Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

6 Ergebnisse für „ehegattenunterhalt aufenthaltsbestimmungsrecht umzug jahr“

21.1.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine geschiedene Frau ist 2005 weggezogen und kam nach einem Jahr wieder. ... Um für die Kinder einen erneuten Umzug mit Wechsel der Schule / Kindergarten zu verhindern möchte ich die Kinder zu mir nehmen. Wir haben gemeinsames Sorgerecht, ich zahle Kindes- und Ehegattenunterhalt da meine geschiedene Frau nicht arbeitet. wie kann ich den Umzug meiner Kinder verhindern?
19.11.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Hallo und guten Tag, seit Juli 06 bin ich geschieden (1 Tochter, 9 Jahre) - wir haben beide gemeinsam das Sorge- und das Aufenthaltsbestimmungsrecht.
19.1.2011
Hierfür bin ich sogar bereit, auf (einen Großteil) des Ehegattenunterhaltes zu verzichten, um ihm Kosten zu ersparen. ... Hätte ein Umzug einen anderen Stellenwert, wenn ich z.B. meinen Freund heiraten würde? ... Ehe dem Aufenthaltsbestimmungsrecht des Kindesvaters gegenüber?
14.10.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Zu meiner Person, ich bin seit Januar 2004 mit meinen beiden Kindern 2 und 3 Jahre von meinem Mann getrennt lebend. ... Da er selbst alleinerziehender Vater einer Tochter mit 14 Jahren ist, und ich ohnehin lieber nach Österreich gehen würde als umgekehrt. ... Was geschieht mit meinem Ehegattenunterhalt?

| 7.9.2013
Hauptsächlich geht es mir um mein Kind. (1 1/2 Jahre alt) Meine noch Ehefrau will zu ihren neuen Freund ziehen und unser gemeinsames Kind mit nehmen. ... Sollte sie Umziehen und keinen Job finden , werde ich auch noch Ehegattenunterhalt Zahlen müssen.
1