Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3 Ergebnisse für „elterngeld partnermonate“

29.12.2012
1711 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Zur Zeit befinde ich mich in meinen Partnermonaten in Elternzeit/Elterngeld Vollzeit. ... Oder zumindest meine 2 beanspruchte Monate sollten doch in diesem Sonderfall auf meine Frau übertragbar sein (in dem finanziellen Umfang den meiner Frau im Sinne des Elterngeldes zusteht - bei ihr ca. 300 EUR pro Monat). ... Vielleicht ist es sogar möglich meine 2 Monate bzw. die Förderungsansprüche anzusparen für das zweite Kind - welches allerdings einige Monate nach dem Ende des Elterngeldes für das erste Kind geboren wird ?
28.12.2012
795 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Gemäß Antrag auf Elterngeld im Anschluss nach der Elternzeit meiner Partnerin hatte ich vor einem Jahr geplant in voller Förderungshöhe d.h. für 2 x 1800 Eur in Elternzeit zu gehen und mich auch darauf gefreut Zeit für den Nachwuchs endlich zu haben. ... Was soll ich nun tun, die erste Rate des Elterngeldes wird Ende diesen Monats oder Anfang Januar gezahlt ? ... Lieber verzichte ich auf das Elterngeld und konzentriere mich nun auf die Vorbereitungen auf die neue Stelle.
9.5.2012
1381 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Allerdings habe ich nur die beiden Partnermonate (13. und 14. ... Nun frage ich mich, ob ich aufgrund des reduzierten Stundensatzes doch noch Elterngeld beantragen könnte, sobald meine Partnerin wieder anfängt zu arbeiten. Mein Stundensatz ist niedrig genug um zumindest auf Teilzeitbasis Elterngeld beziehen zu können - zumal für uns eine KITA überhaupt nicht in Frage und ich dies gerne übernehme.
1