Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

27 Ergebnisse für „verjährung ordnungswidrigkeit verjährungsfrist anhörungsbogen“

26.8.2014
von Rechtsanwalt Tobias Rößler
Heute (26.08.) kam ein erneuter Anhörungsbogen (kein Bußgeldbescheid) über meine private Adresse zur beschriebenen Ordnungswidrigkeit. ... Deshalb folgende Frage: Muss ich auf den Anhörungsbogen, der mir jetzt nach Wochen privat zugestellt wurde noch reagieren, denn zur Verjährung wären es noch knapp 5 Tage bzw. 3 Werktage (Verjährung nach 3 Monaten, wenn der Fahrer der die Ordnungswidrigkeit begangen hat nicht ermittelt wurde innerhalb der Verjährungsfrist)? ... Bzw. gibt es diese Verjährungsfrist und rechne ich richtig ab Ordnungswidrigkeit?

| 1.8.2012
Dennoch habe ich nur formal wegen Verjährung gegen den Bußgeldbescheid Einspruch erhoben. Die Stadt Düsseldorf antwortet darauf: Am 05.12.2011 wurde ein Anhörungsbogen (Adresse in Köln) an Sie versandt. ... Der Anhörungsbogen gelangte nicht in den Rücklauf.
16.5.2005
Ich bin deutscher Staatsangehöriger mit deutschem Führerschein. 1) Wann verjährt diese Ordnungswidrigkeit ? ... Belgien) ohne einen Wohnsitz in Deutschland zu behalten (Abmeldung vor Zugang des Bescheides an meine alte Adresse) und mir der Bescheid im Ausland auch nicht zugstellt werden kann (Hemmung der Verjährung?)
20.2.2006
Anfang Feb: Fahrer Müller gibt auf dem Anhörungsbogen seine Daten - inkl. ... Entsprechendes habe ich im web gefunden, weiss aber nicht, ob der Anhörungsbogen nicht evtl. die Verjährung hemmt. ... Verjährung nicht mehr?

| 27.3.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Nach Anhörungsbogen sind weit über 3 Monate vergangen.
21.12.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Des weiteren habe ich gelesen, dass eine Verjährung nach drei Monaten eintritt, wenn der Fahrzeugführer innerhalb dieser Zeit nicht ermittelt werden konnte. Im Internet habe ich zudem gelesen, dass eine erste Anhörung eine Unterbrechung der Verjährung herbeigeführt hätte. ... Ist die Verjährungsfrist hier seitens der Bußgeldstelle überhaupt noch gewahrt worden?
22.9.2019
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Frage: Welche Verjährung gilt? ... Die Bußgeldstelle spricht aber davon, dass es sich hier jedoch um § 118 handele und es würden andere Fristen für die Verjährung gelten. 2.) ... Müssten beide Fälle nicht gleich viel kosten, weil gleiche Ordnungswidrigkeit?
16.3.2015
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Ich legte direkt am 9.3.2015 Einpruch ein beim Amt wegen Verjährung. ... Zum Zeitpunkt des Erlassens des Bußgeldbesheides war demnach noch keine Verjährung eingetreten. [...] ... Tritt eine Unterbrechung ein, wenn ein Anhörungsbogen an den Fahrzeuginhaber geht?
10.6.2017
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Nun meine Frage: greift hier nicht bereits eine dreimonatige Verjährungsfrist?
12.1.2015
Meines Erachtens läuft die Verjährungsfrist am 27.01.2015 ab. ... Meine Fragen hierzu im Hinblick auf die Verjährungsfrist: 1. Gilt für meinen Sohn hinsichtlich des Verkehrsverstoßes dieselbe Verjährungsregelung (3 Monate ab Tatzeit - also Verjährung mit dem 27.01.2015) - oder welche andere Verjährungsfrist kommt hier infrage?
1.12.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Verjährungsfrist wurde durch die Zustellung des Anhörungsbogens unterbrochen. ... Beginnt mit einem eventuellen Bußgeldbescheid eine neue Verjährungsfrist von 6 Monaten?

| 23.7.2007
Danach erhielt ich (Ehemann der Fahrzeughalterin) einen Anhörungsbogen als Betroffener. ... Die Zahlungsaufforderung wurde von mir ignoriert, die Ordnungswidrigkeit bestritten. ... Übersicht Zeitablauf: - Geschwindigkeitsüberschreitung am 15.02.07 - Formular zur Zeugenbefragung datiert 07.03.07 - "Anhörung des Betroffenen" datiert 18.05.07 mit Vermerk: angeordnet am 11.05.07 - "Letzte Zahlungsaufforderung vor Anzeigeerstattung" 18.06.07 - Bußgeldbescheid vom 16.07.07, zugestellt am 18.07.07 Frage: Wurde die dreimonatige Verjährungsfrist durch eine der o.a.
16.4.2008
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
In den zwei Jahren vor der Ordnungswidrigkeit wurde bereits ein Fahrverbot wegen des gleichen Verstoßes verhängt. Am 16.04.2008 wurde mir der Bußgeldbescheid ohne vorherige Zusendung eines Anhörungsbogens zugestellt. ... Eine kurze Internetrecherche hat für mich verschiedene Verjährungsfristen von 3 oder 6 Monaten angezeigt, je nachdem, ob §24/26 STVG oder §31 OWIG in Betracht kommt.
9.6.2011
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Ein Bußgeldbescheid/Anhörungsbogen ist mir noch nicht zugestellt worden. ... Tritt Verjährung ein?

| 6.12.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Guten Tag, ich habe einen Anhörungsbogen bekommen, in dem es heisst: Sehr geehrter Herr (dann falscher Nachnahme, Alles andere stimmt aber!)... Ich habe nie Punkte in Flensburg gehabt, fahre 100.000 Km/Jahr. 2.: Die 60 Euro sind mir fast egal, auch die Punkte, bloss sieht es ja besser aus, nie Punkte gehabt zu haben. 3.: Wagen ist Firmenwagen, geleast, und nur ich fahre damit. 4.: Ist irgendwas zu erreichen mit verjährung, oder ist die in meinem Fall ausgesetzt?
9.11.2016
Nun stand gestern eine nette Dame vom Ordnungsamt vor der Tür (ich war nicht zu Hause) und fragte meine Frau nach mir und interviewte sie mit Fragen wie: Hat ihr Mann denn keinen "Anhörungsbogen" erhalten? ... Ich weiß mittlerweile, das selbst wenn wir den AHB nicht erhalten haben, eine Unterbrechung der Verjährung eintritt weil rein die Amtshandlung ausreicht zur Unterbrechung. Nun nehmen wir mal an, die Unterbrechung sei am 10.08. eingetreten und somit verlängert sich die Verjährungsfrist wieder bis zum 09.11.?

| 1.8.2011
Der Anhörungsbogen ist als normaler Brief gekommen und wurde ignoriert.
27.1.2009
Ist da hinsichtlich Verjährung noch irgendetwas zu machen?
12