Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
482.051
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

3.634 Ergebnisse für „frau kind“


| 20.11.2013
364 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Vorwort: Kind 1) erste Beziehung ist 15 Jahre alt Kind 2 ) neue Beziehung ist 14 Jahre alt Frau ) verheiratet u. selbständig = hat monatlich ca. 1000€ raus Duch meine selbständigkeit zahle ich seit der Geburt des ersten Kindes einen Mindesbetrag (titel) von ca 150 euro, seit kurzem habe ich einen festen Job und verdiene nun mehr. ... Kind1+Kind2+Frau Was muss ich vorweisen um für alle eine grechte bezahlung zu erzwingen? ... Als Beispiel: wurde nicht nach der Gewinnermittlung der neuen Frau gefragt oder der Privaten Krankenkasse... etc. ich hoffe hier meine Antwort zu finden.
28.11.2005
7568 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Wir haben 3 Kinder (4,6,8 Jahre alt), ich bin selbständig und meine Frau ist Hausfrau. Wieviel Unterhalt müßte ich meiner Frau (Kinder werden dann bei ihr wohnen) und den Kindern zahlen? ... Kann ich meine Kinder bei mir auf der Steuerkarte mit aufführen, auch wenn diese bei meiner Frau wohnen?

| 29.12.2011
1696 Aufrufe
Guten Tag, ich und meine Frau haben ein Kind (7 Monate alt). ... Meine Frau hat vor der Geburt gearbeitet und ging dann in die Elternzeit (falls man es so nennt). ... Also: wieviel Unterhalt fürs Kind und wieviel Unterhalt für meine Frau (ca.), und wielange für meine Frau?
27.6.2005
3533 Aufrufe
Ich lebe in Trennung mit meiner Frau und habe nun den Scheidungsantrag vom Gericht erhalten.Momentan sind unsere beiden Kinder(6&4Jahre) 4 Tage bei mir und 6 Tage bei meiner Frau, was mit meinem Arbeitsrythmus zusammenhängt.Dies hat sich auch gut eingespielt,den Kindern gefällts auch.Meine Frau zog aus dem Haus meiner Eltern, indem wir eine Wohnung haben aus in einen Nachbarort.Meine Frau hat die Kinder ohne mein Wissen auf ihren neuen Wohnsitz umgemeldet, gegen meinen Willen den Kindergarten gewechselt und Max zur Schule in dem Ort indem Sie arbeitet angemeldet.Da sie die Geburtsurkunden mitnahm, ging das alles, obwohl es eigentlich nicht so sein sollte.Jetzt möchte sie durchsetzen, das ich die Kinder nur noch alle 14 Tage sehe. Ich würde gern die Kinder bei mir behalten, da wir ein sehr enges verhältniss zueinander haben.Mein Anwalt möchte so einen Prozess nicht so gern, er meint das es für Männer realistisch immer noch sehr schwer wäre, diesen zu gewinnen und die Belastung für die Kinder hoch sei. ... Was kann ich machen,um die Alleingänge meiner Noch-Frau zu verhindern?

| 20.2.2014
753 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Anwälte, meine Situation ist die Folgende: Ich bin Arbeitnehmer (>3400 Brutto), meine zukünftige Frau bezieht Hartz4 und hat ein Kind (8 Jahre). ... Meine Frage ist nun, ob ich nach der Heirat für ihr Kind auch aufkommen muss? ... Das Problem besteht darin, dass der leibliche Vater des Kindes angeblich kein Unterhalt zahlen kann(seit der Geburt).
10.2.2007
4676 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Hallo ich deutscher Staatsangehöriger bin mit meiner Frau Ausländer mit unbefristeter Aufenhalts-Erlaubnis seit 7 Jahren verheiratet wir haben ein Kind 5 Jahre alt. und wir wollen uns jetzt Scheiden lassen. ... Meine Ex-Frau zieht mit unserem Kind in eine neue Wohnung, und bekommt Harz 4 + Kindergeld 1. Wieviel Unterhalt müsste ich für mein Kind bezahlen??

| 22.5.2006
11770 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Hallo, meine Frau hat mich vor 6 Monaten verlassen. Wir haben ein gemeinsames Kind (12) und meine Frau hat ein Kind (16) mit in die Ehe gebracht. ... Als meine Frau mich verlassen hat, hat sie ihr Kind mitgenommen unser gemeinsames Kind ist bei mir im Haus geblieben.

