Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

884 Ergebnisse für „exfrau kind“

9.1.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin seit 2005 geschieden und ich habe drei Kinder, die 16, 19 und 22 Jahre alt sind. ... Bisher habe ich alleine den Unterhalt für alle drei Kinder bezahlt. ... Muss meine Exfrau deswegen eine Vollzeitstelle suchen?
8.4.2013
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Wir sind seit 2010 geschieden und haben eine schriftliche Vereinbarung, dass meine Ex bis unsere Tochter 12 Jahre alt ist zusätzlich zum Kindesunterhalt 900€ von mir erhält. ... Lebensjahr des Kindes Unterhalt an die Ex zu zahlen?

| 21.2.2009
EXfrau netto 1500,- Meine Exfrau hat ein weiteres 3.Kind(14J.) Sie erhält das Kindergeld für die 3 bei ihr lebenden Kinder hinzu. Wie hoch sind meine Unterhaltspflichten für meine 2 Kinder ab Mai 2009 ?
22.1.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ich habe seither einen Unterhalt in Höhe von 453 Euro für Kind und Exfrau bezahlt. ... Meine Frage: Wieviel muss ich jetzt für meine Exfrau und Sohn Unterhalt bezahlen? Wird die Lebensgemeinschaft meiner Exfrau mit Ihrem Partner im gemeinsamen Haushalt berücksichtigt?

| 7.11.2014
Kurz zu mir, nachdem mich meine Exfrau betrogen hat, haben wir es trotzdem mehrmals (auch Paartherapie, dem Kind zuliebe) probiert zusammenzubleiben. ... Sie wollen das Kind behalten und freuen sich auch. ... Auch wenn das Kind da ist oder sie im Haus wohnen.

| 18.4.2010
Klasse Gymnasium, lebt mietfrei gemeinsam mit meiner Exfrau, deren neuem Ehemann und deren gemeinsamer 10- jähr. ... Beschäftigte und erhält 200€ monatlich, -Exfrau arbeitet als gerinfüg. ... Sie heiratet erneut und bekommt ein weiteres Kind.

| 29.10.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Dort verweilt es , weil mit der Exfrau keine Einigung erzielt wurde, nur diese, dass das Geld auf das Treuhandkonto fließt. ... Meine Exfrau möchte an liebsten alles von diesen Betrag haben und stellt eindeutig falsche Behauptungen im Juni 2009 schriftlich dar. ... Vertraglich durch den Immobilienvermittler wurde mir 67% zu stehen und der Exfrau 33%.Selbst da gab es keine Reaktion.

| 9.4.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Hallo, ich bin seit 6 Jahren von meiner Exfrau getrennt, seit 4 Jahren geschieden. ... (Auch meine Exfrau behauptet, SIE habe das Recht, ihre Kinder zu schlagen und hat dies vor dieser Situation schon einige Male getan) K1 ist sehr verstört und berichtete uns über dieses Geschehen. ... Welche Rechte in der Kindererziehung hat der Mann meiner Exfrau?

