Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
508.766
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

145 Ergebnisse für „elternunterhalt sozialamt“

4.2.2018
145 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich gehe daher davon aus, dass das Thema Elternunterhalt nach deutschem Recht nur bei meinen Eltern relevant werden würde. ... Wäre es für die Berechnung des Elternunterhalts vorteilhaft, wenn der Großteil unseres Vermögens auf dem Konto meiner Frau liegen würde?

| 9.11.2014
730 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Sehr geehrte Damen und Herren, können Sie mir zum Thema Elternunterhalt eine erste Orientierung geben? ... 1.2) Welcher Zuzahlung muss mein Mann schätzungsweise für den Elternunterhalt leisten? ... Darf die Schenkung ggf. rückgängig gemacht werden, wenn der Fall Elternunterhalt eintritt?

| 12.1.2008
2757 Aufrufe
a) Kann mit das Sozialamt den Rück-Wechsel verbieten? b) Kann mir das Sozialamt fiktive Einkünfte anrechnen? c) Kann das Sozialamt verlangen mit einen gleich lukrativen Job in Deutschland zu suchen?

| 26.11.2005
6499 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Guten Tag, nach jahrelanger durch das Sozialamt überprüfter Unterhaltspflicht gegenüber meiner Mutter, die in einem Pflegeheim lebt, möchte ich nun gerne wissen, in wieweit eine Untehaltspflicht von meinem Partner, der mit mir in einer eheähnlichen Gemeinschaft lebt,gegenüber dem Sozialamt besteht?
4.2.2008
4287 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ist die Wohnungsgröße angemessen oder kann mir das Sozialamt sagen, daß diese Wohnung für 1 Person zu groß ist? ... Hat hier das Sozialamt ein Recht mir vorzuschreiben wie hoch der Tilgungssatz max sein darf? ... Das Sozialamt hat für meine Mutter für 4 Jahre Heimkosten in der Summe x übernommen.

| 10.11.2014
553 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Frage: Kann das Sozialamt irgendeinen Anspruch bzgl. einer Unterhaltspflicht daraus ableiten, z.B. ... Anders gefragt, gibt es mögliche Falltüren beim freiwilligen Elternunterhalt, die man beachten sollte?
9.12.2014
585 Aufrufe
Nun wurde ein Antrag auf Sozialhilfe gestellt, das Sozialamt hat mein Einkommen geprüft und für mich festgesetzt die Differenz der Heimkosten ganz zu übernehmen, da sie unter dem von mir max. zu zahlenden Satz liegen. ... Das Sozialamt möchte, dass ich den Betrag direkt ans Heim überweise.

| 9.11.2009
4074 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Nun zu meiner Frage: Grundsätzlich bin ich ja verpflichtet, wenn das laufende Einkommen nicht ausreicht, auch mit meinem Vermögen den notwendigen Elternunterhalt zu finanzieren. ... Könnte das Sozialamt nun durchsetzen, dass wir zur Finanzierung des Elternunterhalts die vermietete Wohnung verkaufen müssen – ich bewohne mit meinem Mann ein Einfamilienhaus, das in unserem Eigentum ist (schuldenfrei)?
6.11.2013
1103 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Das Sozialamt hat uns Kinder ( 5) jetzt um Auskunft gebeten unsere finanzielle Situation darzulegen wegen eventuellen Elternunterhalt. ... Ist es korrekt, dass das Sozialamt die Bilanzen/Einnahmen zur Berechnung nehmen darf.

| 29.12.2007
3927 Aufrufe
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Sehr geehrte Damen und Herren, zu im Folgenden kurz geschilderten konkreten Fall zum Elternunterhalt bitte ich um Auskunft. Meine Mutter liegt als Wachkoma-Patientin seit Februar 2007 im Pflegeheim, die Kosten belaufen sich auf gut 5000,- € pro Monat, den Anteil, der ihre Rente sowie die Pflegeversicherung Stufe 3 übersteigt, übernimmt seitdem das zuständige Sozialamt (SA). ... Ist es taktisch klüger, zunächst nach Eingang der zu erwartenden Zahlungsaufforderung seitens des SA das persönliche Gespräch mit der Sachbearbeiterin zu suchen oder sofort einen auf Elternunterhalt spezialisierten RA hinzu zu ziehen?

| 16.8.2013
1555 Aufrufe
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Frage: Kann das Sozialamt das Vermögen des Mannes (Schwiegerkindes) angreifen, weil er es durch Schenkung der Gattin erhalten hat?
11.6.2015
504 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ihre Ersparnisse sind nun aufgebraucht, somit wird das Sozialamt die Kosten übernehmen (Da meine Eltern selbständig waren, gibt es kein nennenswertes Einkommen). Ich werde aufgrund meines Einkommens bald Elternunterhalt zahlen müssen. ... Zudem ist der Zeitpunkt schwierig: Wir werden definitiv Elternunterhalt zahlen müssen.
18.8.2016
429 Aufrufe
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, die Themen Erbe und Elternunterhalt sind derzeit aktuell bei uns und wir benötigen eine rechtsverbindliche Auskunft (wenn möglich mit den entsprechenden Paragraphen) auf Basis der folgenden Situation. ... Ä. - erstes Kind wird im November erwartet Unsere Frage(n): Nehmen wir an, die Eltern meines Mannes werden unterhaltsbedürftig. - Wie berechnet sich in unserem Fall der Elternunterhalt? ... Wie fließt diese Tatsache in die Berechnung des Elternunterhaltes ein?
1.3.2011
2642 Aufrufe
Vor knapp einem Jahr bat mich deshalb das Sozialamt telefonisch darum ihm seine Papiere zu ordnen, da er dies nicht könne. ... Kann das Sozialamt nun im nach hinein, obwohl ich nichts davon wusste und auch keine Rechtswahrungsanzeige erhielt, für diese Zeit Elternunterhalt von mir fordern?
21.3.2014
787 Aufrufe
Das Sozialamt begründet seine Forderung des Unterhaltsrückstands mit dem § 1613 Abs. 1 BGB, nach dem ich bereits ab dem 01.01.2014 den Unterhalt schulde. ... Meine Frage: Warum bezieht sich das Sozialamt auf den § 1613 Abs. 1 BGB? ... Auch Folgendes würde mich interessieren: Das Sozialamt fordert den Unterhaltsrückstand vom 01.01.14 bis zum 28.02.14 zu begleichen.
12.12.2011
2306 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Hallo, Ich lebe und arbeite in England/London und wurde im Sommer zur Zahlung von Elternunterhalt für meinen, im Pflegeheim befindlichen, Vater herangezogen. Die hier höheren Lebenshaltungskosten werden, nach Auskunft des Sozialamtes, nicht berücksichtigt.

| 13.6.2013
1375 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Guten Tag, Wird Elternunterhalt vom Sozialamt nur eingefordert wenn es um eine Heimunterbringung geht oder auch wenn die Rente für die Lebenskosten nicht reicht? Wie berechnet sich der Elternunterhalt?
31.10.2012
1060 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Nach einem Jahr der Zahlung fordert das Sozialamt von meinem Bruder und mir die geleisteten Unterhaltskosten von 12.000,-- € anteilmäßig zurück, sowie zukünftige monatliche Zahlungen von je 550,-- €. ... Die Forderungen des Sozialamt können von mir kaum verkraftet werden.
123·5·8