Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.682
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

293 Ergebnisse für „abfindung familienrecht“

23.2.2015
543 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Der geschiedene Vater wird arbeitslos, bekommt eine Abfindung von 100.000 und bezieht Arbeitslosengeld. 10 Jahre verbleiben ihm bis zum Ruhestand, die Kinder sind noch in der Ausbildung und bekommen Unterhalt. Zur Unterhaltsberechnung wird das Arbeitslosengeld und ein anteiliger Betrag der Abfindung zu Grunde gelegt. [b]Frage 1: [/b] Wie wird der Inflation bei der Ermittlung des aus der Abfindung stammenden monatlichen Budgets Rechnung getragen?
6.8.2009
11082 Aufrufe
Anrechnung der Abfindung drängen Die Frage ist nun, muß die Abfindung im vorliegenden Fall dem Zugewinn zugerechnet werden oder nicht? ... Im Aufhebungsvertrag ist die Abfindung wie folgt formuliert: Wegen der Beendigung des Arbeitsverhältnisses erhält der Mitarbeiter eine mit Unterzeichnung dieser Vereinbarung bereits entstandende und damit vererbliche Abfindung im Sinne der §§9, 10 Kündigungschutzgesetzes in Höhe von xx.xxx,00 Brutto. ... Für jeden vollen Monat der vorzeitigen Beendigung vor dem 28.02.2009 erhöht sich die Abfindung um dass x.xxx brutto (Anmerkung: 1/12 meines 100% Jahresgehaltes).

| 22.9.2006
3210 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Ich hatte die Wahl zwischen sofortigem Austritt aus dem Unternehmen und Eintritt in eine Transfergesellschaft (3-Seiten Vertrag) oder "Absitzen" meiner Kündigungsfrist von 6 Monaten, beides mit gleich hoher Abfindung. ... Jetzt meine Fragen: Ist die Abfindung von 2005 noch unterhaltsrelevant wenn ich arbeitslos werde, obwohl ich zwischenzeitlich eine neue Tätigkeit aufgenommen habe?
1.1.2008
2362 Aufrufe
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Ich bitte nur Fachanwälte für Familienrecht zu antworten. ... Im Gütertermin haben wir uns auf eine nicht unerhebliche Abfindung verständigt. ... Folgende Fragen: 1)Wird die Abfindung als Einkommen auch für den Betreuungs- unterhalt der Mutter angerechnet?

| 27.12.2014
584 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Exmann -unterhaltspflichtig gegenüber einer 15 -jährigen Tochter- hat nach einem Schlaganfall seinen Arbeitsplatz verloren und dafür eine Abfindung in Höhe von 7500 € erhalten. ... Von dieser Abfindung hat mein Exmann 3000 € seinem Betreuer zur Verfügung gestellt um die Unterhaltsansprüche an die Kinder zu befriedigen, der Rest ist nach Angaben des Betreuers "verbraucht " worden.
13.3.2008
1241 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
geschieden 2004 (wieder mit Beamtin verheiratet seit 2006), keine unterhaltspflichtigen Kinder, Ex-Frau (55 J)ohne Arbeit - lebt vom untereinander vereinbarten Unterhalt (Eur 1.100/Monat) Mein Arbeitgeber schließt das Werk und ich (56) werde nach 40 Jahren voraussichtlich eine Abfindung bekommen und ergänzend - mindestens zeitweise - von ALG leben müssen. Bekommt meine Ex etwas von der Abfindung ?
10.9.2004
2808 Aufrufe
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Meine Frau hat ihren Abfindungsvertrag im März unterschrieben. ... Die Abfindung wurde zum Jahresende überwiesen.
10.9.2014
1074 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Nochmann möchte im Rahmen einer Scheidungsvereinbarung den nachehelichen Unterhalt mit einer Einmalzahlung (Abfindung) abfinden. ... Er würde mit der Gegenseite die Abfindung verhandeln und die Verhandlung auf eheliche Nachteile stützen. ... Wie hoch wären denn meine Chancen, nachehelichen Unterhalt zwecks Betreuung der Kinder zu bekommen, wenn ich die Abfindung nicht annehme?
3.9.2007
3117 Aufrufe
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Mein Mann bekam im April 2003 eine Abfindung in Höhe von 105000 Euro. ... Diese Abfindung wurde ihm damals gezahlt als Ausgleich für entgangenen Arbeitslohn bis zu seinem 65. ... Gibt es solche nachträglichen Erklärungen zu einer Abfindung und wenn ja, was bedeutet das für mich???

