Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
507.034
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1.059 Ergebnisse für „ehefrau kind neu“


| 17.9.2013
4733 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage dazu, ob das Einkommen meiner jetzigen Ehefrau zur Berechnung des von mir zu zahlenden Kindesunterhalts bzw. ... Ich bin seit 2007 in zweiter Ehe verheiratet (keine Kinder), wir sind steuerlich gemeinsam veranlagt, ich hatte als Selbständiger lt. ... Meine Frage: Kann das Einkommen meiner Ehefrau direkt zum Kindesunterhalt meines Sohnes herangezogen werden – oder indirekt, etwa, indem das jetzige Familieneinkommen meinen Selbstbehalt senkt oder Unterhaltsansprüche an meine Ehefrau in die Berechnung einbezogen werden?
12.9.2005
3910 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sehr geehrte Rechtsanwälte Ich möchte gerne wissen, ob die neue Ehefrau mit 560 Euro Unterhaltanspruch -->immer<-- berücksichtigt wird wenn sie nicht arbeitet und gemeinsame Kinder aus der neuen Ehe betreut? ... Wenn ich das zusammen rechne mit dem Unterhaltanspruch meiner 2 Kinder aus der neuen Ehe. ... Und für meine neue Frau bleibt nichts über!
16.11.2010
929 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Hallo, ich habe mit meiner noch Frau insgesammt 3 Kinder. der erste ist 3 Jahre der zweite ist leider letztes Jahr verstorben und der dritte ist fast 4 Wochen alt. Meine noch Ehefrau hat einen neuen Partner, hat dieser ein Erziehungsrecht? Also ich meine damit darf er meine Kinder mit Erziehen und denn was sagen?

| 8.3.2006
10328 Aufrufe
Mein bereinigtes Nettoeinkommen beträgt 2100 Euro.Jetzt habe ich vor einem halben Jahr neu geheiratet und wir haben ein gemeinsames Kind. Meine neue Ehefrau hat kein Einkommen. Frage 1: Wie hoch ist der Selbstbehalt für meine Frau und 1 Kind?

| 15.8.2007
3304 Aufrufe
2.2 Kann ich den Kindesunterhalt weiter reduzieren , da zwei neue Kinder da sind ( aus erster Ehe meiner neuen Frau)? ... 4.0 Würden nach dem neuen Unterhaltsgesetz meine "neuen " nicht adoptierten Kinder mit den "alten" Kindern auf Rang 1 stehen? 4.1 Würde meine neue Frau ( Kinder sind beide 7 Jahre alt)mit meiner alten Frau auf Rang 2 landen?

| 22.12.2006
2855 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Aus der Ehe sind meine beiden 6- und 9 jährigen Kinder hervorgegangen. Diese leben zusammmen mit der der Mutter und deren neuen Lebensgefährten seit Mai 2006 (also schon im Trennungsjahr) in einem gemeinsamen Haushalt, bzw. in dessen Haus.... Mittlerweile ist meine zukünftige Ex-Frau von Ihrem neuen Lebensgefährten schwanger.Die Geburt des Kindes wird für Juni 2007 erwartet,also ein halbes Jahr,nachdem die Ehe geschieden wurde.

| 20.4.2016
787 Aufrufe
von Rechtsanwältin Thurid Neumann
Die Kinder bleiben also bei ihm, was nunmehr auch Sinn ergibt, denn nach einer einjährigen Gehirnwäsche hat er die Kinder gegen ihre Mutter in Stellung gebracht. ... Meine Verlobte erwartet ein Kind von mir. ... Man liest immer wieder, daß in Mangelfällen gesagt werden könne, daß der neue Ehepartner - in dem Fall ich - mittelbar durch ein zu zahlendes Taschengeld an die Ehepartnerin für deren Kinder aus erster Ehe aufkommen müße.

| 20.8.2015
384 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, ich wurde von meiner ersten Ehefrau geschieden, in einem freiwilligen Vergleich wurde meinerseits ein erhöhter Unterhalt zugestanden; keine Kinder aus dieser Ehe.
11.2.2008
2960 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige Hilfestellung bei der Unterhaltsberechnung aufgrund neuer Lebenssituation und neuem Unterhaltsrecht. ... Erwarte mit neuer Ehefrau im Februar 2008 ein Kind. 1.Ehefrau (40 Jahre) arbeitet seit Okt. 2005 wieder im vor und während der Ehe ausgeübten Beruf (Bankkauffrau) mit einer 2 ½ Tage Woche (nach 6 Jahren Erziehungsurlaub). ... Wie würde sich der Ehegattenunterhalt für die 1.Ehefrau (und die 2.Frau) berechnen, da meine jetztige Frau nach der Geburt des Kindes mdts. 2 Jahre Erziehungsurlaub für die Betreuung des gemeinsamen Kindes nehmen möchte.

