Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

73 Ergebnisse für „ausbildung sohn studium anwalt“

12.6.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sein Ausbildungsweg bisher war: bis 1999 Berufsausbildung, bis 2002 Fachabitur, 10Monate Zivildienst, ab 09. 2003 Studium. ... Studiengangswechsel von Bachelor auf Diplomstudiengang Maschinenbau ( Studium also um zwei Jahre verlängert ). ... Eine schriftliche Begründung meines Sohns, warum er diesen Wechsel durchgeführt hat, liegt mir nicht vor.

| 1.11.2007
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Mein Sohn wird jetzt im Nov. 25 Jahre. ... Danach machte er eine Ausbildung als Heilerziehungspfleger, die er vor 1 1/2 jahren beendete. ... Nun meine Frage: Muss ich ihm jetzt die zweite Ausbildung finanzieren ?

| 30.6.2005
Ich bin seit langen geschieden.mein Sohn lebt bei seiner Mutter und hat mit 21 Jahren eine Berufsaubildung (Lehre) erfolgreich abgeschlossen. ... Mir ist bekannt, das ich bei einer zweiten Ausbildung keinen Unterhalt mehr zahlen muß.

| 24.2.2013
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Mein Sohn studiert im 3. ... In den vergangen Jahren seiner Ausbildung hat er durch die Verweigerung von Auskunft bereits mehrfach Ausbildungsunterhalt für Zeiten erhalten, in denen er ganz offensichtlich keiner Ausbildung nachgegangen ist oder diese nicht mit dem erforderlichen Fleiß betrieben hat. ... Durch gutes Zureden, Abi gerade noch geschafft 6-monatige Wartezeit bis Studium: Kaum genutzt, um sich über Studium zu informieren.

| 6.2.2007
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Mein Sohn, heute 20 Jahre alt, lebt bei seiner Mutter, meiner geschiedenen Ehefrau, die voll berufstätig ist. ... Jetzt erhielt ich von einem Anwalt meines Sohnes die Aufforderung, meinen Verdienst des letzten Jahres sowie meinen Steuerbescheid vorzulegen, da ich die Unterhaltszahlungen eingestellt hatte. Meine Frage: War bzw. bin ich zu Unterhaltszahlungen verpflichtet, obwohl ich keine Kenntnisse davon habe, ob mein Sohn seit seiner Volljährigkeit einer Tätigkeit nachgegangen ist bzw. ob er eine Ausbildung gemacht hat?
3.7.2013
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren Mein Sohn hat mit 17 Jahren ohne mein Wissen die Schule verlassen und sich seit dem mit Praktikumstellen über Wasser gehalten. ... Nun wurde ich von einem Anwalt aufgefordert weiterhin Unterhalt zu zahlen. ... D.h für mich er hat erst nach seinem 18ten Lebensjahr mit der Ausbildung angefangen und war bis zu diesem Zeitpunkt auch nicht mehr in der Schule.

| 20.4.2007
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, ich bin seit 14 Jahren geschieden und bezahle für meine zwei erwachsenen Söhne monatlich Unterhalt (ca.130 €). ... Ich war der Meinung, dass man mit fast 25 Jahren seine Ausbildung / Studium abgeschlossen hat und habe die Zahlungen zum 1. ... Nun meine Frage an Sie: Bin ich noch verpflichtet, Unterhaltszahlungen für meinen 25jährigen Sohn zu leisten?
9.12.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Der älteste Sohn ist mittlerweile ohne Unterhaltsanspruch (25 Jahre, selbst verdienend), der jüngere Sohn (fast 22 Jahre alt) macht jetzt Unterhalt geltend. ... Dann, nachdem ich zufällig erfahren hatte, daß mein ältester Sohn mittlerweile seine Ausbildung beendet hatte, den Unterhalt von Eur 166,-- für den jüngeren weiter bezahlt. ... Hintergrund: Er hat ein Studium angefangen.
16.7.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrter Anwalt, ich bin geschieden und habe 2 Kinder die bei der Mutter leben. Sohn 13 Jahre, Tochter 21 Jahre.Für den Sohn zahle ich noch Unterhalt. ... Inwieweit muß ich nach einer abgeschlossenen Ausbildung nach einem Jahr Auslandsaufenthalt noch ein Studium finanzieren ?