| 21.9.2010
1803 Aufrufe
Hallo, ich lebe seit ca. 18 Monaten von meiner Frau und den beiden Kindern (11 und 12) getrennt (15 Jahre verheiratet). ... Unterhalt für die beiden Kinder zahle ich auch. ... Ich habe eigentlich ein relativ gutes Verhältnis zu meiner Ex-Frau.
31.10.2008
1506 Aufrufe
Guten Tag, kurze Schilderung meiner Situation: Ich habe 2 Kinder, 8 und 10 Jahre , bin seit einem Jahr geschieden und zahle an meine Ex-Frau 600,-€ Kindesunterhalt und 600,-€ Unterhalt (nach Anrechnung eines fiktiven Halbtagsjobs, da sie nicht arbeitet). ... Wenn wir weiterhin getrennt wohnen, müsste ich für das neue Kind Kindesunterhalt und für meine Freundin Unterhalt zahlen? ... Oder würde sich der Unterhaltsanspruch meiner Ex-Frau durch diese neue Situation verändern?

| 30.3.2009
722 Aufrufe
Guten Tag, meine Noch-Frau und ich habe 2 gemeinsame Kinder (8 und 5 Jahre alt) ! ... Seit dem September 08 leben die Kinder nun bei mir. ... Besteht die Möglichkeit, dass die Kinder weiterhin bei meiner Mutter bleiben können oder werden die Kinder wieder zur Mutter kommen.
5.6.2005
5670 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herrn, Ich bin seit 2003 geschieden und habe aus dieser Ehe 2 Kinder von 6 und 8 Jahren für die ich zusammen bislang 357€ Unterhalt zahle.Die Ehe bestand 10 Jahre.Ich lebe seit 5 Jahren mit einer anderen Frau zusammen die selbstständig ist.Ich zahle keine Miete und kann wegen meiner finaz. ... Meine Ex-Frau hat sich nach der Scheidung hoch verschuldet(Offenbahrungseid)und ist Arbeitslos.Nun fordert sie durch einen Anwalt lt.Düsseldorfer Tabelle 498 € für die Kinder,was ich auch einsehe.Zusätzlich verlangt sie für sich ca 140 € Unterhalt. ... Ist es meiner ex Frau zumutbar zu Arbeiten , da die Kinder sich von ca 8 Uhr bis 16 Uhr in Schule und Kindergarten befinden?
15.10.2007
3841 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Alle Kinder gehen noch zur Schule und leben im Haushalt meiner Ex-Frau. ... Welchen Unterhalt müsste ich für die Kinder aus erster Ehe und für meine Ex-Frau zahlen? ... Inwiefern werden die Kinder aus zweiter Ehe und meine neue Frau berücksichtigt?
18.5.2009
1283 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sie ist berufstätig in Teilzeitarbeit und hat ein monatliches Nettoeinkommen von 840 EURO. - Zwei Kinder (15/17) wohnen beim Mann. - Mann wohnt im Eigenheim. ... Der Mann ist in in Vollzeit berufstätig und hat ein Nettoeinkommen von 3000 EURO. - Wie hoch ist der Trennungsunterhalt für die Frau? ... - Steht der Frau ein höherer Unterhalt zu, weil der Mann im Eigenheim verblieben ist?
19.5.2007
5009 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Grema
Es wurde vereinbart, dass meine Frau mit unseren beiden Kindern im Haus wohnen bleibt, bis das Haus verkauft ist. ... Die Kinder wohnen bei meiner Frau, ich habe sie aller 14 Tage. ... Meine Frau ist im September 2006 mit den Kindern aus dem Haus ausgezogen und ich bin daraufhin wieder eingezogen.
7.5.2005
2615 Aufrufe
Das funktioniert bedingt gut - die Übergabe der Kinder erfolgt oft bei Abwesenheit der Mutter Frau, sondern von Ihrem Freund schnell und ziemlich angespannt. ... Meine ehemalige Frau versucht den Kontakt von Kindern zu mir bewust zu Gunsten Ihres Freundes zu schwächen. Ich möchte meine ehemalige Frau mit Hilfe Ihrer Autorität: 1.)
26.10.2011
1503 Aufrufe
Hallo, ich hätte gern gewusst, wieviel Unterhalt ich für meine Frau und die vier Kinder (17, 14, 8 und 2 Jahre alt) im Falle einer Trennung/ Scheidung zahlen muss. Ich selbst verdiene 5500,- Euro brutto und 4500,- Euro netto (Steuerklasse 3, ohne Kinde rgeld). ... Zusätzlich haben wir noch 680,- Euro monatliche Mieteinnahmen aus einem Haus, das meiner Frau und mir zu gleichen Teilen gehört.

| 11.11.2014
684 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
-Kosten f. offene Ganztagsschule des Kindes, inkl. ... Kind: 180 €/ monatl. ... Frau wird vermutlich ab 02/15 zusammen mit dem gemeinsamen Kind eine Mietwohnung beziehen.
11.5.2005
39954 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Klaus Wille
Hallo, ich bin seit 12 Jahren verheiratet und habe zwei Kinder, 4 und 7 Jahre. ... Meine Fragen: a) Was muss ich als Unterhaltsanspruch erwarten für das Kind? ... e) Werden meine ehelichen Kinder als "Unterhaltsberechtigte" angerechnet und meine Frau?
123·25·50·75·100·125·150·175·182