Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

582 Ergebnisse für „unfall versicherung“

5.12.2012
4844 Aufrufe
Im letzten Monat hatte ich einen Pkw Unfall. ... Da der Unfall vor meiner Arbeitsstelle passierte gab es allerdings eine Zeugin, die meine Schilderung stützt. Gestern kam nun ein Brief der gegnerischen Versicherung, dass sie zahlen werden.

| 22.2.2013
1573 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Weder ich noch mein Beifahrer haben einen Unfall bemerkt und auch der Vordermann hat die Unfallstelle verlassen, sich jedoch mein Kennzeichen gemerkt (da er vermutlich etwas bemerkt hat). ... Meine Versicherung will den Schaden nun regulieren, da nach Ihrer Aussage die Beweislage eindeutig ist, welche gegeben ist durch: - Polizeibericht (enthält ausschließlich Aussage des Unfallgegners) - Position der Schäden passen zusammen (bei mir vorne rechts, beim Unfallgegner hinten links) Das der Unfallgegner, obwohl er den Unfall bemerkt hat, die Unfallstelle verlassen hat und die Tatsache, dass die Schäden nicht zusammen passen, machen mich stutzig. ... Fragen: Welche Möglichkeiten habe ich gegen die Entscheidung meiner Versicherung, den Schaden zu übernehmen, Einspruch einzulegen?
2.6.2015
676 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nach dem Unfall gab er zu an dem Unfall Schuld zu sein. ... Nun wollte die Versicherung einen Gutachter schicken, ich wollte aber selber einen beauftragen. ... Nun möchte ich gerne das Auto über den Gutachter (Restwertbörse) verkaufen und nicht länger warten und es auch nicht über die Restwertbörse der Versicherung machen.
2.11.2005
5528 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Heute wollte ich den Unfall meiner Versicherung melden. ... Ich bekam einen gehörigen Schreck und rief gleich bei der Versicherung an, ohne jedoch den Unfall zu erwähnen. ... Wann kann ich den Unfall melden?

| 7.5.2015
1779 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Eine Nachbarin bemerkte den Knall und machte B auf den Unfall aufmerksam. ... Die Polizei nahm am 22.02. den Unfall und die Anzeige auf und ermittelte dann den A als Verursacher, der bei der Polizei auch zugab, dass er den Unfall verursacht hatte. ... Nun die Frage: Ist die Versicherung regulierungspflichtig?

| 15.11.2012
1830 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Die Polizei hat den Unfall registriert und gab mir eine Straffe von 10€, weil ich derjenige war, der den Unfall verursacht hat. Jetzt kommt an meiner Versicherung eine total übertriebene Gutartung in der Höhe von 1000€. Ich habe 22 Jahre keine Unfälle verursacht.
10.3.2011
1450 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Unfallhergang: Gestern gegen 10:45 wollte ich mein Auto beladen, daß in einer Parkbucht an einer Straße abgestellt war. ... Der Unfall wurde anschließend von der Polizei aufgenommen, die beide Beteiligten als Verursacher aufnahm, da die Schuldfrage sich vor Ort nicht klären ließ. ... Aufgrund der unklaren Verursacherfrage bin ich mir jetzt aber unsicher, ob die Versicherung des Unfallgegners die Reparatur übernehmen würde und was ich in dieser Angelegenheit unternehmen kann.

| 10.12.2015
604 Aufrufe
Dieses Angebot habe ich gestern, ca. 5 Wochen nach dem Unfall erhalten. ... Somit habe ich jetzt erst gestern der Versicherung den Schaden gemeldet (5 Wochen später). Frage: Kann die Versicherung wegen der verspäteten Meldung die Kostenübernahme ablehnen?

| 19.1.2017
201 Aufrufe
Am 04.05.2013 kam es zu einer Trunkenheitsfahrt mit Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. ... Versicherungsnehmerin zu dem KFZ war meine Frau. Am 05.04.2016 hat die Versicherung ihren Regressanspruch i.H.v 7500.- Euro mir gegenüber in einem ersten Schreiben angemeldet.

| 27.9.2005
7858 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Der hatte kein Auto und dementsprechend keine Versicherung. ... Dieser Fahrer hatte auch kein eigenes Auto und keine Versicherung. An der nächsten Kreuzung baut er Unfall, mein Auto ist Schrott, Unfallgegner stellt jetzt Ansprüche über 3.000 € ( laut Gutachten).

| 15.11.2009
7707 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich hatte am 05.11. einen Unfall: Ich wollte an einer Kreuzung mit zwei Rechtsabbiegerspuren (mit eigener Ampel) rechts abbiegen. ... Es gab keine Zeugen für den Unfall. ... Mir ist schließlich nicht bekannt, welche Angaben der Unfallgegner seiner Versicherung gemacht hat.

| 27.12.2012
11707 Aufrufe
Ich war mir keiner Schuld bewußt und sagte auch zunächst, ich habe keinen Unfall verursacht. ... Ich habe dann mehrfach wiederholt, von dem Unfall nichts bemerkt zu haben. ... Ich kann mir den Unfall nur so erklären, daß die Fahrerin in dem Moment wo ich vorbei fuhr, vorgezogen ist.
7.4.2017
272 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rath
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte einen Unfall mit einem Mietwagen. ... Wenn ich die 35 Euro bezahle, entstehen mir dann eventuell Nachteile bei der Schadensregulierung mit der Vollkasko-Versicherung? ... Von der Mietwagenfirma und deren Versicherung habe ich bisher (seit 2 Wochen) nichts gehört.
9.7.2015
1698 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich war kürzlich in einen Unfall verwickelt. ... Allerdings hat er den Schaden auch bei meiner Versicherung gemeldet! Auf Nachfrage nach ca. 6 Wochen bei meiner Versicherung wurde mir gesagt, dass er behauptet, ich sei bei ihm hinten aufgefahren.
2.8.2018
| 40,00 €
110 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Die Versicherung der Gegenseite meint ich hätte wegen eines Vorfahrtsverstoßes zu 100% an dem Unfall schuld.
18.5.2007
6250 Aufrufe
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Das Problem ist, dass meine Mutter inzwischen die Versicherung gekündigt hat, da ja der Wagen verkauft wurde. ... Was passiert, wenn nun der neue Besitzer des Wagen einen Unfall verursacht - ob schuldig oder unschuldig! ... Ich rechne zwar damit, dass ich in den nächsten Tagen den Brief erhalte...aber was wenn es davor schon einen Unfall gibt????

| 26.11.2013
691 Aufrufe
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Am nächsten Tag habe ich den Unfall sofort meiner Versicherungsmaklerin gemeldet, denn im hellen habe ich festgestellt das meine ganze beifahrerseite verkrazt ist vom Zaun. ... Den Kostenvoranschlag hat die Werkstatt dann bei meiner Versicherung eingereicht. Wie groß ist die Chance das die Versicherung den Schaden bezahlt?
6.5.2008
7376 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Nachdem ich von der Polizei benachrichtigt wurde, habe ich den Unfall der KFZ-Versicherung des Unfallgegners gemeldet. ... Nach dem Gutachten wurde von der Versicherung am 28.3. dem Gutachter der Auftrag erteilt. ... Der Versicherungsnehmer der Versicherung hat zweifelsfrei den Unfall verursucht.
123·5·10·15·20·25·30