Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

159 Ergebnisse für „deutschland schweiz“

5.9.2011
7583 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Hallo Ich bin umgezogen in der Schweiz mit Meine neuer Frau und 6 Monate Alte Tochter. ... Ich habe in Deutschland bis jezt 250.... Hier in die Schweiz habe ich gehört das exsistensminimmum ist 1700.
19.3.2011
2414 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe mit meiner Frau sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz einen Wohnsitz, Steuern bezahlen wir in der Schweiz. ... Ich bin in der Schweiz an einer Kapitalgesellschaft beteiligt. ... Meine Frage ist, welche Regelungen es hierzu in Deutschland gibt.
6.3.2015
608 Aufrufe
Sehr geehrtes Team, Unsere Tochter wurde 2010 in der Schweiz geboren. ... Ende 2012 zogen wir zurück nach Deutschland. 2014 erfolgte die Trennung. Gilt die Sorgerechtsvereinbarung auch in Deutschland oder müsste der Kindsvater in Deutschland dies erneut " beantragen "?
29.12.2010
1580 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Das Gericht ist der Meinung, die Alimente kann von meinem Freund in voller Höhe gezahlt werden, da in der Schweiz die Alimentenzahlung Priorität vor der Steuerzahlung hat und er in seinem Fall in der Schweiz einen Steuererlass beantragen könnte. Dies ist nach unseren Erkundigungen in Deutschland nicht möglich. ... Ein Umzug in die Schweiz ist derzeit für uns nicht möglich, da es finanziell nicht machbar ist, ich aber auch meinen Kindern, die in Deutschland kurz vor dem Abitur stehen, dies nicht zumuten kann.
25.6.2014
1036 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich bin Deutscher und mein 7-jähriger Sohn lebt bei seiner Mutter in der Schweiz. ... Nach welcher Rechtsgrundlage richtet sich das anzuwendende materielle Recht, wenn die Mutter in der Schweiz Klage auf Unterhalt erhebt? Was muss ich ggf. tun oder beachten, dass es zu keinem Verfahren in der Schweiz kommt?

| 24.3.2011
10124 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Laut meinen recherchen, bei einem Einkommen von 3500 €, die ich aber in der Schweiz verdiene, müsste ich ca. 450 € für das Kind bezahlen und nochmals ca. 3 Jahre lang ca. 750 € für die Frau (deutsche in Deutschland), da Sie ja nun nicht arbeiten kann und Sie vorher schon arbeitslos war. ... Werden die höheren Ausgaben in der Schweiz berücksichtigt?
1.1.2017
260 Aufrufe
Guten Tag, ich bin Grenzgänger und arbeite in der Schweiz. Ich habe 2 Kinder und habe beim ersten Kind von Geburt an Kindergeld in Deutschland bekommen, da ich in diesem Zeitpunkt noch nicht in der Schweiz gearbeitet habe. ... Ich verstehe das nicht, ich zahl doch in Deutschland Steuern und mein Wohnsitz ist auch in Deutschland.
15.5.2015
542 Aufrufe
Das volljährige Kind wohnt in Deutschland und geht zur Schule (macht Abi nach). Der Vater wohnt in der Schweiz und zahlt keinen Unterhalt. Kann ein Anwalt in D die Unterhaltsforderung machen oder besser ein Anwalt in der Schweiz?
24.6.2012
1710 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Deutsche, arbeite in der Schweiz und lebe in Deutschland. ... Mein Mann ist hier in Deutschland angestellt. Ich bezahle meine Steuern in der Schweiz und habe eine Grenzgängerverwicherung.
17.2.2009
5206 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Die Fakten: - Die Ehe wurde in Deutschland geschlossen - Beide Ehepartner sind Deutsche - Die Familie lebt in der Schweiz - Das Ehepaar hat Kinder - Es besteht Zugewinngemeinschaft, ein Ehevertrag liegt nicht vor Die Ehe ist gescheitert und soll einvernehmlich geschieden werden. ... - Würde bei einer Scheidung in der Schweiz schweizer oder deutsches Recht zur Anwendung kommen?
5.2.2013
792 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Wir sind Privatpflichtversichert in der Schweiz. Nun bin ich am Anfang einer Schwangerschaft und wir möchten nach Deutschland zurück ziehen,da ich gerne das Elterngeld in Anspruch nehmen möchte.Wir wohnen ja direkt an der Deutsch-Schweizer Grenze,haben es also nicht weit. ... 2.Muss ich eine bestimmte Dauer in Deutschland gewohnt haben um Elterngeld zu beziehen.Oder reicht es innerhalb der Schwangerschaft nach Deutschland umzuziehen?
13.2.2012
1052 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Meine Freundin und unser 2 jähriges Kind leben in der Schweiz. ... Ich bin als Vater eingetragen, auch das Sorgerecht ist in Deutschland gemeinsam. Es wurde uns nahegelegt das gemeinsame Sorgerecht auch in der Schweiz zu beantragen.

