Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

339 Ergebnisse für „exfrau unterhaltspflicht“

22.1.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ich habe seither einen Unterhalt in Höhe von 453 Euro für Kind und Exfrau bezahlt. ... Meine Frage: Wieviel muss ich jetzt für meine Exfrau und Sohn Unterhalt bezahlen? Wird die Lebensgemeinschaft meiner Exfrau mit Ihrem Partner im gemeinsamen Haushalt berücksichtigt?
1.3.2019
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Frage: 1) Hat der Mann eine Unterhaltspflicht für die Frau ?

| 7.9.2009
Welcher Unterhalt ist vom wiederverheirateten Unterhaltspflichtigen zu zahlen bei folgender Einkommenssituation und wie berechnet sich dieser? Unterhaltspflichtiger wiederverheiratet mit Ehefrau. In dieser Ehe 1 Kind 2 Jahre alt, Nettoeinkommen monatlich: Unterhaltspflichtiger erwerbslos 2,700€, Ehefrau 0€, Exfrau 800€ keine unterhaltsberechtigten Kinder Ehezeit 12 Jahre

| 7.11.2014
Hallo, ich habe eine Frage zur Unterhaltszahlung an meine Exfrau. ... Ich habe mit meiner Exfrau eine gemeinsame Tochter (5 Jahre). ... Jetzt ist meine Exfrau von ihm im vierten Monat schwanger.

| 21.2.2009
EXfrau netto 1500,- Meine Exfrau hat ein weiteres 3.Kind(14J.) ... Wie hoch sind meine Unterhaltspflichten für meine 2 Kinder ab Mai 2009 ?
5.11.2007
Seine Exfrau erhält Ehegattenunterhalt. Dieser beläuft sich auf 300,- Euro im Monat, da die Exfrau meines Mannes halbtags arbeiten geht und vergleichsweise sehr gut gut verdient (ca. 1700.-- Euro Netto bei 20 Stunden in der Woche) Jetzt meine Frage: Wenn das geänderte Gesetz zum Unterhaltsanspruch so wie jetzt vorgestellt tatsächlich 2008 in Kraft treten sollte, muß mein Partner dann den Unterhalt an seine Exfrau weiterzahlen, oder kann er ihn einstellen? Fakt ist, daß seine Exfrau durchaus in Ihrem Beruf auch etwas mehr Stunden arbeiten könnte (sie wollte auch immer arbeiten, es war in Zeiten der Ehe kein MUß), ohne daß Sie und Ihre Tochter in Ihrer Lebensweise und in Ihrem Lebensstandard beinträchtigt und benachteiligt werden würden, da sich Ihre Lebenssitaation aus verschiedensten Gründen sowieso recht "komfortabel" gestaltet, das nur am Rande erwähnt. ich warte auch Info und bedanke mich im vorraus!
5.4.2007
Nun hat mich meine Exfrau kontaktiert und mir mitgeteilt, dass sie für ihren ALG II Antrag meine Anschrift mit angeben muss. ... Kann es passieren, dass ich für meine Exfrau irgendwelche Zahlungen leisten muss?

| 13.3.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wende mich folgendem Problem an Sie: Seit zwei Wochen ist die Scheidung von meiner Exfrau rechtskräftig. ... Hab ich irgendwie eine Chance, ihren Anteil an den Gerichtskosten, sowie die Anwaltskosten von ihrer Anwältin von meiner Exfrau wiederzubekommen?
8.3.2010
Mein jüngerer Sohn wohnt bei seiner Mutter (dafür die 488€) Meine Exfrau ist wieder verheiratet hat aus der neuen Ehe ein Kind, welches jetzt eingeschult wird.

