Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

52 Ergebnisse für „düsseldorfer tabelle altersgruppen“


| 2.2.2009
1344 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Mein monatlicher Verdienst ist knapp unter 1500 EUR, vom zuständigen Jugendamt bin ich in der Tabelle mit 100% ( per Urkunde ) eingestuft. Wie hoch wird für mich der monatliche Unterhalt sein ( nach Änderung der Düsseldorfer Tabelle zum 01.01.2009 ), wenn meine Tochter das 12.

| 29.6.2016
416 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
In dieser wurde ein dynamischer Unterhalt (128%) bis einschließlich Altersgruppe 3 festgelegt. ... Der titulierte Unterhalt erhöht sich automatisch um eine Einkommensgruppe der Düsseldorfer Tabelle auf 136%, sobald der Ehegattenunterhalt wegfällt (ein Jahren nach Ehescheidung), vorbehaltlich einer Neuberechnung des Kindesunterhalts ….. „ Da das Kind bald in die nächste Altersgruppe rutscht, wünscht die Mutter eine Neuberechnung des Unterhaltes.

| 1.8.2006
7050 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Frage 3) Darf bei der Neuberechnung des volljährigen Kindesunterhaltes (privilegiertes Kind = minderjähriges Kind) nach der Altergruppe 3 (siehe dazu Richtlinien OLG-Naumburg 2005, Absatz 13.1.1) berechnet werden oder nach der Düsseldorfer Tabelle, Altersgruppe 4 ?

| 19.8.2006
2226 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
"...verpflichtet sich zur Erbringung eines monatlichen Kindesunterhalts auf Basis der Nettoeinkommensstufe 12, Altersstufe 6 - 11 Jahre bei einem Betrag von 458,00 € entsprechend der aktuellen Düsseldorfer Tabelle." ... Die Unterhaltsberechtigte ist nun der Meinung, dass dieser Auszug Anpassungen an die neue Düsseldorfer Tabelle und an die nächste Altersstufe (Kind ist inzwischen 12 Jahre alt) beinhaltet.

| 19.12.2004
5369 Aufrufe
Ich habe seit 1997 einen Titel vom Jugendamt, der mich zu 360 € Zahlung gegenüber meinen Kindern verpflichtet. Damals hatte ich ein relativ gutes Einkommen. Zusätzlich wurde damals noch das Kindergeld, das meine Ex-Frau erhält, zur Hälfte positiv für mich angerechnet, was heute angeblich nicht mehr der Fall ist. 1999 habe ich mich selbständig gemacht, wurde daraufhin vom Anwalt meiner Ex-Frau angeschrieben, das ich jetzt 416 € zahlen müsse.
20.7.2005
2406 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Meine Nochfrau und ich möchten anhand der Düsseldorfer Tabelle eigenständig den von mir zuzahlenden Unterhalt festlegen. ... Düsseldorfer Tabelle muss ich für die Kinder Unterhalt in Höhe von 334 Euro und 393 Euro zahlen.
14.10.2012
866 Aufrufe
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Hallo,ich habe einen unehelichen Sohn,für den ich seit 1997 regelmäßig Unterhalt bezahle.Vor 3 Jahren habe ich eine Frau mit 3 Kindern geheiratet.Sie bekommt selbst Unterhalt für ihre 3 Kinder,allerdings nicht in vollem Umfang,da ja dem leiblichen Vater ein Mindestbehalt bleibt.Meine Frau ist nicht erwerbstätig,da der Jüngste noch etwas kleiner ist.Ich selbst besitze Eigentum,das noch abbezahlt werden muß.Kann ich von der Mutter meines leiblichen Kindes ab meiner Heirat Kindesunterhalt anteilig wieder zurückfordern bzw,hat sich in der Düsseldorfer Tabelle in meinem Fall etwas geändert,ohne daß ich Ahnung davon hatte?

| 26.4.2005
3294 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Beide Gehälter zusammen ergeben in der DD tabelle den Unterhalt Minus die Ausbildungsvergütung.