| 6.4.2005
10941 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Dort lebt Sie mit unserem Kind und Ihrem neuen Lebenspartner, der angeblich nur ca. 600 € verdient. ... Verkürzt sich diese Zeit, da meine Ex mit Ihrem neuen Partner ein gemeinsames Kind haben? ... Dies wird wahrscheinlich nicht der Fall sein, da Sie jetzt das neue Kind betreuen muss&#x2F;wird.

| 24.11.2013
443 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, gibt es einen Fall bei dem die neue Ehefrau Unterhaltsverpflichtend meinen Kindern aus erster Beziehung im Sinne von direkter Geldzahlung gemacht werden kann? ... Ich habe drei unterhaltspflichtige Kinder. Fall ich meinen Unterhalt durch Unfall, Krankheit, oder Arbeitslosigkeit nicht mehr zahlen kann, (Einkommen unter dem Selbstbehalt) wird dann die neue Ehefrau zur direkten Zahlung herangezogen?

| 23.3.2009
2939 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ausgangssituation: * Eheleute leben seit Juni 2009 (räumlich) getrennt * Ehefrau bewohnt, auf eigenen Wunsch und mangelnder Alternativen, mit den Kindern weiterhin die vormals gemeinsame Whg. * Mietrückstände sind nun aufgelaufen * jetzt Klage wegen Kindesunterhalt Frage: ist nur die Ehefrau für die Mietrückstände verantwortlich? ... Fall die Klage wegen KU Erfolg hat, kann der Ehemann dann von der Nachzahlung des KU die Mietschulden tilgen.. oder kommen die Mietrückstände für den Ehemann noch oben drauf, da die Ehefrau nicht erwerbstätig ist????
23.1.2006
3939 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wir bekommen demnächst ein gemeinsames Kind. ... Danach wollen wir beide Teilzeit arbeiten und das Kind gemeinsam betreuen. ... Ab wann ist mit dem neuen Unterhaltrecht zu rechnen, bei dem ja wohl alle Kinder vorrangig behandelt werden?

| 27.5.2010
2531 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Ehe seit Anfang dieses Jahres getrennt im eigenen Haus, da meine Frau einen "Neuen" hat. ... -gericht hat verfügt, dass ein "Probelauf" bzgl. der Kinder zu erfolgen hat; und zwar in zeitlicher Abfolge von jeweils 6 Wo 3 Betreuungsmodelle: beide Kinder bei der Ehefrau und ihrem neuen Lebenspartner, hälftige Sommerferien, 6 Wo beide Kinder bei mir und danach 6 Wo getrennt (Ältere möchte eher zur Mutter, die Kleine möchte in jedem Fall bei mir bleiben; ich weiß, ich schüttel auch nur den Kopf). ... Falls ja, in welcher Höhe (Nettoeinkommen Ehefrau: ca. 570€, eigenes Netto: noch ca. 4TEuro).
24.3.2006
2322 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Frage: Wie hoch war der jeweilige Kindesunterhalt? Neue Situation: Vater heiratet; andere Steuerklasse, Nettoeinkommen erhöht sich auf ca. 2.500 €. Frage: Wie hoch ist der neue jeweilige Kindesunterhalt (Tochter 13 und Sohn 8 Jahre alt)?
10.10.2006
3158 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich lebe seit fast 2 Jahren von meiner Frau getrennt und habe 2 Kinder mit ihr im Alter von 7 und 9. ... Aufgrund der neuen Lebenssituationen und der Schwangerschaft von einem neuen Partner möchte ich keinen Unterhalt für sie zahlen, da ich finde das nun ja ihr neuer Partner in die Versorgungspflicht für sie tritt.Immerhin ist er ja auch bei ihr gemeldet. Für meine Kinder werde ich natürlich weiterhin voll bezahlen.

| 19.3.2010
2069 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ich lebe mit einer neuen Partnerin (noch unverheiratet), die auch eigenes Einkommen hat, zusammen mit ihren zwei Kindern, in einem gemeinsamen Haushalt. Für diese zwei Kinder bezahlt der leibliche Vater keinen Unterhalt. ... Ich bin faktisch für den Unterhalt dieser beiden Kinder mitverantwortlich.

| 9.6.2007
3371 Aufrufe
Zeitweilig lebt er in der Wohnung seiner Hartz 4 empfangenden Freundin, welche ein Kind von ihm erwartet. Welche Unterhaltszahlungen könnten ihm nach Geburt des Kindes der Freundin entstehen? Daten: Nettoeinkommen des Mannes: 2.500 Euro Miete &#x2F; Strom für Ehefrau &#x2F; Tochter: 610 Euro Lebensunterhalt für Ehefrau &#x2F; Tochter: 500 Euro Miete &#x2F; Strom Ehemann: 260 Euro Lebensunterhalt Ehemann: 300 Euro Zusätzlich entstehen noch laufende Kosten für beide Wohnungen: Telefon, Internet, etc., sowie Kosten eines KFz Bitte um Berechnung der finanziellen Situation, die nach Geburt des Kindes der Freundin auftreten könnte.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·53