Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.443
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1.800 Ergebnisse für „frau ex-frau“


| 30.4.2010
1823 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Damit verzichtete die Ex Frau auf weitere EG-Unterhaltsforderungen. ... Der Ex Frau lag bereits am 29.03.2010 der Bescheid des Finanzamtes vor. ... Wenn nein, muss mein Mann dann trotzdem der Ex Frau die 16 Euro bezahlen?
24.1.2007
7320 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Meine Ex-Frau verlangt von mir das ich ihr 270,- Euro zahle weil sie dies beim Finanzamt nachzahlen muß. ... In 2005 hat meine Ex-Frau erneut geheiratet und hat in 2005 eine gemeinsame Veranlagung mit ihrem derzeitigen Mann gemacht. Ist es richtig das ich diese 270 Euro Steuernachzahlung meiner Ex-Frau nachzahlen muß obwohl sie damals in 2005 während unserer Trennung gar keine eigenen Einkünfte hatte ???
19.4.2007
1887 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin unterhaltsverpflichtet gegen meine Ex - Frau u. ... Da ich noch weiter unterhaltspflichtig bleibe, bis meine Ex - Frau in Rente geht, möchte ich wissen wie hoch mein Selbstbehalt (Existenzminimum) ist?
12.1.2007
1776 Aufrufe
Das Wohnen im Wohneigentum wird mir als Wohnwert bei den Unterhaltszahlungen an meine Ex-Frau berechnet. Dabei hat meine jetztige Frau Eigentum an der Hälfte unseres Hauses. Würde die Berechnung des Wohnwertes abgestellt werden, wenn das gesamte Haus auf meine jetzige Ehefrau überschrieben wird und würde die Miete, die ich ihr gegebenenfalls zahlen müsste die Unterhaltsansprüche meiner Ex-Ehefrau mindern?
15.1.2007
2007 Aufrufe
Meine Ex-Frau verlangt von mir das ich ihr 270,- Euro zahle weil sie dies beim Finanzamt nachzahlen muß. ... In 2005 hat meine Ex-Frau erneut geheiratet und hat in 2005 eine gemeinsame Veranlagung mit ihrem derzeitigen Mann gemacht. Ist es richtig das ich diese 270 Euro Steuernachzahlung meiner Ex-Frau nachzahlen muß obwohl sie damals in 2005 während unserer Trennung gar keine eigenen Einkünfte hatte ???
30.5.2006
2587 Aufrufe
So bald er 18 Jahre wird möchte ich das Kinder Unterhalt direkt auf sein Konto überweisen, er ist noch Schüler, und wohnt bei der Ex Frau. ... Die Ex Frau ist voll Tags berufstätig und verdient ca. 1200 Euro. Meine frage, kann ich die Zahlung an die Ex Frau einfach einstellen wenn so weit ist?

| 6.8.2010
1681 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, meine Ex-Frau und ich besitzen ein gemeinsames Haus, welches jedoch zum Verkauf steht. Nun zieht meine Freundin zu mir und meine Ex ist der Meinung, sie könnte Miete von meiner Freundin verlangen. Ich bin jedoch der Ansicht, dass diese Meinung nicht korrekt ist, da im Rahmen der Unterhaltsberechnung ja bereits ein Mietvorteil für meine Ex berücksichtigt wurde.
6.6.2005
5179 Aufrufe
Ich bin nach 15 Ehejahren geschieden und zahle Unterhalt für meine Ex-Frau und unsere gemeinsamen Kinder (15 und 17 Jahre alt). Seit 2 1/2 Jahren lebt meine Ex-Frau in einer neuen Beziehung. ... Meine Ex-Frau lebt mit meinem Sohn in der ehem. gemeinsamen 91qm-Wohnung (Tochter bei mir); ihr neuer Lebensgefährte unterhält eine eigene Wohnung ("um beiden einen Rückzugsraum offen zu halten"), lebt aber überwiegend in der Wohnung meiner Ex-Frau.

