Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.638
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

856 Ergebnisse für „anwalt euro frau“

12.9.2005
3897 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sehr geehrte Rechtsanwälte Ich möchte gerne wissen, ob die neue Ehefrau mit 560 Euro Unterhaltanspruch -->immer<-- berücksichtigt wird wenn sie nicht arbeitet und gemeinsame Kinder aus der neuen Ehe betreut? ... Bleibt, fast bis auf den Euro das was ich als Selbstbehalt behalten darf. Und für meine neue Frau bleibt nichts über!

| 11.3.2012
10569 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Seit März 2010 gehe ich vollzeit arbeiten und bekomme 2100 Euro netto. Meine Frau geht seit 2009 teilzeit arbeiten und bekommt 1100 netto. Meine Frau ist psychisch krank und kann den Haushalt und das Kind nicht angemessen versorgen.

| 2.5.2011
1523 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nun zu meinem Anwalt: Herr Anwalt X hat mir über 8 Jahre versprochen,"Mami" mit allen Mitteln in Arbeit zu bringen-Kein Erfolg! ... Wie geht es die Haftpflicht meines Anwaltes zu bemühen? Bekomme ich den gepfändeten Betrag (nun fast 1000 Euro) von meiner Ex-Frau zurück-wohl kaum?
5.1.2012
2294 Aufrufe
Bei der Berechnung des Anwalts meiner Frau wurde bei meinem Einkommen auch das KG für meine Tochter angerechnet, wass ich aber meiner Tochter auch gleichzeitig weitergebe. ... So weit so gut Meine Frage an dieser Stelle: muss nicht das KG von 184,-Euro schon gleich am Anfang von meinem anfänglichen Gesamteinkommen abgezogen werden, da ich ja garnicht über das KG weiter verfüge?
4.1.2007
1723 Aufrufe
hallo, verehrte anwälte . meine frau (südamerikanerin) und ich wollen uns nun nach 4 jahren ehe scheiden lassen. da wir keine kinder haben und auch kein vermögen aufgebaut haben, gibt es eigendlich nichts weiter zu "erkämpfen". wir verzichten gegenseitig auf alle ansprüche. einvernehmliche trennung. nun hat der anwalt, welchen wir zunächst gemeinsam aufgesucht hatten, um unsere angelegenheit schnell zu erledigen, meiner frau bei ihrem letzten alleinigen besuch gesagt, dass ich mir besser auch einen eigenen anwalt suchen sollte, damit "...bei gericht ein anwalt den antrag auf ausschluß des versorgungsausgleichs stellt. " er teilte mir dies auch schriftlich mit. da er für meine frau prozesskostenhilfe beantragt, müsse dieser anwalt es auch für mich tun. (wir verdienen beide jeweils nur zwischen 900.- und 1.200.-) ausserdem würde sonst der eindruck entstehen (bei nur einem anwalt), dass unsere kurze ehe nur eine scheinehe gewesen wäre... frage nun: kann nicht EIN anwalt für beide teile dies alles erledigen? ... wozu noch zusätzliche kosten für einen zweiten anwalt?
17.6.2015
619 Aufrufe
Ich habe einen 15 jährigen Sohn der bei mir lebt,da meine Frau vor mehreren Jahren verstorben ist!... Dazu kommen monatliche Wohnkosten von 2000 Euro plus Betriebskosten usw.!... Ich habe bis September 2014 289 Euro Unterhalt monatlich überwiesen und dann eine Textnachricht der Mutter meiner Tochter erhalten mit der Aufforderung ab Oktober 2014 350 Euro monatlich zu überweisen,ansonsten bekäme ich Probleme mit Ihrem Anwalt!

| 9.5.2008
12386 Aufrufe
von Rechtsanwältin Miriam Helmerich
-Euro vereinbart. ... -Euro für die Frau, 294.... -Euro.
28.11.2005
7603 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Guten Tag, ich werde mich Anfang nächsten Jahres von meiner Frau trennen. ... Mein zu versteuerndes Einkommen beträgt ca. 49000 Euro. ... Wie würde sich der Unterhalt verändern, wenn meine Frau bei mir angestellt ist&#x2F;bleibt und sie mtl. 600 Euro brutto verdient?
30.9.2004
2441 Aufrufe
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Ich lebe seit Juli 2004 getrennt, der gemeinsame Anwalt hat einen Unterhaltssatz festgelegt. Meine Frau hatte schon vor der Trennung einen 400-Euro-Job, das gemeinsame Kind (8 Jahre, 2. ... Von Ihren 400 Euro darf sie 200 Euro behalten, die nicht in die Unterhaltsberechnung einfließen.
15.5.2009
2993 Aufrufe
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Im einzelnen sind dies folgende Beträge: Kindesunterhalt mit 2 x 262,-- Euro und einmal 216,-- Euro = 740,-- Euro. ... Insgesamt LV-Beiträge 116,-- Euro, PHV und Unfall 30,-- Euro. ... Welcher Betrag kommt tatsächlich als Unterhalt für die Kindesmutter auf mich zu. das Job-Center errechnet hier 570,-- Euro, meine Anwältin 0,-- Euro.

