Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

304 Ergebnisse für „berechnung mutter hhe gehalt“

15.3.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Dass der Jahresboni im Januar zur Berechnung nicht hinzugezählt wird ist nachvollziehbar, die monatlichen variablen Abschläge müssten jedoch herangezogen werden da es ein Teil des monatlichen Gehaltes war, werden diese nicht berücksichtigt zahlt der Arbeitgeber nicht die volle Differenz zum durchschnittlichen Gehalt der letzten 3 Monate vor der Geburt. ... Begründung dass es sich um einmaliges Gehalt handelt (welches 12x im Jahr bezahlt wird? ... Warum soll was anderes für die Berechnung des Mutterschutzgeldes gelten.
31.1.2014
Welches Gehalt ist die Basis für die Berechnung von Betreuungsunterhalt? Gehalt während der Beziehungszeit war anders als das Gehalt heute. ... Jedoch sehe ich Problem dass eine Richterin Abzüge nicht voll anerkennt, da die Mütter doch schnell einen Titel bekommen und ein Gericht einen als Zahlungsfähig ansieht.

| 30.3.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Das Einkommen der Mutter fällt unterhalb der Selbstbehaltgrenze, was sie - nach meinem Verständnis - von Unterhaltsansprüchen entbindet. ... Muss in die Berechnung des Unterhaltsanspruchs dennoch das Gehalt der Mutter einbezogen werden oder berechnet sich der Unterhaltsanspruch in diesem Fall ausschließlich aus meinem Gehalt? ... Desweiteren möchte ich das Geld gern direkt auf das Konto meines Sohnes überweisen, seine Mutter ist mit dieser Regelung nicht einverstanden.

| 14.8.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Regelungen bezüglich Besuchsrecht bestehen keine bzw. werden von der Mutter abgelehnt. ... Meine konkrete Frage(n): Hat die Mutter ein Anrecht auf Differenzzahlungen ihres Gehalts vom Vater, wenn sie auf Teilzeit-Betätigung (z.B. 80%) umstellt vor dem beschriebenen Hintergrund ? ... Die Mutter verweigert das (grundlos!)).
16.11.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
die mutter meines nichtehelichen kindes (6 monate alt) hat mich auf mutter-unterhalt verklagt. die mutter bezieht arbeitlosengeld 2, war vor der schwangerschaft arbeitslos, davor nur auf mini-job-basis beschäftigt. die mutter hat einen 7jährigen sohn aus einer geschiedenen ehe. die mutter lebt wieder in einer eheähnlichen gemeinschaft mit einem sehr wohlhabenden mann. die mutter besitzt im ausland immobilien. ich selbst habe z.zt. eine monatliches netto-einkommen aus selbstständiger arbeit in höhe von €1.500,00 muss aber schulden in höhe von €50.000 tilgen. hier meine fragen: a. muss ich mutterunterhalt bezahlen, wenn die mutter in einer neuen lebensgemeinschaft lebt? ... d. bin ich zu zahlung verpflichtet, wenn der vermögensstatus der mutter den meinigen weit übertrifft? e. kann die mutter verpflichtet werden ihr vermögen offen zu legen?
5.8.2009
. - Wird mein Gehalt vor der Elternzeit berücksichtigt? (wäre logisch, da ich ja in Elternzeit bin und kein anderes Einkommen haben kann) - Wird gar kein Einkommen angerechnet und ich bekomme nur den Sockelbetrag 300Euro + Geschwisterbonus 75 Euro oder - werden die 400 Euro als Berechnungsgrundlage genommen?
10.9.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Das Kind wohnt bei der Mutter und besucht mich unregelmäßig an Wochenenden. ... Das Kind ist bei der Mutter gemeldet und wird im Oktober 14 Jahre alt. 1. ... Die Mutter arbeitet übrigens nur sehr unregelmäßig und wenig. 3.
8.6.2008
Das Haus hatten wir 1994 zum 2 Familien Haus umgebaut und in der Wohnung lebt die Mutter meines Lebensgefährten. ... Ist die vorgenannte Situation relevant bei der Berechnung ? ... Wie wird das bei der Berechnung berücksichtigt ?
13.7.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Er wohnt in seiner Eigentumswohnung und hat ein Gesellschafter-Geschäftsführer-Gehalt von ca. 2.300 EUR netto von seiner eigenen GmbH. ... 2.Wenn ich Unterhalt bekommen sollte, ist dieser bei der Berechnung des Erziehungsgeldes zu berücksichtigen? ... Sofern er Unterhalt zahlen müsste, kann ich mir vorstellen, das er sein Gehalt einfach reduziert, um Unterhaltszahlungen nicht leisten zu müssen.

