Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.542
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

152 Ergebnisse für „anwalt aufenthaltsbestimmungsrecht jugendamt kind“


| 20.11.2006
8547 Aufrufe
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, es geht um folgende Situation: Mein Sohn Cornelius (vier Monate alt) lebt getrennt von mir bei meiner Ex-Freundin, der Kindsmutter. ... Meine Ex-Freundin (20) hatte schon vor der Geburt unseres Sohnes beim Jugendamt Antrag auf eine Hilfe für Mutter und Kind nach §19 SGB VIII (KJHG) gestellt. ... Meine Frage: Ist eine solche Nötigung zur Abtretung des Aufenthaltsbestimmungsrechts an das Jugendamt innerhalb von weniger als 24 Stunden rechtens, ebenso dass unser Sohn bereits heute von meiner Ex-Freundin weggenommen und von ihr isoliert wurde?

| 15.7.2009
9897 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Nach einem erneuten Umzug zu mir wurde mir 2006 das Aufenthaltsbestimmungsrecht zugesprochen (mit Einverständnis des Vaters und des zuständigen Jugendamtes). ... Mit Einverständnis des Jugendamtes und des Vaters ist meine Tochter im Nov 2008 zu ihm gezogen. ... Nun möchte meine Tochter wieder zu mir zurück, aber der Vater sowie das Jugendamt (das gleiche Jugendamt, dass damals der Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts ''''zum Wohle des Kindes'''' zugestimmt hat!)
24.7.2014
936 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Das Jugendamt hat den Vater mitgeteilt, dass in "Zeiten von Shades of Gray" das Handeln der Mutter hinzunehmen ist., ich möchte den Wunsch der Kinder unterstützten und bereite eine einstweilige Anordnung vor, da die Kinder inzwischen unter dem Druck leiden. Der Anwalt meiner Exfrau ist mit ihr nicht nur mit dem Mandat ".... beschäftigt" und wird daher keine Möglichkeit ungenutzt lassen, auch wenn die Kinder dadurch Schaden nehmen. Der Anwalt meiner Exfrau ist als rechts bekannt.
12.1.2010
1884 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Das Ganze hat sich inzwischen ziemlich hochgeschaukelt und meine Mutte - 65 Jahre, 80 % schwerbehindert, Pflegestufe 1, war gestern mit meinem Sohn beim Jugendamt und hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragt. ... Das Jugendamt hat mich gar nicht gefragt, wie es zu dieser Eskalation gekommen ist, sondern einfach nur bestimmt. ... Ich möchte nicht mit einem Anwalt gegen meine Mutter vorgehen, wenn dies vermeidbar ist.

| 12.5.2015
562 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Guten Tag zusammen, Erst die Frage, dann die Erläuterung der Verhältnisse: Wie sind die Chancen, das Sorgerecht oder Aufenthaltsbestimmungsrecht für meine Beiden Kinder (5 u. 8)zu bekommen? ... Aktuell teilen wir uns das Sorgerecht, sie aber hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht. ... Ich stehe in engem Kontakt zur Schule, Kindergarten, Jugendamt und anderen Institutionen.
14.5.2016
722 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Um 14 Uhr klingelt mein Telefon - das Jugendamt. ... Die Antragsstellerin bedürfe eines Anwalts, da der Antragsgegner das Aufenthaltsbestimmungsrecht gerichtlich beantragen wird. ... Verf. nachmittags Termin beim Jugendamt aber Freitag erst beim Anwalt?
16.5.2011
6319 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Die gemeinsame Sorge finde ich prinzipiell auch in Ordnung und ich weiß, dass sich mein LG verantwortungsvoll um unser Kind kümmern wird. ... Müßte in meinem Fall (ungeborenes Kind) das Jugendamt auch zur Beurteilung des "Kindeswohls" miteingeschaltet werden oder wird dies (bei Einverständnis beider Seiten) schnell und unbürokratisch geregelt? ... Wie hoch sind die Gerichtskosten ungefähr wenn wir einen gemeinsamen Anwalt damit beauftragen würden?
19.6.2008
1957 Aufrufe
Das Aufenthaltsbestimmungsrecht liegt bei mir. ... Psychologe (irgendjemand von einer Beratungsstelle, nicht das Jugendamt) für meinen Sohn gestellt für den Zeitraum des Verfahrens. ... Ist das schon ein schlechtes Zeichen, wenn das Gericht einen beauftragt, der sich mit mir und dem Kind unterhalten möchte.
10.7.2008
1583 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
meine frau hat beim gericht die alleinige elterliche sorge und das aufenthaltsbestimmungsrecht beantragt will mich dagegen wehren und hab auch schon eine stellungnahme beim gericht eingereicht stehe mit dem jugendamt in kontakt da sie auch schon die aufsichtspficht verletzt hat mir immer wieder den umgang verwehrt und den kindern seelische grausamkeit zufügt (nicht beachtung liebesentzug ständiger partnerwechsel etc) das jugendamt ist der meinung das die kinder bei mir leben sollten es wurde jetzt auch ein verfahrenspfleger beantragt war dann jetzt bei einem anwalt da mir das jugendamt das geraten hat der meint das wir erstmal nur das sorgerecht beantragen sollen und ein umgangsrecht da es im letzten jahr zu einer handgreiflichen situation von mir auf die mutter kam und das aufenthaltsbestimmungsrecht erst in einem jahr zu beantragen meine frage soll ich den anwalt soweit zustimmen oder soll ich darauf bestehen das aufenthaltsbestimmungsrecht einzuklagen da es meinen kindern bei der mutter nicht gut geht und ich auch nicht weiss wie lange das gut geht das den kindern nichts schlimmes passiert -- Einsatz geändert am 11.07.2008 17:52:01 -- Einsatz geändert am 11.07.2008 17:52:33
26.12.2006
3626 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Bitte nur von erfahrenem Familien-Anwalt/-in zu beantworten: Welche Möglichkeiten gibt es, für meinen Sohn (12 Jahre)eine bessere Zukunft zu erreichen? ... Mutter: Wieder verheiratet, 2 weitere Kinder 9 und 7 Jahre nach meinem Sohn. ... Kann das Aufenthaltsbestimmungsrecht vorübergehend vom Jugendamt übernommen werden oder muß eine Pflegefamilie bestimmt werden?