| 28.6.2009
2787 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
ich lebe seit märz 09 getrennt, unser gemeinsamer sohn 11 lebt bei mir, bin in der ehelichen wohnung geblieben. wir haben einen schriftlichen vom anwalt meiner frau bestätigten gegenseitigen unterhaltsverzicht. da meine frau hartz VI bekommt, muß ich gegenüber dem amt meine bilanzierung vornehmen, dieses weigert sich aber z.b. ansparungen für neue arbeitsmittel w z.b. auto und so weiter anzuerkennen, für mein auto erkennt sie zwar die tankbelege an, nicht aber die kreditraten,die ich seit 2003 monatlich zahle, die begründung hierfür, ich könne doch mit der bahn fahren ist abwegig, ich bin fahcdozent für gefahrgut und als solcher in ganz nrw unterwegs, führe jede menge materialien mit mir. das einkommen wird berechnet nacht den letzen 3 jahren, in denen ich aber eine wochenarbeitszeit von 60-90 unterrichtseinheiten hatte, seit der trennung aber nur noch 40 stunden in der woche arbeite um meinen sohn zu betreuen. wovon soll ich autoreparaturen und sonstiges bezahlen? von meinem selbstbehalt den sie mit 1000 euro zugrunde legt, soll ich 480 miete, 270 strom&#x2F;gas bezahlen und meine kreditrate beträgt 250 euro. die betreuungskosten in der schule belaufen sich auch auf ca. 80 im monat, da is doch ein minus schon drin, auch wenn sie fiktiv den unterhalt ansetzt.wovon sollen wir leben?

| 17.3.2012
1193 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Mein Anwalt hat mir gesagt, dass ich das zweite Angebot vom Anwalt meines Ehemanns 1800 Euro inklusiv Kindergeld für mich und meine Kinder annehmen sollte da dies sehr viel Geld sei. ... Sein Anwalt hat es meinen Anwalt mitgeteilt und ich bekam folgende Rechnung: Kostenrechnung&#x2F;Endabrechnung Gegenstandswert 29486 Euro 12x2.169Euro + Rückstand 3458 Euro 1,5 Geschäftsgebühr 1.137 Euro Entgeld Post 20 Euro 19% Umsatzsteuer 219,83 Euro Gesamt 1376,83 Euro Ich habe meinen Anwalt angeschrieben, dass ich mit dem Gegenstandswert nicht einverstanden bin, weil das Kindergeld nie zur Debatte stand und es eigentlich keinen Rückstand gibt da die Trennung erst am 1. ... Nun hat sich die Rechnung für mich auf der der Einigungsgebühr um 1137 Euro auf insgesamt 2729,86 Euro erhöht.

| 1.11.2008
4603 Aufrufe
Die erste Frage die sich mir stellt: Erhalten meine Ex-Frau und ich nach der Scheidung weiterhin Kindergeld in Deutschland (welches dann auf die Kindesunterhaltzahlung entsprechend angerechnet werden kann)? Die zweite Frage die sich mir stellt: Meine Frau und ich sind seit 21. Oktober offiziell auf Basis eines mit der Hilfe von amerkanischen Anwälten ausgehandelten Trennungsvertrags getrennt.

| 15.8.2007
3291 Aufrufe
2.2 Kann ich den Kindesunterhalt weiter reduzieren , da zwei neue Kinder da sind ( aus erster Ehe meiner neuen Frau)? ... 4.1 Würde meine neue Frau ( Kinder sind beide 7 Jahre alt)mit meiner alten Frau auf Rang 2 landen? 4.2 Und könnte ich dann vom Ehegattenunterhalt meiner Ex den fiktiven Anspruch auf Ehegattenunterhalt meiner neuen Frau abziehen?

| 3.7.2005
4865 Aufrufe
von Rechtsanwalt Fabian Sachse
Ich habe Probleme mit meiner Anwältin. Sie vertrat mich bei der Trennungsunterhaltsklage meiner Frau. ... Geschäfhtsgebühr (mit Satz x,x) ergibt x.xxx,xx € und am Ende die Summe aller Anwaltsgebüren inklusiv MWSt. 3.

| 8.10.2010
23262 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Ausstellungsdatum: 10.01.2006 Zahle seit dem 316,--Euro Unterhalt für meinen Sohn (inzwischen 17 Jahre) an meine Ex-Frau. ... Er verdient 716,87 Euro brutto = 561,09 Euro netto. ... Mein Verdienst: 2.013,30 Euro brutto = 1.300,48 Euro netto Kindergeld von 184,-- Euro erhält meine Ex.

| 3.9.2007
2035 Aufrufe
Kammerbeiträge: 33,25+16,13+22,21 Euro, erhebliche Fortbildungskosten: monatlich 188,17 Euro (alles belegbar)+ 10 Euro Arbeitsmittel. ... Nun nur noch 271 Euro jeweils für die Kinder und 304 Euro Kindergeld. ... Ex-Frau hat vor dem Umzug mind. 2 Jahre lang 400 Euro netto verdient. 4.
4.6.2005
2909 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ich zahle seid Jahren 204 euro an meine Ex-Frau Kindesunterhalt für meine Tochter. Heute habe ich ein Schreiben vom Anwalt bekommen, darin steht das ich mehr bezahlen soll. ... Darf der Anwalt meine Einkommen einsehen?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·43