber getrennt lebenden Frau. ... Nun zu meiner Frage: Muss ich nun über den Kindesunterhalt hinaus auch für meine Ex-Freundin Unterhalt bezahlen, obwohl Sie noch verheiratet ist? ... Für meine Frau aus erster Ehe und meine Tochter zahle ich bereits Unterhalt Vielen Dank vorab für eine Antwort.
123·5·10·15·20·25·30·35·37