| 5.1.2009
5111 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
-Sie einigen sich außergerichtlich durch notariellen Vertrag: fast Ex-Frau bekommt anhand der damaligen Berechnungsgrundlage, ca. 650 Euro ges. ... Hat mein Lebensgefährte die Möglichkeit, aus dem Unterhaltsanspruch seiner Ex-Frau gegenüber herauszukommen? ... Ist er auch zahlungspflichtig gegenüber seiner Ex-Frau (nur der), wenn wir heiraten und ein Kind haben - ich somit keine finanziellen Einnahmen habe?
2.3.2011
1088 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Für das 14 jährige Kind aus dieser Ehe zahle ich jetzt unstrittig 356€ als Zahlbetrag. 2008 habe ich wieder geheiratet, meine Frau bekommt 650€ im Rahmen der Ausbildung durch das AA. keine weiteren Kinder. ... Kredit mit Exfrau aufgenommen, Tilgung durch mich allein Versicherungen 69 Altervorsorge Exfrau 80 Welche Summe muss ich nun meiner Ex an EU überweisen?
8.9.2010
1321 Aufrufe
Den Kindesunterhalt bekommt meine Ex- Frau, die diesen nicht an die Tante weitergibt.
22.11.2004
1754 Aufrufe
Meine Ex-Frau hat damals die Hälfte des gemeinsamen Hauses von mir ausbezahlt bekommen. ... Zum Zeitpunkt der Scheidung wurde von meiner Ex-Frau und mir und unserem gemeinsamen Anwalt ein monatlicher Unterhalt in Höhe von 840 € für Ex-Frau und Kind ausgehandelt. ... Nun meine Fragen: Muss meine Ex-Frau ab dem Zeitpunkt, wo mein Sohn in die 3.
24.11.2009
2886 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich beabsichtige mit 63 ohne Billigung meiner (Ex)Frau in Rente zu gehen, wodurch ich mich ab dem Zeitpunkt der vorgezogenen Altersrente mit den Versorgungsbezuegen begnuege. Zur Zeit leiste ich aufgrund meines bisherigen Einkommens von ca. 2700 EUR netto ungefaehr 1100 EUR nachehelichen Unterhalt an meine (Ex)Frau wegen Krankheit bzw.

| 31.8.2012
845 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jana Michel
Zahle an meine Frau aufgrund einer außergerichtlichen Einigung (Einigung zwischen den Rechtsanwälten) Unterhalt. Dieser Unterhalt berechnet sich aus dem Differenzbetrag zwischen dem Betrag den meine Ex-Frau netto verdienen würde, wenn sie statt zu heiraten, ihren Beruf weiter ausgeübt hätte und einem vom Gericht festgelegten fiktiven Nettoeinkommen, da sie nicht voll arbeitet.

| 28.11.2004
7128 Aufrufe
Der nacheheliche Unterhalt für die Ex-Frau war gerichtlich festgelegt, auf der Basis der 1994 vorliegenden finanziellen Tatsachen. Vor der Scheidung war meine Ex-Frau nicht berufstätig. ... Im ersten Quartal des nächsten Jahres wird meine Ex-Frau in Rente gehen.
27.7.2006
1892 Aufrufe
Hallo Ich bin seit vergangenem Dezember geschieden und habe mit meiner Ex-Frau eine gemeinsame Tochter von 7 Jahren. Meine Ex hat seit Juni 2004 einen Lebensgefährten der offiziell Anfang 2005 bei meiner Ex einzog. ... Nun erwartet meine Ex ein Kind von ihm.
5.6.2005
5703 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herrn, Ich bin seit 2003 geschieden und habe aus dieser Ehe 2 Kinder von 6 und 8 Jahren für die ich zusammen bislang 357€ Unterhalt zahle.Die Ehe bestand 10 Jahre.Ich lebe seit 5 Jahren mit einer anderen Frau zusammen die selbstständig ist.Ich zahle keine Miete und kann wegen meiner finaz. ... Meine Ex-Frau hat sich nach der Scheidung hoch verschuldet(Offenbahrungseid)und ist Arbeitslos.Nun fordert sie durch einen Anwalt lt.Düsseldorfer Tabelle 498 € für die Kinder,was ich auch einsehe.Zusätzlich verlangt sie für sich ca 140 € Unterhalt. ... Ist es meiner ex Frau zumutbar zu Arbeiten , da die Kinder sich von ca 8 Uhr bis 16 Uhr in Schule und Kindergarten befinden?
4.5.2008
2030 Aufrufe
Die Haftpflichtversicherung lief auf mich, der Halter des Fahrzeugs war meine Ex-Frau, sowie die Rechtschutzversicherung auch auf meine Ex-Frau lief, ich war lediglich mitversichert. ... Erst nachdem die Rechtschutzversicherung die Rückzahlung für die Anwalts- und Gerichtskosten forderte, informierte mich meine Ex-Frau darüber. ... Bei unserer Scheidung, die erst danach vollzogen wurde, verneinte meine Ex-Frau die Frage ob noch irgendwelche Forderung mir gegenüber ausstehen.
123·15·30·45·60·75·90