| 23.2.2013
Mein Sohn 21 Jahre alt, hat nach seinem Realschulabschluss 4,5 Jahre eine Ausbildung im Elektrikerhandwerk absolviert, die Abschlussprüfung und auch die beiden Nachprüfungen (je ein halbes Jahr, hier war nur noch ein schriftliches Prüfungsfach zu bestehen) hat er nicht bestanden. ... In der Zeit seiner Ausbildung hat mein Sohn für seine Wohn- und Essenskosten monatlich 200 Euro an mich abgegeben. ... Ihres Anwalts keinen Unterhalt an beide Kinder leisten.
18.8.2008
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Nach weiteren zehn Monaten stellte sie Antrag auf Scheidung bei einem Anwalt. ... Außerdem haben wir noch einen Sohn (24 Jahre).
20.10.2012
Hallo, mein Sohn ist 21. Er hat sein Studium zum 31.07.12 abgebrochen und ist jetzt beim Arbeitsamt lehrstellensuchend gemeldet. ... Wenn nicht, was können wir tun, bzw. was kann mein Sohn?

| 24.6.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich auf meine Unterhaltsverpflichtung gegenüber meinem volljährigen Sohn. Er (20) hat vergangenes Jahr Abitur gemacht, ein Studium begonnen, dass ihm nicht liegt, dann zur Überbrückung bis zu einem anderen Präsenzstudium ein Fernstudium begonnen, dieses aber doch nicht weiter verfolgt und sich auch nicht weiter darum bemüht. ... Meine Frage ist nun: Wie kann ich eine mögliche Forderung nach Unterhaltszahlungen (der Arge/meines Sohnes) abwenden und die Behauptung, Druck zu machen, widerlegen (wenn das notwendig sein sollte) Vielen Dank für Ihre Antwort
4.11.2004
Außerdem teilte der Anwalt mit, dass mein Sohn nach bestandenem Abitur studieren möchte. ... Somit habe ich meines Erachtens also eine Ausbildung vollständig unterstützt. ... Muss ich mir einen Anwalt nehmen?
3.1.2013
Situation: Ehepaar aus Baden-Württemberg seit 12 Jahren verheiratet. 2 Kinder (Sohn = 9 Jahre und Tochter = 7 Jahre), Sohn mit geistiger Behinderung. ... Bei der Tochter vermutlich bis zum Ende der Ausbildung. Wie sieht es aber beim Sohn (mit Behinderung) und bei der Ehefrau aus?

| 7.9.2006
Ich habe einen unehelichen Sohn (27), welcher bisher ein Informatikstudium betrieb. ... Über Umwege habe ich jetzt erfahren, dass er das Studium ´geschmissen´ hat. ... Ausbildung?
18.6.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mein Sohn studiert seit dem Abitur seit 10 Jahren, immer noch im gleichen Erststudium, das er Ende des Jahres beenden wird. Sein Vater hat nun beschlossen, dass er ( nachdem er in diesem Semester schon gezahlt hat), dass er das von nun an nicht mehr tun will und droht seinem Sohn zusätzlich mit Anwalt ( was natürlich unnötig ist nach Lage der Dinge). ... Wie stehen die Chancen meines Sohnes auf Erfolg, wenn er seinen Vater auf Unterhalt verklagen möchte und wer zahlt im Erfolgsfall die Anwaltskosten/Gerichtskosten?

| 19.11.2012
Studienablauf vom Sohn Dresden 01.10.09 - 31.03.10 Fachsemester 1 Verwaltungsinformatik Studiendauer 7 Semester Das hat ihm nicht gefallen und er ist in ein anderes Studienfach gewechselt. 01.04.10 - 30.09.10 Fachsemester 1 Wirtschaftsinformatik Studiendauer 7 Semester 01.04.10 - 31.03.11 Fachsemester 2 Wirtschaftsinformatik 01.04.11 - 30.09.11 Fachsemester 3 Wirtschaftsinformatik 01.10.11 - 31.03.12 Fachsemester 4 Wirtschaftsinformatik Hier wiederholt er noch einmal das vierte Semester. 01.0412 - 30.09.12 Fachsemester 4 Wirtschaftsinformatik ---- ABBRUCH ---- Der Abbruch wird damit begründet, dass er das Ossideutschland leid ist. ... Hat er den Unterhalt anhand dieses Beispiels verwirkt, da von einem zügigen Studium nicht die Rede sein kann und er jetzt das dritte neue Studienfach wieder angefangen hat.
123·4