| 28.1.2007
2710 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Liebe Rechtsanwälte, Folgendes Mein Sohn bei mir lebend wird nächsten Monat 18 und besucht noch bis Juni eine Weiterbildende Schule und macht sein Fachabitur.Er erhält von seinem Vater zur Zeit 291 € Regelunterhalt lt. Titel. So wie ich mich durchgeforscht habe sind ab dem 18 Geburtstag beide Elternteile für den Unterhalt zuständig (Barunterhalt).Da mein Sohn bei mir lebt werden wir uns einig.
13.7.2005
3153 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Mein Sohn ist 19 Jahre, beginnt jetzt die Berufsausbildung. vorher war er in der Schule. Sein Vater zahlte derzeit 327,00 Euro ./. halbes Kindergeld= 250,00 Euro Sein Gehalt ab 1300,00 Euro Mein Sohn wird 434,00 Euro netto verdienen. Wieviel Kindesunterhalt muss der Vater während der Ausbildung meines Sohnes bezahlen.
8.10.2005
2070 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, die Eckdaten: a. uneheliche Tochter wird in 2005 18 Jahre b. noch bis 2007 auf Gymnasium c. Tochter lebt bei der Mutter und ihrem jetzigen Mann (keine Adoption durch Mann) d. Mutter ist berufstätig (nichtselbständig) e. bisher monatlicher durch mich entrichteter Unterhalt für Tochter 327,-EUR.
24.5.2005
2624 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
tochter 19 jahre ausgezogen 12 klasse will die 12 klasse wiederholen nachdem sie ausgezogen ist lebt mit einem 55 jährigem in einer wohnung im gleichen ort wie wir wohnen sie hat unterstützung angefordert wir zahlen freiwillig 154 euro kindergeld plus 246 euro sie will nun mehr erst 500 euro gesamt und nun 500 euro plus kindergeld sie fordert uns auf bis zum 30.05.2005 unsere einnahmen nachzuweisen ich verdiene ca 1500 euro und meine frau ca 600 euro netto IST SIE UNTERHALTSBERECHTIGT UND WENN JA IN WELCHER HÖHE UND WER KANN UNS DAS SAGEN
13.12.2007
2680 Aufrufe
Serh geehrtem Frau Rechtsanwältin Laurentius, bezüglich des Unterhaltes bedarf es ihrer Hilfe. Frage: Für meinen Sohn, 6 Jahre, zahle ich Unterhalt, 197€. Er lebt bei seiner Mutter.
3.3.2006
23479 Aufrufe
Hallo, einfacher Sachverhalt: Nettoeinkommen ca 3000 Euro. Ich habe ein 12 Jähriges Kind, nicht bei mir im Haushalt lebend. Nun habe ich zwei weitere Kinder (Zwillinge) mit meiner jetzigen Partnerin bekommen.
18.4.2011
1620 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe aus erster Ehe 2 Kinder (15 und 13 Jahre) die bei der Mutter wohnen. Ich zahle jeden Monat 606 Euro Unterhalt für die Kinder, für die Ex-Frau nichts, da sie mit einem neuen Partner in eheähnlicher Gemeinschaft lebt. Jetzt soll ich mehr Unterhalt zahlen, nämlich 844 Euro.
10.7.2012
943 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, folgende Situation, ich selbst lebe in der Schweiz wo ab 01.08 auch mein ältester ( 12 ) ebenfall leben wird. In Deutschland verbleiben meine Exfrau und unser jüngster ( 7 ) die bis vor kurzem Unterhalt für beide bekommen hat. Das unser grosser hier her kommt wurde per Vereinbarung festgelegt, welche per Gericht zugestellt wurde.
3.12.2008
871 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Hallo, meine Tochter ist am 02.12.2008 volljährig geworden, ist noch in der Berufsausbildung. Sie hat 490 Lehrgeld netto plus Kindergeld und wohnt mit ihrem Freund zusammen, dazu kommt, dass sie schwanger ist, aber nicht verheiratet. Er hat meiner Tochter gesagt, er hätte jetzt mit mir nichts mehr zu tun, obwohl meine Tochter mir eine Vollmacht ausgestellt hat, dass ich mich darum kümmern soll, damit sie nicht ständig mit ihm streiten müsste.

| 10.2.2015
428 Aufrufe
Guten Morgen. Ich habe eine Frage zum Unterhalt... Was muss man an die (Ex-)Frau und ein Kind (4 Jahre) zahlen, wenn man in Trennung geht und anschließend in Scheidung?
123