Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.489
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

148 Ergebnisse für „berechnung betreuungsunterhalt kind“

6.8.2015
428 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Sie hatte nach dem ersten Kind auf 34 Stunden, nach dem zweiten Kind auf 30 Stunden reduziert. ... Die Berechnung des Kinderunterhalts ist ja noch verständlich. ... Dazu folgende Fragen: 1) Bis zum dritten Lebensjahr des jüngsten Kindes hat sie auf jeden Fall Anspruch auf Betreuungsunterhalt.
31.1.2014
962 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Guten Tag ich habe Fragen zur Berechnung von Betreuungsunterhalt und Anerkennung von Abzügen vs. meiner Ex Beziehung Folgende Lage: Nach einer ersten Ehe mit 2 Kindern habe ich eine neue Beziehung angefangen. ... Welches Gehalt ist die Basis für die Berechnung von Betreuungsunterhalt? ... Welche der drei Abzüge kann ich geltend machen für Betreuungsunterhalt: a)Unterhalt für die zwei Kinder aus 1.
23.3.2010
1689 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe mal gelesen, daß bei der Berechnung des unterhaltsrechtlich relevanten Einkommen (Unterhaltspflichtiger) Einkommen > 6.000 € netto nicht berücksichtigt werden. ... Wie stellt sich die Situation bei Unterhalt wegen der Erziehung eines gemeinsamen Kindes (Betreuungsunterhalt = ehemaliges Einkommen der Mutter, wenn Mutter das Kind erzieht.) dar ?
4.11.2013
11339 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Meine Frau und ich haben keine Kinder. ... Meine Frage bezieht sich auf den Betreuungsunterhalt, da ich hier teils widersprüchliche Informationen habe. ... Meine Frage ist nun, nach welchem Prinzip sich der Betreuungsunterhalt berechnet?

| 30.3.2010
1657 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Cord Hendrik Schröder
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe bereits den Vaterschaftsprozess hinter mir und mittler- weile ein recht gutes Verhältnis zum Kind und KM. ... --> Ich weiss das bei der KM der neue, alte Lebensabschnittgefährte regelmäßig wohnt und von dort aus zur Arbeit fährt etc. und die KM das nicht bei der Arge angegeben hat. 2) Wird der Betreuungsunterhalt regelmäßig neu berechnet oder bleibt die derzeitige "Rate" gleich? 3) Wie kann ich die Berechnung dieser Rate prüfen?
9.8.2009
1975 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Vogt
Mein Lebensgefährte hat ein durchsschnittliches Jahresbruttogehalt von ca. 140.000 Euro, d.h. ca. 5000-6000,- Euro Netto monatlich. davon bezahlt er für seine Ex sowie die zwei Kinder aus erster Ehe monatlich 1400,- Euro. Steht mir Betreuungsunterhalt trotz des Bezugs von Arbeitslosengeld zu, und in welcher Höhe?

| 25.9.2011
774 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
guten tag zu meinem fall.ich war nicht verheiratet und habe aus dieser beziehung, die vor 10 jahen ausseinander ging, 2 kinder, 18 und 16 jahre alt.für diese kinder zahle ich unterhalt von 600 euro.normalerweise wären es ca 760, da ich mit urlaubs und weihnachtsgeld ca 2400 euro verdiene. habe mich aber mit der mutter auf 600 geeinigt. jetzt zum problem.eine kurze bekanntschaft ist schwanger und bekommt nächstes jahr im april ein kind von mir.wir waren nicht zusammen.es ist noch nicht klar was meine anderen kinder nächstes jahr machen werden.die grosse macht abitur und die kleine macht ihren realschulabschluss und danach hoffentlich eine ausbildung.die grosse studiert eventuell. die mutter des kindes das im april geboren wird hatte seither ein gehalt von ca 1500 euro und wird dann für 12 oder 14 monate elterngeld bekommen. jetzt zu den fragen. meiner berechnung nach müsste ich, wenn ich noch ca 500 euro an meine älteren kinder bezahlen muss, der neuen mutter nach ablauf des elterngeldes ca 640 euro betreuungsunterhalt bezahlen, weil sie ja dann nichts mehr verdient und davor 1500 euro hatte. meine rechnung 2400-125(aufwendungen)-271(unterhalt für neues kind)-500(ältere kinder)=1504 euro(betreuungsunterhaltfähiges einkommen) geteilt durch 7, mal 3 wären das 644 euro. mir blieben dann aber nur noch 984, und ihr mindestbedarf von 770 wäre auch nicht gedeckt.ganz zu schweigen davon dass ich ihr nie den differenzbetrag von 1500 zu ihrem ehemaligen einkommen bezahlen kann. wie wird dann verfahren?

| 12.3.2013
1150 Aufrufe
Ich zahle ihr momentan 241€ Kindesunterhalt und 420€ Betreuungsunterhalt. ... Sie ist momentan vom Studium beurlaubt wegen Betreuung des Kindes und kann deshalb angeblich kein Bafög beantragen. ... Wie würde die Berechnung dann aussehen?