| 15.12.2014
1662 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Nach dem Geburt zieht die Mutter mit dem Kind von zu den Eltern. ... Die Mutter abwendet jedes Kontakt mit mir, und auch seitens Jugendamtes getroffene Vereinbarung zwischen uns beiden, wie ich mit dem Kind umgehen soll, wurde von ihr nicht eingehalten. ... Wie stehen meine Chancen, dass sie mindestens zurückkommt, des Kindes wegen, ich bin bereit wegzuziehen, aber nicht 500 km jede Woche zu fahren, nur weil ihr bei den Eltern "kuschelig" ist.

| 1.2.2008
3536 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Die Kinder leben seit der Scheidung bei mir. ... Mitarbeiterin vom Jugendamt). ... Das Scheidungsurteil liegt beim Anwalt und dort ist niemand mehr erreichbar.
3.9.2018
| 51,00 €
58 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe mein Kind jetzt 6 Wochen nicht mehr gesehen. ... Welches Jugendamt ist zuständig ? ... Macht es Sinn das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu beantragen?

| 6.4.2016
450 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich weiss nicht mehr weiter ich werde jetzt das alleinige Sorgerecht beantragen und davor das Aufenthaltsbestimmungsrecht. ... Selbst vorm Jugendamt, war sie beleidigend und aggressiv gegenüber mir. ... Natürlich bin ich früh als erstes beim Jugendamt und bei einem Anwalt um die ersten Schreitte einzuleiten und welche Rechte habe ich als Vater um mein Kind vor all dem Schützen zu können.

| 19.8.2016
608 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Der leibliche Vater des Kindes hat einen Antrag auf gemeinsame Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht gestellt. ... Jugendamt macht nichts. Bei Jugendamt- Allgemeine soz.Dienst jetzt junge neue zuständige Beraterin.

| 13.9.2013
3030 Aufrufe
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Aufenthaltsbestimmungsrecht hat die Mutter, an die ich für sie selbst und die Tochter Unterhalt zahle (insg. 800 Euro + 184 Euro Kindergeld im Monat). ... Muss ich weiterhin den Unterhalt für das Kind an die Ex-Frau zahlen?

| 20.10.2009
1995 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Hallo ich hätte mal eine frage zum Aufenthaltsbestimmungsrecht. Das Aufenthaltsbestimmungsrecht von dem sohn meiner Verlobten liegt beim Jugendamt und die entscheidungen vom Jugendamtes schaden eher dem kind, als es ihm helfen sollte. zb.das die mir versuchen zu verbieten mit dem kind umzugehen da es laut aussage des jugenamtes dem kind schaden würde, wenn er sich zu sehr an mich gewöhnen würde Da her ist meine frage könnte meine zukünftige schwiegermutter das Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragen?

| 26.7.2007
2966 Aufrufe
Die Kinder sind jetzt fünf Jahre alt, sprechen fliessend deutsch und russisch, und sind sozial integriert. ... Der anerkannte Vater hat grundsätzlich immer die gleichen Rechte wie die Mutter, somit also das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht. ... Meine Frage: Unter welchen Voraussetzungen ist es möglich, vor einem deutschen Familiengericht das alleinige Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht für die Kinder zugesprochen zu bekommen?
123·5·8