Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

411 Ergebnisse für „versicherung polizei“


| 22.2.2013
1578 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Weiterer Verlauf: Schadenaufnahme durch den Unfallgegner bei der Polizei, welche mich vorlud, aber nicht verhörte. Es gibt lediglich eine Unfallaufnahme mit den Aussagen des Gegners sowie von der Polizei angefertigte Bilder des Schadens am Gegnerfahrzeug. ... Fragen: Welche Möglichkeiten habe ich gegen die Entscheidung meiner Versicherung, den Schaden zu übernehmen, Einspruch einzulegen?
19.4.2009
3562 Aufrufe
Aus diesem Grund, habe ich es auch noch nicht der Versicherung gemeldet.Vor Ort bekam der Geschädigte meine Adresse und Telefonnummer. Es wurde keine Polizei gerufen. ... Kann ich selbst bei der Polizei Anzeige erstatten und Welche (Betrug, Erpressung ,falsche Angaben?)

| 21.3.2015
502 Aufrufe
Die Prüfung der Polizei ergab dass sich der Schaden an einer Lage befindet, die nicht mit meinen PKW übereinstimmen kann. ... Nun will der angeblich Geschädigte aber trotzdem den Schaden an seinen PKW erstattet bekommen (von meiner Versicherung). ... Die Versicherung will den Schaden regulieren weil der angeblich Geschädigte seine Ehefrau als Zeuge benennt.

| 2.6.2007
5277 Aufrufe
Das würde natürlich unsere Chancen bei seiner Versicherung auf Null reduzieren und wir würden hochgestuft. ... Zum Zeitpunkt des Eintreffens der Polizei war er unter Hinterlassung der Personalien leider schon weitergefahren. 2. ... Mir klingt die Drohung so, dass wir da den Prozess zwischen Versicherung und Unfallgegner bezahlen müssten.

| 26.5.2010
2031 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der Herr wollte keine Polizei und hat mir direkt die Angaben von seiner Versicherung genannt. Ich bin dann sofort zur Versicherung und habe den Unfall angegeben. ... Heute kam die Rückmeldung von einem Herrn der Versicherung, dass ich die Rechnung der Reparatur an die Versicherung senden soll und sie würde dies dann bezahlen.

| 7.5.2015
1787 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Die Polizei nahm am 22.02. den Unfall und die Anzeige auf und ermittelte dann den A als Verursacher, der bei der Polizei auch zugab, dass er den Unfall verursacht hatte. ... Der Kostenvoranschlag wurde an die Polizei weitergeleitet. ... Nun die Frage: Ist die Versicherung regulierungspflichtig?

| 11.8.2015
1107 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Bis die Polizei eingetroffen ist, ist B wieder anwesend. ... B''''s Versicherung rechnet nach Totalschaden ab. ... Kann sie angesichts der Umstände bei der Polizei aussagen?

| 6.2.2018
115 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
- Welche Folgen könnte es haben, dies jetzt noch (aus ethischen Gründen) korrigiert der Versicherung zu übermitteln? - Hätte die damals eventuell da zugezogene Polizei jetzt noch Daten von diesem Vorfall und würde Ermittlungen wieder aufnehmen? Würde die Versicherung sogar gegen mich ermitteln?
31.7.2009
2324 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Die Mietbedingungen sagen, dass die Haftungsreduzierung entfällt, falls im Schadensfall nicht die Polizei hinzugezogen wird. ... De facto hätte die Polizei natürlich nichts anderes aufnehmen können als der Vermieter selbst. Kann der Vermieter bzw. die Versicherung von mir verlangen, den Schaden komplett selbst zu ersetzen, obwohl ein Hinzuziehen der Polizei sachlich nichts verändert hätte?

| 13.5.2018
133 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Die Polizei beanstandet dabei seinen Eu Führerschein NICHT. In der Zwischenzeit wurde der Schaden von der Versicherung reguliert ohne Beanstandung. ... Also: Kann die Versicherung den Fahrer in irgend einer Form belangen zwecks zurückzahlungen wenn Polizei und oder Staatsanwaltschaft unrechtmäßig zu dem Schluss kommen der eu Führerschein war nicht anzuerkennen ?
11.2.2014
2297 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sie wurde von Zeugen beobachtet die die Polizei verständigten. 1 Stunde später wurde Sie von der Polizei gestoppt und befragt. ... Gestern habe ich mit der Versicherung gesprochen da ein Schaden vorliegt, Kratzer an der Stoßstange des andern Fahrzeuges. ... Genau das glecihe was Sie schon bei der Polizei angegen hat?