| 12.6.2013
Mutter der Kinder geht einer Halbtagsbeschäftigung nach, Verdienst ca. 1.000€ Netto. ... Ich gehe von folgender Berechnung aus: Laut DDT muss nach Stufe 4 gezählt werden, da vier Unterhaltsberechtigte(3 Kinder und Lebenspartnerin) muss nach Stufe 2 gezahlt werden. Kinder aus erster Ehe 291€ + 356€ = 647€ Kind aus neuer Partnerschaft = 241€ Lebenspartnerin = Mindestbedarf 770€ Gesamt= 1.658€ bereinigtes Netto Gehalt 2.500€ - 1.658€ = 842€ verbleiben Mann Da der Bedarfskontrollbetrag von Stufe 2 unterschritten wird, ist hier nur nach Stufe 1 zu bezahlen. 770€ Partnerin + neues Kind 225€ + Kind 10 Jahre 272€ + Kind 12 Jahre 334€ = 1.601 € bereinigtes Netto Gehalt 2.500€ - 1.601€ = 899€ verbleiben Mann!

| 19.3.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Mit Hinblick auf das zukünftig erhöhte Einkommen habe ich der Mutter einen Vorschlag gemacht. ... Auf diesen Vorschlag hin forderte mich die Mutter per Anwalt auf, Auskunft über meine Einkünfte zu erteilen und forderte für die Dauer des Auslandsaufenthalts Kindesunterhalt gem. ... Nun meine Frage: Wie ist die gängige Praxis zur Berechnung des bereinigten Nettoeinkommens in meinem Fall?
24.9.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Kindesunterhalt und bezüglich Betreuungsunterhalt nicht verheiratete Mutter? ... Es werden mtl. insges. 40,00 € vom Gehalt abgezogen. ... Als alleinerziehende Mutter ist es aber alles andere als einfach, einen guten Job zu finden, weshalb ich zugeschlagen habe, als sich die Gelegenheit bot.
1.6.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Ich arbeite halbtags (600Euro netto) seit 6Jahren um meinem Ex-Mann und mich etwas zu entlasten und habe einen Sohn von 8Jahren, der außerdem sehr krank ist.Nun wird mir ab september, wenn mein sohn in die 3.klasse kommt, mein Gehalt voll angerechnet , obwohl es eh so wenig ist.
13.10.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
In zwei Monate wird sich ihr Gehalt auf brutto 2.400 € erhöhen. ... Die Höhe seines Gehalts ist mir nicht bekannt, aber ich glaube er muss über 2.500 € liegen. ... Welche Faktoren sind für die Berechnung relevant?

| 16.3.2013
Und wird dabei das Gehalt von meiner jetzigen Ehefrau (sie ist aktuell in Mutterschutz und erhält wenige hundert EUR im Monat) in diese Berechnung einkalkuliert oder steht es außen vor? Kann man mich zwingen, dass ihr Gehalt mit einkalkuliert wird?
13.11.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Er bekommt 13,8 Gehälter (1 Monatsgehalt Weihnachtsgeld, Rest Urlaubsgeld). ... Ist es richtig, dass von diesem Betrag 50 % = € 77 bei der Berechnung des Kindesunterhalts abgezogen werden und mein Mann nur noch € 247,- statt € 324,- Unterhalt pro Kind zahlen müsste? ... Meine Mutter bewohnt mietfrei eine eigene Wohnung im Haus (130 qm).
8.10.2013
bin Angestellter, regulär gesetzlich freiwillig versichert bei Arbeitslosen-, Renten- u Krankenversichert, wohne in Bayern, habe ein Bruttogehalt von 5350 € bei 14,2 Gehältern. ... Ein par Fragen: wirkt sich der Verdienst der Ex-Freundinen auf meine Berechnung des Kindesunterhalt aus. Wird bei der Berechnung des von mir zu zahlenden Kindesunterhalt zb von Kind 2 der Unterhalt den ich Kind 1 zahlen muss abgezogen von meinem bereinigten Nettoeinkommen?

| 6.5.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Angeblich verdient die Mutter weniger als dem Selbstbehalt von 1100€ mit einer selbstständigen Tätigkeit (Kindergruppe, Teilzeit). ... Für Leistungen, so wurde ihm gesagt, müsse er erst seine Unterhaltsansprüche gegen seine Eltern geltend machen und bei der Bemessung müsse er auch mein Gehalt mit angeben. 1.)kann die Mutter meines Sohnes verpflichtet werden ihre Arbeit so zu erweitern, dass sie ihrer Unterhaltsverpflichtung nachkommen kann? 2.)wird zur Berechnung des Nettogehaltes für den Unterhalt des Kindes der Unterhalt an die 2.
123·5·10·15·16