Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

12 Ergebnisse für „deutschland eheregister“

5.9.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Diese Ehe ist im deutschen Eheregister nicht eingetragen und ich beabsichtige auch nicht dies eintragen zu lassen, da es sich inzwischen gezeigt hat, dass ich mich in absehbarer Zeit wieder scheiden lassen muss. Nach §34 PStG gibt es ja keine Pflicht auf einen Eintrag ausländischer Eheschließungen in Deutschland. ... Einwohneramt oder Standesamt weiterleiten, so dass sich mein in Deutschland eingetragener Familienstand ändern wird?
13.10.2020
| 28,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ist die Ehe in Deutschland anerkannt? Kann ich später meine Frau nach Deutschland mitnehmen? Oder ist es dann nochmal Voraussetzung in Deutschland zu heiraten ?
30.8.2018
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Wir möchten zu einem späteren Zeitpunkt die Ehe in Deutschland anerkennen lassen.
15.3.2012
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich habe per Telefon in Deutschland in einer religiösen iranischen zeremonie einen Iranier geheiratet. Ist diese Ehe in Deutschland gültig oder nicht?
18.12.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Hallo, ich werde meinen Freund demnächst in Mexiko heiraten. Er wird ab Februar hier wohnen und arbeiten. Wir möchten nach der Hochzeit keine Namen oder Steuerklassen ändern.
25.10.2011
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Da meine Frau in Japan verheiratet war und diese Ehe mit einem Amerikaner vor sechs Jahren geschieden wurde, macht Deutschland nur Ärger. ... Wir wollen nicht einmal in Deutschland leben.Meine Frau konnte u. a letze Woche ohne weitere ihren Familiennamen in Japan ändern.Da macht niemand solche Schwierigkeiten.
7.10.2014
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Mein Mann ist Gambianer (seit Jugend in Deutschland lebend, Aufenthaltserlaubnis vorhanden), ich habe die deutsche Staatsangehörigkeit. ... Nun wollten wir eigentlich auch in Deutschland eine Hochzeit feiern, mit meiner Familie! ... Der Auszug aus dem Eheregister wurde nämlich damals nicht von uns unterschrieben (wurde einfach vergessen?!)

| 10.7.2014
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Kein Wunder, denn in Deutschland hätte sie ja das Recht dazu.
17.8.2021
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Wir leben in Deutschland. ... Wir haben in den USA geheiratet und unsere Ehe nachträglich in das Eheregister beim zuständigen Standesamt in Deutschland eintragen lassen. ... Können wir in dieser Konstellation damit unseren Ehenamen in Deutschland nun nochmals ändern?
12.9.2011
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Hierbei sei gesagt, dass beide Kinder in Deutschland geboren sind und sowohl die deutsche als auch US amerikanische Statsangehörigkeit besitzen. ... Die Kinder haben also den Großteil ihres Lebens in Deutschland verbracht; da sie aber mittlerweile über 6 Monate in den USA leben, wurde mir ursprünglich gesagt, dass die Rechtszuständigkeit dadurch in den USA ist. Anmerkung: Die Kinder und ich sind noch in Deutschland gemeldet...

| 3.10.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich gebürtiger Franzose, lebe aber schon 30 Jahre in Deutschland, meine Frau gebürtige deutsche.
1