| 23.6.2014
1183 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rößler
Nun eine Woche später habe ich von meiner Versicherung ein Schreiben bekommen mit einer Schadenanzeige angeheftet und mit dem folgenden Text : " in dem vorgenannten Schadenfall sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

| 5.10.2010
1541 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich habe die Polizei verständigt um Anzeige wegen Verdacht auf unerlaubtes Entfernen vom Unfallort zu erstatten. Die Polizei kam auch gleich um den Vorgang aufzunehmen. ... Die KFZ Haftpflichtversicherung vom Nachbarn habe ich kontaktiert aber die will auch nicht zahlen weil die wollen Akteneinsicht bei der Polizei und da gibt es ja keine Akte weil die Polizei sich für nicht zuständig erklärt hat.
9.7.2015
1716 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Allerdings hat er den Schaden auch bei meiner Versicherung gemeldet! Auf Nachfrage nach ca. 6 Wochen bei meiner Versicherung wurde mir gesagt, dass er behauptet, ich sei bei ihm hinten aufgefahren. ... Spricht etwas dagegen, jetzt schon den Unfallgegner (Fahrer) und seine Zeugin (Beifahrer) bei der Polizei wegen Falschaussage anzuzeigen?
28.8.2009
3185 Aufrufe
Sie hat Ihre Schuld zugegeben Die Frau hat auf mich gewartet und sie hat die Polizei angerufen. Die Polizei hat den Unfall aufgenommen. ... Die Frau ist von der Polizei belehrt worde, den Schaden innehalb einer Woche der Versicherung zu melden.
12.2.2017
217 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Jetzt habe ich einen Brief von meiner KFZ-Versicherung bekommen, ich solle mich zu einem Unfall an besagtem Tag äußeren. ... Ich würde gerne wissen wie ich der Versicherung jetzt antworten soll?

| 20.10.2017
186 Aufrufe
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Person C war innerhalb von 2 Minuten da da sie gleich vor dem Unfall Ort wohnt, als Person C kam, kam auch einige Minuten später die Polizei, die Polizei nahm alles schriftlich auf und Person D und ich haben per Handy Fotos von dem Unfall gemacht und von dem Schaden. der Polizist gab mir eine Abmahnung in Höhe von 20 € die ich an dem selben Tag noch per Überweisung beglichen habe nun da Person C mit Person B befreundet war versicherte Person C , dass sie den Unfall sofort ihre Versicherung mitteilen wird und dass Person B und ich persona A uns darum nicht kümmern brauchen und wir ihr vertrauen könnten Person B erkundigte sich öfters über den Stand der Versicherung Person C versicherte ihr das alles in Ordnung wäre und dass sie sich keine Sorgen machen bräuchte da ich person A seit dem 2. Juni nach Frankreich gezogen bin, habe ich natürlich von all dem später nur Per Telefon mitbekommen da Person B mich immer auf dem neusten stand hielt, sie erzählte mit das von Person C noch nichts Neues kam, als Person C etwa einen Monat später zu person B ging sagte Person C dass die Versicherung von ihr 2000 € in bar haben wollte und dass sie ihr die 2000 € von ihrer Bank abgezogen hätten doch Person B wollte einen schriftlichen Beweise oder zumindest die Nummer von der Versicherung von Person C, da Person C aber versucht hat jeglichen Kontakt zu ihrer Versicherung nicht zu zuzulassen, hatte ich keine Möglichkeit herauszufinden ob sie es ihrer Versicherung mitgeteilt hätte . ... Bis heute will Person C nicht zugeben dass sie den Schaden niemals bei der Versicherung gemeldet hat.
11.10.2010
5322 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Im Rahmen einer telefonische Anfrage hatte mir die Versicherung dies auch so in Aussicht gestellt. ... Frage 3: Die Versicherung hat vor, nach meiner Reparatur das Fahrzeug nochmals begutachten zu lassen. ... Für den Fall, dass das Vorgehen der Versicherung nicht korrekt ist: Frage 4: Wie lautet eine geeignete Formulierung, um die korrekte Abrechnung der Versicherung zu fordern (mit Nennung der zugrundeliegenden gesetzlichen Regelungen).
123·5·10·15·20·21