Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
507.114
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

305 Ergebnisse für „ehefrau exfrau“

15.10.2004
2449 Aufrufe
Aufstockungsunterhalt für die Exfrau und KU für 16 Jährigen Sohn aus der Ehe. Meiner Ehefrau und zwei Kindern 3,5 u. 4,5 aus jetzigen Ehe. ... Nach dem EU-Recht, sollen beide Frauen, in dem Fall wo die jetzige Ehefrau Kinder hat, gleichberechtigten Anspruch auf Unterhalt haben.

| 6.8.2013
552 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich bin unterhaltsverpflichtet meiner ExFrau gegebenüber. ... Oder darf ich meiner jetzigen Ehefrau meine vermietete ETW überschreiben oder ihr eine Nießbrauch einräumen?

| 7.9.2009
1273 Aufrufe
Unterhaltspflichtiger wiederverheiratet mit Ehefrau. In dieser Ehe 1 Kind 2 Jahre alt, Nettoeinkommen monatlich: Unterhaltspflichtiger erwerbslos 2,700€, Ehefrau 0€, Exfrau 800€ keine unterhaltsberechtigten Kinder Ehezeit 12 Jahre
12.9.2005
3910 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sehr geehrte Rechtsanwälte Ich möchte gerne wissen, ob die neue Ehefrau mit 560 Euro Unterhaltanspruch -->immer<-- berücksichtigt wird wenn sie nicht arbeitet und gemeinsame Kinder aus der neuen Ehe betreut? Ich muss nämlich Unterhalt bezahlen für 1 Kind aus der ersten Ehe und für die Exfrau.

| 21.9.2009
977 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Meine Ehefrau ist selbständig und ich angestellt. Meine Exfrau war inzwischen verheiratet und lebt jetzt getrennt. Aus der zweiten Ehe hat meine Exfrau zwei Kinder.

| 24.7.2012
1374 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
(Meine Exfrau und ich haben eigentlich vereinbart das nach der Scheidung jeder für sich selber sorgt, jedoch ist nichts schriftlich fixiert worden was dies angeht. ... Meine Exfrau ist auch bereit mit mir ein Schreiben beim Notar aufzusetzen das in beiderseitigem Einverständnis jeden von einer Unterhaltspflich entbinden, egal aus welchem Grund. ... Kann ich dann mit meiner Exfrau über den Notar eine Vereinbarung aufsetzen über eine feste Dauer mit fester Höhe des Unterhalts (Beispielsweise 400 Euro für 2 Jahre)?
13.5.2008
1440 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe bereits einen Eintrag vorgenommen, bei dem es sich um den Unterhalt an eine ehemalige Ehefrau handelt. ... Zitat seiner Exfrau. ... (Die Exfrau hat während der Ehe auch in diesem Rahmen gearbeitet.)
3.2.2017
169 Aufrufe
Ich bin mit meine Exfrau seit 7 Jahren geschieden, für unsere gemeinsame Tochter zahle ich 250.- Euro Unterhalt für die Exfrau 80.- Euro im Monat. Vor drei Jahren habe ich geheiratet und habe mit meine jetzige Ehefrau einen Sohn. ... Wie viel Unterhalt bin ich verpflichtet meine Exfrau monatlich zu zahlen.

| 7.11.2014
683 Aufrufe
Hallo, ich habe eine Frage zur Unterhaltszahlung an meine Exfrau. ... Ich habe mit meiner Exfrau eine gemeinsame Tochter (5 Jahre). ... Jetzt ist meine Exfrau von ihm im vierten Monat schwanger.
13.12.2008
2254 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nach 32 Jahren Ehe suchte sich meine Exfrau einen neuen Lebenspartner. ... Dieses Gebäude wollte meine Exfrau als Altersversorgung nutzen. ... Darüber gab es zwischen mir und meiner Exfrau eine mündliche Vereinbarung.
17.9.2007
1720 Aufrufe
Ich bin geschieden und habe eine 13 jährige Tochter die bei meiner Ex Frau im Haushalt lebt. Ich bin seit einem Jahr wieder verheiratet. Mein Nettoeinkommen beträgt 2880 Euro im Monat und ich habe keine Abzugsfähigen Schulden für die Unterhaltsberechnung.
15.6.2005
5765 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Meine Exfrau verdient ca. 800,- Euro netto plus das volle Kindergeld für die Beiden. ... Bei meiner Mutter zwei Nachmittage in der Woche, damit meine Exfrau arbeiten kann. Und noch eins: Es kommt öfters vor dass meine Exfrau die Kinder bis spät in der Nacht alleine lässt.
7.11.2005
1860 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Bisher habe ich wie folgt Unterhalt bezahlt: Mein bereinigtes Monatseinkommen mit Berücksichtigung der Fahrtkosten: 1700 EUR Meiner Exfrau wird Eigenheimzulage + mietfreies Wohnen angerechnet in Höhe von zus. 318 EUR Ich zahle für sie mtl. ... Meiner jetzigen Ehefrau 560 EUR.

| 7.8.2013
459 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Vom Familiengericht wurde mir für meine Exfrau - türkische Staatsbürgerin - und meinem Sohn (männlich - deutscher Staatsbürger -, 10 Jahre jung; beide lebend in Baden-Württemberg) eine Unterhaltszahlung in Höhe von 899,00 € vorgegeben. Meine Exfrau ist arbeitslos, bekommt kein Arbeitslosengeld und war das letzte Mal 2003 beruflich aktiv. ... Meine Exfrau hat sich schriftlich an die Behörde in Heidelberg gewandt; jedoch ohne Erfolg.

| 24.5.2011
2554 Aufrufe
Nach deren Info "werden die Ansprüche meiner Exfrau über die gesetzlichen Rentenansprüche verrechnet. ... Hat meine Exfrau doch Ansprüche auf meine Betriebsrente ?

| 23.11.2006
2871 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir möchten heiraten, mein "Zukünftiger" zahlt an seine Exfrau Unterhalt. ... Jetzt meine Frage: Bleibt die Höhe des Unterhalts, die mein Freund an seine Exfrau zahlen muß bei erneuter Heirat gleich, kann es sogar mehr werden oder weniger?

| 7.11.2010
2344 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich erkundigen, ob ich noch an meine geschiedene Ehefrau Unterhalt zahlen muss und wenn nein, wie ich weiter vorzugehen habe. Ich bin seit 2003 von meiner Ex-Ehefrau getrennt und seit 2004 geschieden. ... Meine Exfrau ist gelernte Industriekauffrau und seit Abschluss ihrer Ausbildung nicht berufstätig.
31.1.2008
1407 Aufrufe
Kann die Exfrau Unterhaltsansprüche für sich und die Kinder an mich nach der geschlossenen Ehe stellen.
123·5·10·15·16