| 13.9.2006
3391 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
seit dem mai 06 leben wir getrennt und werden uns scheiden lassen. beide arbeiten und verdienen das selbe geld. alle werte werden vekauft (haus,auto,..)und je zu hälfte geteilt. nun möchte ich zum sept.06 beim arbeitgeber ausscheiden und eine abfindung kassieren. was passiert mit meiner abfindung?
9.3.2014
568 Aufrufe
Im jahr 2000 habe ich die monatliche Rente in eine einmalige abfindung auszahlen lassen. ... Nun meine Frage: kann ich die abfindung aus dem hauskauf rausholen ??
8.8.2012
804 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Dafür habe ich für den Verlust des Arbeitsplatzes eine Abfindung erhalten. ... Nun zu meiner Frage: o In wie weit muss ich mir die Abfindung als Lohn anrechnen lassen, um davon a) aus der Düsseldorfer Tabelle den Unterhalt für meinen Sohn zu berechnen b) was muss ich noch meiner Frau bezahlen In wie weit reduzieren meine bisherigen und noch ausstehenden Gründungskosten für die Selbständigkeit (überwiegend Sofortaufwand, nicht abzuschreiben) mein Einkommen bei der Berechnung von a) und b)?
1.4.2005
3504 Aufrufe
Ich bekomme eine relativ hohe Abfindung. ... Ich werde wieder Arbeiten und meinen Unterhaltsverpflichtungen natürlich nachkommen. - hat meine Frau nach der Scheidung noch einen Anspruch auf einen Teil der Abfindung und ist es noch ein Zugewinn?
12.1.2014
494 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
2) Wie könnte ich eine Abfindung erreichen?

| 20.4.2013
688 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
(Geldeingang) eine Abfindung gezahlt und die Arbeitslosigkeit beginnt per 01.02. Muss das JC über die Abfindung informiert werden und erfolgt gegebenenfalls eine Anrechnung auf das Arbeits- losengeld?... Unser Hinweis bei Gericht, dass bei einer Abfindung per 31.01. plus monatlichem Arbeitslosengeld könne zumindest in den Monaten Febf.
8.11.2009
3951 Aufrufe
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein paar Fragen zum Thema Kindesunterhalt und Abfindung. ... Von der Firma A habe ich 3/09 eine Abfindung von brutto 100000 Euro (entsprechend 2 Jahresgehälter) erhalten. ... Wie lange wird meine Abfindung bei der Berechnung des Kindesunterhaltes berücksichtigt?
13.1.2012
806 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Hallo, ich habe noch während der Ehezeit im April 2011 eine Abfindung erhalten. ... Ich habe kein Geld zur Seite geschafft, die Abfindung ging tatsächlich nur in die familienbedingten Anschaffungen (Urlaub, Kinderzimmer, Renovierung usw.) ein. ... Ich habe meinen Mann in 2011 nie um einen Cent (Haushaltsgelt, Unterstützung Kinderausgaben usw)gebeten, da ich ja diese Abfindung hatte und ich tatsächlich die Auffassung linke Tasche/rechte Tasche habe.

| 15.2.2009
3218 Aufrufe
Das Unternehmen hat mir nun einen Aufhebungsvertrag mit Abfindung auf Basis des ruhenden Teilzeitvertrages angeboten. ... Nach der neuen Reglung wird bei der Berechnung des Krankenversicherungsbeitrags die Abfindung anteilig als beitragspflichtig herangezogen. ... 4) Eine nicht Berücksichtigung der Abfindung würde eintreten, wenn ich eine neue Beschäftigung im Pflichtversicherungsbereich (>400€) bis nach Ablauf der Anrechnungszeit der Abfindung ausüben würde!?
123·5·10·15