| 7.9.2009
In dieser Ehe 1 Kind 2 Jahre alt, Nettoeinkommen monatlich: Unterhaltspflichtiger erwerbslos 2,700€, Ehefrau 0€, Exfrau 800€ keine unterhaltsberechtigten Kinder Ehezeit 12 Jahre
5.11.2007
Seine Exfrau erhält Ehegattenunterhalt. Dieser beläuft sich auf 300,- Euro im Monat, da die Exfrau meines Mannes halbtags arbeiten geht und vergleichsweise sehr gut gut verdient (ca. 1700.-- Euro Netto bei 20 Stunden in der Woche) Jetzt meine Frage: Wenn das geänderte Gesetz zum Unterhaltsanspruch so wie jetzt vorgestellt tatsächlich 2008 in Kraft treten sollte, muß mein Partner dann den Unterhalt an seine Exfrau weiterzahlen, oder kann er ihn einstellen? Fakt ist, daß seine Exfrau durchaus in Ihrem Beruf auch etwas mehr Stunden arbeiten könnte (sie wollte auch immer arbeiten, es war in Zeiten der Ehe kein MUß), ohne daß Sie und Ihre Tochter in Ihrer Lebensweise und in Ihrem Lebensstandard beinträchtigt und benachteiligt werden würden, da sich Ihre Lebenssitaation aus verschiedensten Gründen sowieso recht "komfortabel" gestaltet, das nur am Rande erwähnt. ich warte auch Info und bedanke mich im vorraus!
2.9.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich bin geschieden und habe 2 Kinder, die 13 und 18 Jahre alt sind. ... Meine Exfrau arbeitete nur halbtags für ca. 1200€ Netto. ... Meine Frage nun, wie verändert sich meine Zahlungsverpflichtung an meine Exfrau und Kinder, wenn ich nun noch f.2 weitere Personen unterhaltspflichtig bin und meine Ex auch noch Vollzeit arbeiten geht.
1.3.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Jetzt hat meine Exfrau einen neuen Partner, mit dem sie allerdings nicht zusammenlebt, der aber eine Wohnung im selben Gebäude und derselben Etage bezog. ... Das 14-tägige Besuchsrecht wird jetzt mal mehr, mal weniger eingehalten, kurzfristige Absagen kamen und kommen immer von meiner Exfrau. ... Schließlich kann sie ja jetzt wegen dem neuen Kind nicht einmal mehr Halbtags arbeiten gehen.
26.11.2007
Die Exfrau hat keine weiteren Einkünfte, sie gibt so nach und nach ihr Erspartes aus, danach will sie staatliche Hilfen beantragen. ... Muss ich befürchten, dass die Exfrau meines Partners nach unserer Heirat auch Ansprüche auf „mein Geld“ hat? ... Wie kann ich absichern, dass mein Vermögen bei mir (und meinem zukünftigen Ehemann) bleibt und dass im Erbfall nicht seine Kinder aus erster Ehe Ansprüche auf mein Haus haben?
15.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Aus erster Ehe habe ich zwei Kinder (7 und 10 Jahre). Meine Exfrau verdient ca. 800,- Euro netto plus das volle Kindergeld für die Beiden. ... Und noch eins: Es kommt öfters vor dass meine Exfrau die Kinder bis spät in der Nacht alleine lässt.
14.9.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Tochter wird im November 16 Jahre alt und lebt bei der Mutter Sohn wurde diesen Monat volljährig und lebt bei mir Beide Elternteile sind nun barunterhaltspflichtig gegenüber dem Sohn Mutter arbeitet halbtags.Ganztags wäre möglich (Beamtin). 1) Ist es für die Mutter (Exfrau) zumutbar ganztags arbeiten zu gehen,damit der Sohn den max. möglichen Unterhalt erhält ?
14.4.2011
Ich pflege mit meiner Exfrau der Kindsmutter eine recht guten zweckbezogenen Kontakt und habe auch 50% des Sorgerechtes. ... Ich habe nun von meiner Tochter erfahren das sich meine Exfrau über die Kindsmutter zugang zu ihr verschafft, diese Tatsache stört mich sehr weil meine Tochter unter der Trennung sehr gelitten hat und Sie so immer wieder an "alte Zeiten" erinnert wird!... Nun meine Frage kann ich meiner Exfrau den Kontakt zu meiner Tochter verbieten?

| 24.7.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich zahle an meine Exfrau 330€ Ehegattenunterhalt und Unterhalt für meinen 8-jährigen Sohn. Meine Exfrau arbeitet in Teilzeit. ... Vor ca. einem halben Jahr sind sie gemeinsam in eine größere Wohnung gezogen, auch hier ist nur meine Exfrau gemeldet.

| 14.1.2010
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Guten Tag, Ich bin geschieden meine Exfrau und ich sind jeweils neu verheiratet. Das Kind lebt noch bei der Mutter und wird in kürze volljährig. ... Frage 3: Meine Exfrau hat sich vor kurzem eine Eigentumswohnung zugelegt.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45