Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

316 Ergebnisse für „verkehr verkehrsunfall“

3.8.2015
Sehr geehrte Damen und Herren Anwälte, ich habe heute einen Verkehrsunfall verursacht, indem ich beim Linksabbiegen den Gegenverkehr nicht beachtet habe.
15.5.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nach einem Verkehrsunfall hat meine Versicherung umgehend die Prämie erhöht.

| 15.12.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, im September diesen Jahres kam es zu einem Verkehrsunfall, welcher mit einem wirtschaftlichen Totalschaden an meinem Fahrzeug endete. ... Ich fuhr dann mit Schrittgeschwindigkeit in den "fließenden Verkehr" ein um für eine eventuelle Kollision bremsbereit zu sein. ... Trage ich eine eventuelle Mitschuld da ich als "ruhender Verkehr" wartepflichtig bin?
12.12.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Sehr geehrte damen und Herren letzte Woche habe ich einen Verkehrsunfall verursacht.Ich habe Versucht einen Lkw zuüberholen er fuhr 50 KM/H da auf einmal mir Verkehr entgegen kam bin ich wieder ausgewichen aud die rechte spur wo sich noch der Lkw neben mir befand und habe den Lkw gestreift der dann in den Graben gerutscht ist.

| 10.6.2008
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Ich hatte einen Verkehrsunfall mit einem LKW als Gegner, wobei mein 12 Jahre alter PKW Totalschaden erlitt und ich Abschlepp-/Entsorgungskosten von ca. 380 Euro hatte, der LKW hatte keinen Schaden. ... Schreiben des Polizei-Verkehrskommissariats zur "Verkehrsstraftat": "Die Bearbeitung des Verkehrsunfalls ist abgeschlossen. ... Die Bearbeitung des Verkehrsunfalls ist somit abgeschlossen.
21.3.2018
Ich hatte einen Verkehrsunfall mit meinem Auto und einem gegnerischen Auto.

| 3.11.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich hatte am 01.10.2009 einen unverschuldeten Verkehrsunfall ich hatte zwar einen Rechtsanwalt damit beauftragt das dieser mich in dieser Sache rechtlich vertritt leider musste ich heute feststellen das dieser so genannte Rechtsanwalt die Frist, die er der gegenerischen Versicherung für den Schadensersatz verstreichen lassen hat (um 7 Tage).

| 25.1.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich hatte vor fast einigen Jahren einen schweren Verkehrsunfall an dem ich nicht selbst Schuld war und bin seit dem Querschnittsgelähmt.

| 18.8.2011
., ich hatte gestern Abend auf der a35 (franz.Autobahn, nähe Strassburg) einen Verkehrsunfall- bin nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, Leitplange entlang,letzendlich ist das Auto auf dem Dach gelandet - mir ist körperlich gar nichts passiert, es wurden keine anderen Personen geschädigt oder verletzt da ich "vermute" es war Sekundenschlaf, habe ich vor Ort lediglich angegeben, ich war unaufmerksam, und ein bischen müde nach Blick auf Beifahrersitz vermutlich nach rechts abgedriftet.... muss heute zur franz.Polizei, vermutl.
31.8.2017
Die herbeigerufene Polizei stellte der älteren Dame für das Verursachen des Verkehrsunfalls ein Verwarngeld in Höhe von 35€ aus.

| 16.1.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, Anfang Oktober hatte ich einen Verkehrsunfall. ... und wurde dann quasi abgewimmelt von der Peugeotfahrerin, was mir aber erst später bewusst wurde (dies ist mein erster Verkehrsunfall in fast 10 Jahren Fahrpraxis und ich war in der Situation so überfordert und unwissend, dass ich alles einfach nur hinnahm). ... Ich schaltete einen Anwalt ein, der mir von einer ehemaligen Kollegin als Verkehrsanwalt empfohlen wurde.
8.7.2014
Ich habe heute einen Verkehrsunfall verursacht. ... Vor der Einfahrt habe ich verzögert und den Verkehr beobachtet.
5.10.2012
Hallo, ich habe Fragen bzgl. eines Verkehrsunfalls und dessen Ausgleich durch die gegnerische Versicherung. ... Würde ein Verkehrsanwalt in diesem Fall noch "etwas holen" können?
19.10.2008
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte einen Verkehrsunfall mit einer heftigen Frontalkollision. ... Infolge Außerachtlassung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt übersahen Sie, dass vor Ihnen der PKW zum Abbiegen links blinkte, sich an der Fahrbahnmitte einordnete und abgebremst wurde.

| 10.11.2010
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Bis auf den Umstand, dass ich aufgefahren bin, habe ich mich verkehrsgerecht verhalten (keine überhöhte Geschwindigkeit, Alkohol usw.) ... Gestern erhielt ich ein Schreiben vom zuständigen Polizeipräsidenten, dass ich mich zum Sachverhalt der fahrlässigen Körperverletzung in Folge eines Verkehrsunfalles äußern solle.
30.11.2007
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Mich trifft der Vorwurf einen "Verkehrsunfall mit Unfallflucht" begangen zu haben.

| 3.7.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, bei einem Supermarktparkplatzunfall steht die Schuldfrage fest (50:50). Strittig ist noch die Leihwagenabrechnung. Ich fahre einen einjährigen NIssan NV 200 und habe für fünf Tage einen Nissan Almera (7 Jahre alt) gefahren.
10.8.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
[ob es überhaupt passt - keine Ahnung, eng auf jeden Fall] Aufgrund des Verkehrs und meiner Reaktionszeit konnte ich nicht unmittelbar anhalten - in der Strassenmitte fuhren Strassenbahnen auf erhöhten Gleisen - und wendete an der naechst besten Möglichkeit und kehrte zum Unfallort zurueck. ... Heute aufeinmal landete ein Brief im Haus, dass ich nebst Verkehrsordnungswidrigkeit noch wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort angezeigt sei. Der Vorwurf in Detail: "Sie ließen beim Vorbeifahren an einem stehenden Fahrzeug die im Straßenverkehr erforderliche Sorgfalt außer Acht und verursachten einen Verkehrsunfall.
123·5·10·15·16