Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.963
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

2.854 Ergebnisse für „anspruch haus“

12.6.2006
4717 Aufrufe
Fragen zum Anspruch auf Unterhalt und Hausratausgleich der Ehefrau, die sich getrennt hat Ausgangssitutation: Meine Frau hat die eheliche Wohnung verlassen und sich eine Wohnung gemietet. ... Zutrittsrecht zur vormals ehelichen Wohnung FRAGE: Hat die getrennt lebende Ehefrau Anspruch auf unbegrenzten Zutritt zur ehemaligen ehelichen Wohnung durch Überlassung eines Hauschlüssels? ... FRAGEN zum Hausratausgleich FRAGE: In welcher Höhe hat die Ehefrau Anspruch auf Erstattung von Neuanschaffungen von Hausrat für ihre neue Wohnung?

| 18.4.2015
847 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Dies wurde nun von seiner Anwältin in einem anderen Verfahren als „Zuweisung von Hausrat" interpretiert. ... Im Sommer kann ich die Scheidung einreichen, ich weiß, dass spätestens dann die Verteilung der Haushaltsgegenstände -notfalls durch einen Richter – erfolgt.

| 20.5.2013
21014 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Das Haus konnte aufgrund der Verzögerung dann erst 2010 gebaut werden. ... Welcher Anteil am Haus stünde meiner Frau bei Scheidung zu?
26.11.2005
2714 Aufrufe
Habe ich, wenn dieses Haus verkauft wird-wegen der Scheidung- Anspruch auf Geld, was evtl. von diesem Haus übrig bleibt?
2.9.2011
2142 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Nun steht die Trennung ins Haus und ich werde mit beiden Kindern in eine Wohnung ziehen. Mein Mann bleibt im Hausanbau wohnen, da es sich um sein Elternhaus handelt. ... Wie wirkt sich die Trennung auf den Hausanbau aus?

| 11.4.2013
596 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Ich war in erster Ehe bis 2006 verheiratet.Im Zuge einer Scheidung habe ich meiner Ex-Frau ihren Hausanteil ausbezahlt. ... Hätte meine jetzige Ehefrau im Falle einer Scheidung Anspruch auf einen Teil des Hauses?
12.10.2006
9725 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Mein Exmann und ich haben zusammen ein Haus, dass er alleine bewohnt. ... Er ist der Meinung, dass ich nichts in das Haus investiert habe und ich deshalb keinen Anspruch auf Geld habe. ... Falls mein Anspruch auf Unterhalt verfällt kann ich dann den Kindesunterhalt erhöhen?

| 15.11.2015
441 Aufrufe
Um die Kosten zu decken soll nun das gemeinsame Haus der Eltern, in dem meine Mutter bisher wohnte, verkauft werden. Kann der Erlös des Hauses zwischen beiden Eltern geteilt werden, obwohl der Anteil meiner Mutter nur noch ca. 4 Jahre ausreicht und danach ggf. das Sozialamt für die Pflegekosten in Anspruch genommen werden müsste. ... Probleme, wenn mein Vater seinen Anteil am Haus inzwischen ausgegeben hätte und wäre er dann auch unterhaltspflichtig.
13.1.2017
156 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
E. nicht mehr vor (über 25 Jahre, kein Bafög-Anspruch). Es könnte eine Haushaltsgemeinschaft angenommen werden, in der dann meine Vermögens- und Einkommensverhältnisse angerechnet werden würden und er kein ALG II erhalten würde. ... Was ist einzutragen: Bedarfs- oder Haushaltsgemeinschaft?
20.3.2015
692 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe mit meiner jetzigen Frau im März 2005 ein Haus für 345000 € gekauft. ... Das Haus steht aktuell zum Verkauf. ... Hat meine Frau irgendeinen Anspruch auf die Mietshäuser?
31.5.2010
1325 Aufrufe
1987 habe ich (vor meiner Eheschließung) ein altes Haus geschenkt bekommen. 10 Jahre später (1997) habe ich geheiratet (ohne Ehevertrag, also Zugewinngemeinschaft) und nochmals 2 Jahre später (1999) das alte Haus verkauft. ... Ich würde gerne wissen, OB ich (nach dem Hausverkauf bzw. nach der Scheidung) auf einen Teil von diesen 50.000 EUR, die in unserem neu gebauten Haus stecken, einen ANSPRUCH habe und WIE HOCH dieser IN ETWA ist. ... B. 25.000 EUR auszahlen muss oder ob ich keinerlei Ansprüche mehr auf das Geld habe.
18.6.2014
1934 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Das Haus ist zu 100 % finanziert, die Kaufnebenkosten wurden zu gleichen Teilen jeweils privat bezahlt. ... Da noch gemeinsam angeschaffte Haustiere in diesem Haus leben, war die Absprache ursprünglich das ich es nach Rücksprache mit ihm betreten darf, auch mittels eigenem Schlüssel. ... Seither bekomme ich gar keinen Zutritt mehr zum Haus.

| 25.6.2012
1147 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jana Michel
So mein Mann spricht schon seit einigen Wochen das er sich scheiden lassen will, und er sagt ständig das er mir alles nehmen will mein Geschäft, mein Auto, mein Kind und sein Haus wo ich auch mein Geld innvestiert habe.Das Dach.
20.6.2006
2131 Aufrufe
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit 2000 Verheiratet.1988 bekam meine Frau ein Haus von Ihren Eltern überschrieben,sie ist alleine im Grundbuch eingetragen.ich hatte nichts vor der hochzeit.Habe also nichts mit in die ehe gebracht. Meine Frage: Im falle einer Scheidung habe ich Anspruch auf einen zugewinn des Hauses oder geht es automatisch in Ihren Besitz über.Wir beide haben kein ehevertrag.
21.12.2004
2491 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen unserer Scheidung habe ich als Ausgleich für einen Teil des Betrages, den ich bei der Übernahme des gemeinsamen Hauses an meinen Ex gezahlt habe, da ich diesen Betrag ncith finanziert bekommen habe auf Unterhalt für 4 Jahre verzichtet. ... Die Frist ist inzwischen abgelaufen und ich wollte wissen, ob der Anspruch auf Unterhalt jetzt wieder neu berechnet werden kann?
31.10.2017
| 51,00 €
116 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Nach ca. 3 1/2 jähriger Ehe habe ich mich von meinem Ehemann getrennt, bin aus seinem Haus ausgezogen in eine 2- Zimmer- Wohnung. Naturgemäß sind quasi alle der gemeinsamen Anschaffungen in seinem Haus verblieben. Ich habe nur meinen eigenen Hausrat mitgenommen. 2 Ledersessel und eine Regalwand hat er mir abgekauft.
11.6.2012
1769 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Das Haus wurde 2007 gebaut, das Grundstück dafür extra gekauft. ... Da wir die Trennung des Hauses nun in Angriff nehmen wollen stellen sich mir folgende Fragen: •Wie berechnet sich die Summe, welche ich ihr als Ausgleich für das Haus schulde? ... •Sollten wir uns nicht einig werden: Wie wird der Wert des Hauses ermittelt?

| 10.3.2013
2188 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Unmittelbar nach der Trennung wurde das Haus von Ihm mit den gemeinsamen Kindern bewohnt. Das Haus steht seit ca. 1 Jahr leer und die Kinder leben seitdem bei mir. ... Auch die Hausraten werden seit der Trennung ausschließlich von mir getragen.
123·25·50·75·100·125·143