| 10.3.2015
611 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Andrea Krüger-Fehlau
Betreuungsunterhalt für ledige Mutter notfalls auch durch Großeltern ? ... Im Fragebogen des Jobcenter wird auch nach - Kindern und sonstigen Personen im Haushalt des Unterhaltsverpflichtenden - gefragt, was ich so deute, das auch unsere Einkünfte als Eltern in die Berechnung des zumutbaren Betreuungsunterhalts einbezogen werden könnten. ... Meinem Sohn steht wohl ab 2015 gegenüber der Kindsmutter in Bezug auf Betreuungsunterhalt ein Selbstbehalt in Höhe von 1.200,- Euro monatlich zu.

| 27.6.2010
1869 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
., da ich unterhaltspflichtig bin und vorher noch abklären möchte in wie weit sich eine Geschäftsgründung auswirkt in erster Linie auf den Kindesunterhalt und Betreuungsunterhalt Ich möchte gerne eine Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) gründen und teilweise im Onlinevertrieb Produkte vertreiben. ... Ich leiste regelmässig Unterhalt für ein Kind ( 10 Monate ), kann aber für die Kindsmutter keinen Betreuungsunterhalt nach § 1615l BGB (in Ermangelung von verteilungsfähiger Masse leisten. Rechtswahrungsanzeige der ARGE nach § 33 SGB II bestätigte dies das keine Masse da war nach deren Berechnung zur Verteilung, eine gewünschte Titulierung hierfür oder Vereinbarung zur Ratenzahlung wurde von mir abgelehnt da ich selbst erst nach vier Jahren wieder mehr als den nötigen Selbstbehalt haben werde.

| 12.6.2013
27504 Aufrufe
Kinder besuchen eine Ganztagsbetreuung. ... Bekommt neue Partnerin auch Betreuungsunterhalt? Ich gehe von folgender Berechnung aus: Laut DDT muss nach Stufe 4 gezählt werden, da vier Unterhaltsberechtigte(3 Kinder und Lebenspartnerin) muss nach Stufe 2 gezahlt werden.

| 7.8.2009
1481 Aufrufe
ein Mann hat zwei Kinder aus erster Ehe. ... Vorher wurde Kindesunterhalt für beide Kinder, sowie Betreuungsunterhalt an die geschieden Frau gezahlt. ... Es geht nun um die Berechnung des Kindesunterhalt für den Sohn.

| 17.10.2012
1176 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe gelesen, dass grundsätzlich wenn das Kind 3 Jahre alt ist, nur noch Unterhalt für das Kind entrichtet werden muss. ... Dabei bin ich noch auf folgende Ausnahme gestoßen: § 1570 II BGB: Wenn die eheliche Solidarität zwischen den Eltern es gebietet, kann dem betreuenden (geschiedenen) Elternteil auch für längere Zeit ein Betreuungsunterhalt zugesprochen werden, selbst wenn die Kinder schon älter sind. ... Haushalt mit Kind das Recht hier ein Entgegenkommen meinerseits zu erwarten?

| 15.7.2008
3620 Aufrufe
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, hätte eine Frage zur Berechnung des geschuldeten Betreuungsunterhalts. ... Hier werden Kinder bei der Steuerklassenwahl nicht berücksichtigt, statt dessen erfolgt eine einmalige Auszahlung pro Jahr von etwa EUR 1000 an den betreuenden Elternteil. ... Habe in Deutschland, weil ich meinen Hauptwohnsitz dort habe, lediglich eine Steuerkarte Klasse IV, jedoch ohne Einnahmen, mit der Eintragung des Kindes, was jedoch ohne Einnahmen keinerlei Gutschrift zur Folge hat.

| 3.11.2005
5595 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Kah
Muss der geschiedene Ehemann seiner wiederverheirateten Ex-Frau für die Betreuung der gemeinsamen Kinder (5 u. 10 Jahre) weiterhin Unterhalt zahlen? ... Betreuungsunterhalt zusammen. ... Die Kinder wohnen mit uns in einem gemeinsamen Haushalt.

| 22.1.2010
2200 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einige kurze Fragen zum Betreuungsunterhalt. ... Auf welcher Grundlage berechnet sich der Betreuungsunterhalt?

| 20.11.2015
595 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Monika Gansel
Guten Tag, im Oktober dieses Jahres brachte meine kurzzeitige Ex-Freundin ein Kind zur Welt. ... Laut Jugendamt wird bei Zusammenleben des Kindsvaters mit einer neuen Partnerin der Selbstbehalt bei der Berechnung des Betreuungsunterhaltes um 10% des Nettoeinkommens heruntergesetzt. Gilt dies auch bei der Berechnung des Kindsunterhaltes?

| 18.3.2007
2228 Aufrufe
Hallo, in 4 Wochen kommt mein uneheliches Kind auf die Welt. Der von mir getrennt lebende KV stimmt einer notariellen Titulierung des Betreuungsunterhaltes vorgeburtlich zu (der Kindsunterhalt wurde bereits tituliert). ... Kann ich zu einem späteren Zeitpunkt den Betreuungsunterhalt (wird in Höhe von 600,-- Euro tituliert) neu ausrechnen lassen?
123·5·8