Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

15 Ergebnisse für „unfall falschaussage“

1.2.2012
2227 Aufrufe
Fragen: - Was für ein Strafmaß wegen der Falschaussage?
17.3.2013
5402 Aufrufe
Ich (A) links, Unfallgegner (B) rechts. ... Am Unfallort entschuldigte er sich, wir nahmen die Personalien auf, ich händigte ihm ein freischriftliches Protokoll aus. ... Um meine Position zu verbessern und B zur Einsicht zu zwingen, überlege ich, ihn bei der Polizei wegen Falschaussage anzuzeigen.
28.10.2008
2708 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Guten Tag, ich würde gerne wissen, was auf eine Falschaussage steht, die durch ein unabhängiges Gutachten durch Berechnungen am Unfallort und den Angaben der Polizei im Unfallbericht bewiesen wurde?
9.7.2015
1695 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich war kürzlich in einen Unfall verwickelt. ... Spricht etwas dagegen, jetzt schon den Unfallgegner (Fahrer) und seine Zeugin (Beifahrer) bei der Polizei wegen Falschaussage anzuzeigen?
17.5.2016
973 Aufrufe
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Außerdem waren zwei Zeugen vor Ort, die den Unfall beobachteten, die Polizei und den Krankenwagen informierten und auch für meinen Freund aussagten. ... Nun - zwei Jahre, einer erfolgreichen Gegenüberstellung und mittlerweile drei Falschaussagen, die die Täterin vor der Polizei, ihrer Versicherung und dem Gericht geleistet hatte, später - lehnte das Gericht den Fall ab, auf Grund der falschen Aussagen, die dem Gericht im übrigen alle vorliegen ...*trotz der Tatsache, dass mein Freund zwei Zeugen hat, die beide für ihn aussagten und denen er am Tag des Unfalls zum ersten Mal begegnete....
18.6.2013
1283 Aufrufe
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Heute rief mich mein Vater (75 J.) an, und erzählte mir aufgeregt, er wäre in einen Unfall verwickelt. ... Der Unfallverursacher widersprach und verwies auf andere anwesende Zeugen, die dann bestätigten, nur meinen Vater am Steuer des Fahrzeugs gesehen zu haben. ... Werde ich wegen Falschaussage belangt (Strafmaß 3 Monate - 5 Jahre)?
28.2.2018
146 Aufrufe
Ich habe einen leichten Unfall durch Rückwärtsfahren mit einem Mietfahrzeug verursacht und habe dann bei der Polizei und vor dem Gericht behauptet, die Gegnerin wäre mir aufgefahren. ... Da ich die Selbstbeteiligung am Fahrzeug am Ende durch 50/50 Beteiligung sowieso zu zahlen habe, ist es für mich inzwischen egal, ob ich den Unfall zugebe oder mit 50/50 reguliert wird, da nicht zu erwarten ist, dass der Gutachter eine Schuld bei der Gegnerin festellen wird.
15.9.2008
5295 Aufrufe
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Der Unfallsachdienst hatte erst nur den kaputten Seitenspiegel gesehen und fotografiert, woraufhin ich sagte, dass der Kratzer und mein leicht eingedellter kotflügel auch von dem Unfall stammen. ... Seinen Führerschein hat er auf ein Schreiben seines Anwaltes kurz nach dem Unfall wieder bekommen. ... Falschaussage verurteilt werden?

| 19.12.2012
4808 Aufrufe
Zum Unfallverlauf: Die Fahrerin hat kurz vor dem Unfall eine Freundin in einem Wohngebiet in einer Seitenstraße abgesetzt und wurde von ihr mit der Wegbeschreibung verabschiedet, sie solle an der nächsten Kreuzung rechts abbiegen und käme dann wieder auf die (innerörtliche) Hauptstraße. ... Die Frage ist nun, was sie sinnvollerweise im Anhörungsbogen angeben sollte, um sich nicht unbewusst selbst mehr zu belasten, als dies durch den allgemeinen Ablauf des Unfalls ohnehin geschieht: - Beschreibung wie oben; oder würde ihr das u.U. als grobe Fahrlässigkeit ausgelegt? ... Wir möchten keine Falschaussage machen, zugleich aber auch vermeiden, durch eine zu wohlmeinende Offenherzigkeit, zu der sie ja nicht verpflichtet ist, die Lage unbeabsichtigt zu verschlimmern.
10.12.2007
4819 Aufrufe
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Ich hatte Angst vor ihm, da er erstens ohnehin wütend auf mich war, und ich zweitens den Unfall verursacht hatte. ... Welche ungefähre Strafe erwartet mich für das unerlaubte Entfernen vom Unfallort? ... Sollte ich mich bei der Polizei melden, würde sich dann auch mein Ex-Mann wegen seiner Falschaussage, er würde mich nicht kennen, verantworten müssen?
11.7.2011
2790 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Ich hatte vor 3 Tagen eien Unfall an einer Ampelkreuzung ohne Linksabbiegerpfeil. ... Soll ich auch wegen Falschaussage oder Verleumdung, Strafantrag stellen?
26.6.2015
1012 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
An einer Kreuzung fuhr ich über eine rote Ampel und dabei passierte der Unfall. ... Eine Woche später kam das Schreiben von der Polizei in der ich den Unfall schildern sollte. Dort schilderte ich wieder das ich nicht die Unfallverurasacherin bin und nicht über eine rote Ampel fuhr.
20.8.2006
2861 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Für den Unfall, den Unfallzeitpunkt u.ä. gibt es keine Zeugen.
12.2.2017
209 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Jetzt habe ich einen Brief von meiner KFZ-Versicherung bekommen, ich solle mich zu einem Unfall an besagtem Tag äußeren.
1