Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

49 Ergebnisse für „einkommen ausland deutschland ehemann“

23.4.2019
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Kindergeld für eine im nicht EU-Ausland lebende Familie mit Mieteinnahmen in Deutschland. ... Momentan habe ich keine anderen Einnahmen (weder im In- noch im Ausland). Nur mein Ehemann verdient.

| 27.1.2011
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Wenn die Eltern (Deutsch)eines Kindes im Studium ins europäische Ausland umziehen - sie sind in passiver Altersteilzeit, also freizügig - können sie trotzdem weiterhin für dieses Kind Kindergeld beziehen oder erlischt der Anspruch ??? Das Kind wohnt und studiert weiter in Deutschland, nur die Eltern ''''wandern'''' quasi ''''aus''''. Sind die Eltern im europäischen Zielland (Frankreich)steuerpflichtig, wenn sie dorthin ihren Wohnsitz verlegen, oder bleiben sie in Deutschland unbeschränkt einkommenssteuerpflichtig, da sie ja im Zielland nicht arbeiten werden, sondern ihre Bezüge in Deutschland bekommen?
13.11.2014
Im vorliegenden Fall hatte die Klägerin zunächst einen Bescheid bekommen, in dem das im Ausland versteuerte Einkommen berücksichtigt wurde und sie bekam zusätzlich einen Änderungsbescheid zugesandt, in dem mit Verweis auf das neue Gesetz zum Jahreswechsel das im Ausland versteuerte Einkommen nicht mehr berücksichtigt wurde. ... Muss man jetzt befürchten, dass die bereits ausgezahlten Elterngeldbeträge (beruhend auf im Ausland versteuertes Einkommen) zurückgefordert werden? Ist es richtig, dass das ausschlaggebende Argument hier die Versteuerung (im Inland oder Ausland ) ist und der Fall nicht anders entschieden würde, wenn nachweislich ein nicht dauerhafter Aufenthalt im Ausland geplant war (beispielsweise befristeter Arbeitsvertrag, der Ehemann in Deutschland am gemeinsamen Wohnsitz geblieben war, der deutsche Arbeitgeber auf ein deutsches Konto 80% des Nettogehaltes überwiesen hat und weiterhin Renten- und Arbeitslosenversicherung abgeführt hat).

| 13.11.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Der Vater ist als Gemeindepfarrer voll berufstätig und hat ein Einkommen von ungefähr 4.500 Euro. ... Auch ich bin wiederverheiratet, mein jetztiger Ehemann hat kein eigenes Einkommen Mein monatliches Gehalt abzgl. ... In der Schweiz ist das Unterhaltsrecht ähnlich wie in Deutschland („Zürcher Tabelle“), jedoch gilt diese im Wesentlichen wenn der Versorgungsberechtigte (hier der Vater) kein eigenes Einkommen hat.

| 12.2.2008
Ich, Deutscher, lebe im Ausland und meine Noch- Frau, Ausländerin, und mein Sohn, 11, Deutscher, leben hier in Deutschland. ... Von meinen Einkommen, Einnahmen hier aus Deutschland, kann ich gerade so den Kindesunterhalt bezahlen, damit mir ein Selbsterhalt von ca. 800€ (Auslandsindex mit abgerechnet) bleibt. ... Die Lebensversicherung wurde hier in Deutschland abgeschlossen.
25.7.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich bin deutscher Staatsangehoeriger(jetzt 61 Jahre alt) und habe 1998 eine Filipina (jetzt 37 Jahre alt) in Deutschland geheiratet. Ich bin seit ueber 30 Jahren durchgehend im Ausland beschaeftigt und habe in Deutschland auch keinen gemeldeten Wohnsitz mehr. ... Meine Frau hat keinen gueltigen Reisepass und waere auch nicht willig zu einem Scheidungstermin nach Deutschland zu reisen.
20.4.2007
Mein jetziger Ehemann(nicht ihr Vater), ich als Mutter und sie leben gemeinsam in einem Haushalt. Ich werde ab Juli für vorerst 1 Jahr im Ausland leben,dort arbeiten und meine Tochter wird mit meinem Ehemann weiter in Deutschland leben. Bisher habe ich das staatliche Kindergeld von meinem Arbeitgeber in Deutschland erhalten.Was passiert mit dem Kindergeld,wenn ich keinen Arbeitsplatz mehr in Deutschland habe?
16.12.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Seit 2008 arbeitet mein Ehemann in der Schweiz und verdient dort netto ca. 3.400 € / Monat. ... Das Finanzamt hat mich in die Steurklasse 1 (Ehegatte im Ausland) eingestuft (vorher Steuerklasse 3). ... Wir haben eine gemeinsame Wohnung in Deutschland und außerdem zahlen wir eine monatliche Rate für ein Grundstück und Haus (geplanter Baubeginn 03/2009) und stehen beide im Darlehnsvertrag.
28.5.2016
von Rechtsanwältin Camilla Joyce Thiele
Meine Tochter (deutsche Staatsangehörigkeit) hat in Sri Lanka geheiratet und möchte nun, dass ihr Ehemann zu ihr nach Deutschland zieht. ... Hat ihr Ehemann hier in Deutschland Anspruch auf Sozialleistungen? ... In wie weit haftet sie, sollte Ihr Ehemann straffällig werden?

