Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

147 Ergebnisse für „familienrecht zugewinn anfangsvermögen berechnet“

17.8.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Seit wann wird der Zugewinn gerechnet ? ... Wie muss meine Frau den Zugewinn nachweisen.
13.4.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
, oder beträgt mein Anfangsvermögen 140.000 DM + Indexierung (1985 bis 2007) ? ... -Wie berechnet sich das Anfangsvermögen meiner Frau? Ist ein Zugewinn zwischen 1977 und 1987 zu berücksichtigen?

| 6.7.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Ehemann: Anfangsvermögen - Bargeld 30 (für Haus verwendet) - Schenkung d. Eltern 30 (für Haus verwendet) -------------------------------- 60 Endvermögen Haus 120 (50% von Gesamtwert) Hypothek -90 (50% da beide in Schuldbrief) -------------------------------- 30 Zugewinn: 0 2. Ehefrau: Anfangsvermögen: Bargeld 10 Endvermögen Bargeld 20 Haus 120 (50% von Gesamtwert) Hypothek -90 (50% da beide in Schuldbrief) -------------------------------- 50 Zugewinn: 40 d.h. die Ehefrau müsste dem Ehemann als Ausgleich 20 zurückbezahlen ?

| 10.1.2015
Wie berechnet sich ein möglicher Zugewinn, mit ist nur klar, dass die Basis der Wert-Bestand 1997 ist.

| 1.3.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Rechtsanwälte, Thema Zugewinn ... ... Es sei denn, vom Alleineigentum wird nur die Wertsteigerung (Jahre 2006 - 2010) als Zugewinn gerechnet und der Grundwert dem Allein-Anfangsvermögen neutral zugeordnet ?? Wie wird Alleineigentum beim Zugewinn behandelt ?

| 6.1.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Gutachter)vom Anfangsvermögen abgezogen werden, dadurch würde ein Zugewinn für meine Frau von 55000€ Euro entstehen. Muß nicht das Leibgeding zum Anfangsvermögen hinzugezählt werden, und wie eine Erbschaft berhandelt werden?
25.8.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Da wir uns jetzt scheiden lassen muss ich mein Anfangsvermögen vorlegen. ... Wie wird das Anfangsvermögen und der Zugewinn berechnet?
5.3.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Frage 1: Wie würde der Zugewinn nun hergeleitet werden, wie berechnet sich z.B. der Kaufkraftschwund ? Frage 2: Würde meiner Frau Zugewinn zustehen obwohl ich noch gewaltige Verbindlichkeiten habe, d.h. werden Zins und Tilgungszahlungen meines Darlehens während der Ehe in den Zugewinn einberechnet ? ... Anfangsvermögen, Wohungswert) gehen da ja mein Anfangsvermögen zu Beginn der Ehe eher niedrig war.
4.11.2012
Frage 2 - ZUGEWINN Die Lage ist folgende: Bei unserer Heirat hatte keiner von uns Kapital. ... Jetzt will er dieses Geld als Zugewinn von mir bezahlt bekommen, d.h. 100.000 DM und die 60.000 €. ... D. h. wie viel Zugewinn ungefähr hat er erwirtschaftet und wie viel ich?
19.6.2006
Kein Anfangsvermögen. ... Würde das Endvermögen je hälftig verteilt und nach der Zugewinnformel ½ x [(EVFrau-AVFrau) – (EVMann–AVMann)] berechnet, hätte ich einen negativen Zugewinn, also Null, und mein doppelt so hohes Anfangsvermögen würde nicht berücksichtigt
25.6.2018
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Bitte ein Beispiel: Anfangsvermögen Mann durch Schulden: ca. 40.000€. ... Nun läge der Zugewinn durch getilgte Schulden plus evtl. ... Wie wird das berechnet und ab wann wäre ein voller Anspruch vorhanden?

| 5.8.2011
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Wie wird in folgendem Beispiel der Zugewinn und der Zugewinnausgleich berechnet: Ehepartner A hat am Hochzeitstag folgendes Bestand: Depotbestand = 0 EUR Sparbuch = 1000 EUR Bargeld = 500 EUR und zum Trennungszeitpunkt folgenden Bestand: Depotbestand = 0 EUR Sparbuch = 2000 EUR Bargeld = 500 EUR Ehepartner B hat am Hochzeitstag folgendes Bestand: Depotbestand = 5000 EUR Sparbuch = 0 EUR Bargeld = 0 EUR und zum Trennungszeitpunkt folgenden Bestand: Depotbestand = 0 EUR Sparbuch = 3000 EUR Bargeld = 0 EUR
27.11.2018
| 65,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wenn das Haus jetzt für 300.000 verkauft werden würde, wäre das der Maßstab für die Berechnung, oder lediglich die 50.000 (300.000 - 250.000 aus dem Anfangsvermögen) ?

| 8.1.2014
Die - gerundeten und in € umgerechneten - Beträge im einzelnen: Anfangsvermögen Ehemann: - Sparguthaben 1.000 € Anfangsvermögen Ehefrau: - Sparguthaben 20.000 € - Immobilie A (geerbt 05/1979, verkauft 07/2003 für 150.000 €) Erbschaft während der Ehezeit (01/1999): - hälftiger Verkaufserlös Elternhaus 110.000 € - hälftiger Anteil Immobilie B 40.000 € Endvermögen Ehemann: - Sparguthaben 3.000 € - hälftiger Anteil Immobilie C 150.000 € - hälftiger Anteil Immobilie D 25.000 € - hälftiges Darlehen (Restschuld Immobilie C) 15.000 € Endvermögen Ehefrau: - Sparguthaben 10.000 € - Immobilie B 100.000 € (zweite Hälfte wurde hinzuerworben) - hälftiger Anteil Immobilie C 150.000 € - hälftiger Anteil Immobilie D 25.000 € - Immobilie E 110.000 € - hälftiges Darlehen (Restschuld Immobilie C) 15.000 € Die aufgeführten Beträge des Anfangsvermögens sind Stand 1983, die meiner Erbschaft Stand 1999, die des Endvermögens Stand von heute. ... Ich bitte um eine Berechnung des Zugewinnausgleichs, d. h. wie würde ein Gericht dies entscheiden, wenn wir außergerichtlich zu keiner Einigung kämen?
10.10.2011
Wie berechnet sich der ZGA bei folgenden Ausgangssituationen: Anfangsvermögen: - Ehepartner A: 0 EUR - Ehepartner B: 100.000 EUR (Wert Aktiendepot) - dieses Depot wird während der gesamten Ehezeit nicht angerührt/verändert. ... Nun hat Ehepartner A einen Zugewinn von 100.000 EUR und B einen Zugewinn von 150.000 EUR (250.000 EUR Endvermögen - 100.000 EUR Anfangsvermögen). ... Nun hat Ehepartner A einen Zugewinn von 100.000 EUR und B einen Zugewinn von 50.000 EUR (150.000 EUR Endvermögen - 100.000 EUR Anfangsvermögen).
17.11.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Wie wird für die Zugewinnberechnung, der Wert dieses Hauses, und der seinerzeitige Anteil meiner Frau von EUR 50.000 für die Ermittlung des Endvermögens indexiert (mit welchem Prozentsatz) ?
7.11.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Bei der Trennung haben meine Frau und ich Hausstand u. finanzielle Angelegenheiten einvernehmlich geteilt,daraus ging auch für jeden eine Bargeldsumme von ca.5000€ hervor.Wird dieses Geld bzw. ein gekauftes Motorrad als Zugewinn angerrechnet?
123·5·8