| 18.4.2010
Klasse Gymnasium, lebt mietfrei gemeinsam mit meiner Exfrau, deren neuem Ehemann und deren gemeinsamer 10- jähr. ... Beschäftigte und erhält 200€ monatlich, -Exfrau arbeitet als gerinfüg. ... D.h.: werden die 400€ Verdienst bei der Berechnung des Bedarfs im Rahmen der gemeinsamen Barunterhaltspflicht berücksichtigt oder gilt meine Exfrau als nicht Leistungsfähig?
18.3.2008
Kurz darauf kam der Gerichtsvollzieher und sagte ich müsse einen Offenbarungseid machen wegen Kindes-Unterhaltspflicht. ... (Dialyse Pflicht) Jetzt hat sich nach mehreren Telefonaten herausgestellt dass meine Exfrau 154 € im Monat Kindergeld nach Mexiko überwiesen bekommt, sie berichtete mir außerdem dass der Anwalt dies alles bewerkstellige und dafür pro halbem Jahr 2 mal 154 € bekäme . ... Was müsste ich denn zurückzahlen wenn ich wieder eine Arbeit aufnehmen würde,also Kindergeld jedenfalls nicht das läuft auf den Namen meiner Exfrau wenn das rauskommen würde kriegt sie und der Anwalt höchsten Ärger aber Ich nicht.Wieviel Unterhalt muß man für ein in Mexiko lebendes Kind bezahlen?
17.9.2007
Ich bin geschieden und habe eine 13 jährige Tochter die bei meiner Ex Frau im Haushalt lebt. Ich bin seit einem Jahr wieder verheiratet. Mein Nettoeinkommen beträgt 2880 Euro im Monat und ich habe keine Abzugsfähigen Schulden für die Unterhaltsberechnung.
3.3.2008
Die Exfrau arbeitet seit der Geburt des ersten Kindes nicht mehr. ... Muss die Exfrau nicht irgendwann mal arbeiten? ... In wie weit verändert das neue Unterhaltsrecht seine Unterhaltspflicht?

| 5.1.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wenn seine Exfrau nicht mehr arbeiten kann oder will, wird er (er war zwei Jahre mit ihr verheiratet) dann wieder unterhaltspflichtig ihr gegenüber? ... Werde ich seiner Tochter gegenüber unterhaltspflichtig, wenn er seinen Unterhalt nicht leisten kann? ... Wird er meinem Sohn gegenüber unterhaltspflichtig, wenn ich den Unterhalt nicht leisten könnte?
15.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Meine Exfrau verdient ca. 800,- Euro netto plus das volle Kindergeld für die Beiden. ... Bei meiner Mutter zwei Nachmittage in der Woche, damit meine Exfrau arbeiten kann. Und noch eins: Es kommt öfters vor dass meine Exfrau die Kinder bis spät in der Nacht alleine lässt.

| 27.3.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
der Exfrau dann Unterhalt zu zahlen, wenn ja, wie lange und wie viel etwa? ... Eckpunkte: - Exfrau müsste doch Vollzeit arbeiten, da Kinder groß genug - Exfrau hatte gesundheitlich und psychisch mit der Krebserkrankung zu kämpfen und ist daher nicht voll belastbar - Ehebruch ist Härtefall für mich, daher keine Paartherapie/Versöhnungsversuch - Ehe wird nun im 20.
16.1.2010
Hallo ich habe folgende Frage, Ich bin im Januar 2010 frisch geschieden lebe von meiner Exfrau seit weit einem Jahr getrennt.Wir haben eine gemeinsame Tochter 4 jahre. sie hat noch eine Tochter 9jahre die Sie mit brachte,für die der Vater unterhalt zahlt. Meine Exfrau lebt jetzt mit den Kindern seit 1 jahr bei ihrem neuen Partner. ... Ich lebe auch seit über 1 jahr mit meiner Partnerin zusammen. ich zahle für meine Tochter unterhalt ca (233€) und für meine ExFrau 260€ Ehegattenunterhalt, da ich dann bei meinem Mindestbehalt angekommen bin.

| 21.7.2012
Besteht Unterhaltspflicht in der "Orientierungsphase" nach dem Abitur? ... Meine Exfrau möchte in der Zeit wo meine Tochter in Indien ist trotzdem von ihr weiter Miete verlangen für ihr Zimmer -ist das rechtlich oK? ... Meine Exfrau arbeitet halbtags, beide bei ihr lebenden Kinder sind über 14 Jahre.
123·5·10·15·17