| 1.2.2014
3624 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Denn wohnt ein Partner weiterhin in Deutschland und arbeitet nicht, würde die Familie deutsches Elterngeld erhalten. ... Sollten wir uns entschliessen, an der Grenze zur Schweiz in Deutschland zu leben und zur Arbeit zu pendeln, können dann Elternzeit und Elterngeld gesplittet werden, könnte ich also in Deutschland Elterngeld beantragen (ich würde ja auch in den vorherigen 12 Monaten Abgaben an den deutschen Staat entrichten)? ... Das Argument, in der Schweiz verdiene man doch mehr Geld, zieht auch nicht, die Lebenshaltungskosten sind dort verglichen mit Deutschland immens.
15.10.2013
904 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren Ich lebe und arbeite seid knapp 4 Jahren in der Schweiz. Für meine beiden Kinder in Deutschland 6 und 8 habe ich bis Dato immer 500€ Unterhalt geleistet. ... Dabei habe ich gemerkt, dass sie sich nicht mit den Lebensumständen der Schweiz auseinander gesetzt hat und einfach alles in € umgerechnet hat.
10.3.2012
1212 Aufrufe
Guten Tag, ich bin in Deutschland beschäftigt und wohnhaft und mein Mann ist in der Schweiz angestellt und dort angemeldet, ebenso wie hier in Deutschland. Nun werde ich in Mutterschutz gehen und während dieser Zeit sowohl in Deutschland bei meinen Eltern weilen (eigenes Zimmer, dort auch gemeldet) wie auch in der Schweiz in unserer gemeinsamen Wohnung dort. Ich plane auch, mich in der Schweiz anzumelden und ebenso wie mein Mann in Deutschland gemeldet zu sein.
13.9.2010
3500 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Guten Tag, meine Tochter (15 Jahre) lebt in der Schweiz bei ihrem Vater, aktuell Schülerin. ... Wenn meine Tocher nächstes Jahr eine Ausbildung beginnt (in der Schweiz), muss ich dann weiter voll Unterhalt zahlen? Gibt es eine ähnliche Regelung wie in Deutschland?

| 2.11.2014
1111 Aufrufe
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Sehr geehrtes Anwälte Team, Ich lebe in Deutschland, meine Ex Frau mit beiden Töchtern seit einem Jahr in der Schweiz. ... Meine Ex Frau droht die Vereinbarung zu umgehen und will das Schweizer Jugendamt einschalten. ... Müsste ich mit meinem deutschen Einkommen höheren Unterhalt zahlen weil die Lebenshaltungskosten in der Schweiz höher sind als in Deutschland?
11.9.2013
1821 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ich selber lebe wieder in Deutschland. ... Das von meinem Ex Mann in Deutschland auch (Versorgungswerk). ... Angeblich würde der schweizer Träger nicht ausgleichen.
123·5·8