Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

804 Ergebnisse für „ausbildung unterhaltszahlung“


| 17.7.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Tochter, 19, eigene Wohnung, hat zum 31.Juli ihre Ausbildung abgeschlossen. Nun möchte sie eine aufbauende Ausbildung anschließen, ist aber zwischenzeitlich schwanger geworden. ... Was sagt die Rechtssprechung bei dieser Kosntellation zum Thema Unterhaltszahlung?
28.3.2017
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Danach hat sie, diese Informationen habe ich alle zufällig im Internet gefunden, (ab 2016) eine duale Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen mit integriertem Studium (ebenfalls?) ... Meine Fragen: - Bin ich weiterhin zu einer Unterhaltszahlung verpflichtet, obwohl eine Ausbildung (Studium) bereits erfolgreich abgeschlossen wurde, oder kann ich die Zahlungen einstellen. - Wenn eine Verpflichtung weiterhin besteht, wird die Ausbildungsvergütung von ca. 930€ angerechnet, (ggf. zzg.

| 2.9.2010
Bei mir ergeben sich in den Unterhaltszahlungen evtl. ... Unterkunft und Essen frei, zusätzlich ein Taschengeld von €150.- in Monat Kind 2 (17 Jahre) Mittlere Reife, beginnt nun eine Ausbildung und bekommt ca.€670.- Ausbildungsvergütung im Monat. Kind 3 (5 Jahre) Unterhaltszahlung läuft über das Jugendamt.

| 27.4.2011
Gilt die Schule als Ausbildung ? Und würde ich nach dem Abschluss von weitere Unterhaltszahlung befreit? ... Wenn er es nicht schafft eine Ausbildung zu beenden?
28.1.2008
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich (23) habe nach der höheren Handelsschule eine Ausbildung zur Industriekauffrau begonnen, die ich Anfang Juni 2008 abschliessen werde. Ich werde im Anschluss an die Ausbildung zur Überbrückung noch 2 Monate als Angestellte im Betrieb weiterarbeiten, und dann im September 08 ein BWL-Studium an einer FH aufnehmen. ... Er selber sagt, die Verpflichtung zur Unterhaltszahlung sei mit Abschluss der Erstausbildung erloschen.
26.2.2013
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Er studiert an seinem Wohnort, ist also noch in der Ausbildung. Bisher überweise ich alle Unterhaltszahlungen an meine Ex-Frau. ... Meine Fragen: 1) Ist die direkte Überweisung der Unterhaltszahlungen an meinen Sohn möglich, auch wenn er noch bei seiner Mutter wohnt und noch in der Ausbildung ist?
9.7.2017
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Frau Anwaeltin / Sehr geehrter Herr Anwalt Meine 17 jährige Tochter beginnt zum 01.08.17 ihre Ausbildung und verdient im ersten Lehrjahr Brutto 600 Euro.

| 17.5.2011
Wie mein Mann nun erfahren hat, beginnt sein Sohn im August eine Ausbildung. Hierzu stellen sich folgende Fragen: - Vermindert sich die Unterhaltszahlung an den Sohn?
30.10.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ich habe das erste Lehrjahr gemacht, danach habe ich die Ausbildung wegen Mobbing abgebrochen. ... Ich war immer der Meinung, dass mein Vater eine komplette Ausbildung bezahlen muss. ... Er hat in dieser Ausbildung keinen Unterhalt gezahlt, also hat er ja keine komplette Ausbildung gezahlt.
20.10.2005
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Es ist bereits die dritte Ausbildung die ich begonnen habe. Ich habe die vorherigen Ausbildungen abgebrochen und nicht abgeschlossen. ... Jetzt will ich wissen ob mein Vater trotz meines mittlerweile dritten Anlaufs noch zur Unterhaltszahlung gegenüber mir verpflichtet ist (jetzt mal rein theoretisch unabhängig von seinem Einkommen).
26.1.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ihr Vater hat sie dazu überredet diese Ausbildung zu machen, damit er ab sofort die Unterhaltszahlungen einstellte. Sie hat die einjährige Ausbildung im Oktober 2003 mit Erfolg abgeschlossen, wollte aber nicht weiter in dem Beruf tätig sein. ... Fragen •Hätte der Vater auch während der einjährigen Ausbildung Unterhalt bezahlen müssen?

| 12.4.2016
von Rechtsanwältin Sabine Raeves
Unterhalt für ein 23-jähriges Kind nach 2 abgebrochenen schulischen Ausbildungen Meine Tochter lebt in eigenen Mietwohnung mit ihrem Lebenspartner. ... Vor ein paar Jahren hat meine Tochter eine schulische Ausbildung angefangen. ... Einige Zeit später hat sie eine ganz andere schulische Ausbildung angefangen.

| 3.9.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Jetzt macht er eine zweijährige berufliche Ausbildung in einer Werkstatt für behinderte Menschen. Die Budesagentur für Arbeit und die LVA finanzieren diese Ausbildung. ... (Nettoverdienst Vater 1300€, Mutter ca.800-1000€) Kann ich Anteile dieses Ausbildungsgeldes von meiner Unterhaltszahlung einbehalten?
24.9.2005
Zudem hat sie bislang auch keine Ausbildung abgeschlossen. ... Ihre Adoptiv-Eltern haben bislang nie Unterhaltszahlungen geleistet um sie bei einer Ausbildung zu unterstützen.
6.8.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Bin ich jetzt weiterhin zu Unterhaltszahlungen verpflichtet oder entbindet mich der o.g.
23.5.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Klasse derzeit eine Ausbildung zum „Technischen Assistenten für Informatik“. ... Mir ist bekannt, dass die Erstausbildung finanziert werden muss, ich nur eine Ausbildung zu finanzieren habe aber auch eine weiterführende Ausbildung entsprechend den Neigungen und Begabungen zu Unterhaltszahlungen verpflichtet. Allgemein üblich ist hier wohl meist Abitur-Ausbildung-Studium.

| 17.2.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Eine Vorstellung, was er in Zukunft machen will – Schule, Ausbildung – hat er nicht. Die Unterhaltszahlungen habe ich jetzt gesplittet: Eine Hälfte (für den 17jährigen) geht auf das Konto der Mutter, eine Hälfte (für den 19jährigen) geht auf sein eigenes Konto. ... Muss ich ihn auch in einer zweiten Ausbildung mit Unterhalt unterstützen ?
12.2.2010
Danach wird sie eine Ausbildung machen, während der sie weiter bei mir leben wird. Mein Exmann hat angekündigt zum 18.Geburtstag meiner Tochter die Unterhaltszahlungen einzustellen. Frage1: Muss mein Exmann Unterhaltszahlungen während der Schulbildung und Ausbildung weiterzahlen" 2.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·41