| 12.5.2020
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Ich möchte wissen , wenn eine Nigerianerin in Deutschland sich aufhält mit Touristen Visa, ob wir hier gleich heiraten können. wir haben uns hier kennengelernt in d.
8.12.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Andererseits haben wir im Zusammenhang mit der folgenden Berichterstattung Gegenteiliges erfahren: Seit der Neufassung des § 1a Abs. 1 EStG 2002 durch das JStG 2008 können unbeschränkt einkommensteuerpflichtige Staatsangehörige der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums die Zusammenveranlagung mit ihrem im EU/EWR-Ausland lebenden Ehegatten auch dann beanspruchen, wenn die gemeinsamen Einkünfte der Ehegatten zu weniger als 90% der deutschen Einkommensteuer unterliegen oder die ausländischen Einkünfte der Ehegatten den doppelten Grundfreibetrag übersteigen.
11.11.2007
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Beide haben wir ein Einkommen. ... Mein Ehepartner bekommt eine Pension und ich gehe in Deutschland arbeiten. ... Wie kann ich im Ausland Zwangsvollstrecken?
18.6.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Der Ehemann ist noch in Mittelamerika. ... Der Ehemann hat kein festes Einkommen. ... Hat sie in Deutschland oder in Mittelamerika bessere Chancen gegen ihren Ehemann Unterhaltszahlungen durchzusetzen ??
5.8.2007
Mein Mann kommt aus Indonesien und lebt seit 10 Jahren, seit dem Zeitpunkt unserer Eheschließung in Deutschland. Der Sohn und seine Mutter sind ebenfalls Deutsche, leben ebenfalls in Deutschland. ... Der Hintergrund ist, (was wir vom Stiefvater wissen) dass die Kindsmutter sich von ihrem Ehemann trennen will und nun schon mal den finanziellen Boden bereitet.
19.9.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Die Scheidung wurde in Deutschland anerkannt, der Versorgungsausgleich jedoch nicht durchgefuehrt. In 2007 wurde mir von der Rentenversicherungsanstalt mitgeteilt dass ich den Versorgungsausgleich ueber das Amtsgericht Berlin durchfuehren lassen muesse nachdem sowohl mein Exmann als auch ich immer noch im Ausland lebten. ... Der Streitwert betraegt €2400, die Ehe dauerte 5 Jahre (in denen ich kein Einkommen in Deutschland hatte und fuer meinen Mann von seinem Arbeitgeber lediglich der Pflichtbeitrag eingezahlt wurde), keine gemeinsamen Kinder, wir sind beide noch unter 50 Jahre alt, d.h. der Versorungsausgleich koennte auch gut in 20 Jahren durchgefuehrt werden.
19.12.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe Deutsche Staatsangehörigkeit und bin seit 05.11.2004 mit einem Mann aus Weissrussland verheiratet.Die Ehe funktioniert definitiv nicht.Ich hatte im Juli 05 ihn wegen Körperverletzung angezeigt, die Anzeige dann zurückgezogen. Es liegt ein Ehevertrag vor (Gutertrennung). Wir wohnen zusammen, der Mietvertrag läuft auf mein Namen.
20.12.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Fur das Geld habe ich eine Wohnung im Ausland gekauft (in Polen). Leider wusste ich nicht, dass es als Einkommen zȁhllt. ... Aus Deutschland bin ich ausgemeldet.
27.2.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich war von 1997-2001 im europäischen Ausland voll berufstätig. In Jahr 2002 habe ich mein Studium in Deutschland angefangen. ... Ich habe kein eigenes Einkommen.
123