Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

91 Ergebnisse für „unfall fahrerflucht fahrzeug polizei“

25.2.2013
7405 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ca. 1 Stunde spaeter klingelte die Polizei bei mir an der Tür. ... Man sagte mir, dass ich wegen Fahrerflucht angezeigt worden waere und einen Unfall verursacht hätte. ... Mal ganz abgesehen davon, wuerde ich bei Fahrerflucht mein Fahrzeug 3 Parkluecken weiter abstellen und seelenruhig noch 1 1/2 Stunden einkaufen gehen.
23.6.2013
2609 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Wie der Unfall passierte weis ich nicht. ... Hier auf rief ich diese umgehend zurück (innerhalb von 3 Stunden) nach dem Verlauf des Unfalls. Nachdem die Polizei mir mitteilte, das es sich um Fahrerflucht handelte und ein Schaden bei einem fremden Dritten entstanden sei, verweigerte ich die Aussage.

| 27.12.2012
11720 Aufrufe
Dann kamen Polizisten zur Firma und beschuldigten mich einen Unfall verursacht zu haben und Fahrerflucht begangen zu. ... Die Polizisten untersuchten dann den Firmenwagen und sagten dann, sie hätten Farbe von dem Pkw an einem Scharnier für die linke Ladeklappe gefunden und beshuldigten mich nun erst recht der vorsätzlichen Fahrerflucht, sagten zu mir ich sei nicht fähig so ein Fahrzeug zu führen. ... Der Unfall war am 18.12., Heiligabend erhielt ich nun von der Polizei einen Brief mit einem Äußerungsbogen, den ich innerhalb einer Woche zurück schicken soll.
13.5.2015
1753 Aufrufe
von Rechtsanwalt Matthias C. Bunse
Es war die Polizei. Man sagte mir, ich werde wegen eines Unfalls gesucht und sollte sofort zu einer Polizeidienststelle fahren. ... Nun liegt eine Anzeige wegen Fahrerflucht gegen mich vor,

| 28.8.2009
3748 Aufrufe
von Rechtsanwältin Grit Böhm
Erst ca. 1 Stunde später erfuhr ich durch meinen Busbetrieb, dass der PKW-Fahrer Anzeige wegen Fahrerflucht erstatten will, worauf ich meinerseits nochmals ca. 1 Stunde später bei der Polizei anrief, um meine Personalien zu hinterlassen. ... oder sonst irgendwie etwas von einem Unfall mitbekommen habe. ... Muss ich tatsächlich mit einer Anklage wegen Fahrerflucht rechnen?

| 20.12.2013
2746 Aufrufe
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Die Polizei hat gerade eine "Personenfeststellung" vorgenommen, da eine Anzeige wegen Fahrerflucht vorliegt. ... Der Vorfall/Unfall aus meiner Sicht in Stichworten: - Stau auf Autobahn, Sicherheitsabstand vermutlich nicht eingehalten (keine Ahnung, wie groß der im Stau sein muss) - Auto vor mir rollt zurück und das Auto vorne stößt leicht an mein Auto an (berühren wohl eher, wiel ja nur zurückgerollt), ich hupe einmal lang, nichts passiert, und da ich nichts gehört habe, rufe ich auch nicht die Polizei. - Abends steht die Polizei vor der Tür und nimmt meine Daten wegen angeblicher Fahrerflucht auf - Aus Panik erzähle ich den Polizisten (leider) wie der "Unfall" aus meiner Sicht abgelaufen ist. ... Spontan wollten wir auch Anzeige gegen die andere Person stellen, als die Polizei da war, aber die meinten, dass das nicht mehr möglich ist, weil der "Unfall" jetzt ein Aktenzeichen hat.
12.8.2014
2196 Aufrufe
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Dort angekommen riet mir mein Onkel die Polizei zu rufen, da es sich um einen Unfall mit Fahrerflucht handelt.
19.8.2004
4552 Aufrufe
Als das Fahrzeug zum Stehen kam, lief der Hund weg. ... Am nächsten Tag habe ich -als Halterin des Fahrzeugs- die Polizei angerufen und gefragt, ob man nachträglich ermitteln können. ... So, nun steht plötzlich gestern -6 Tage später die Polizei bei uns auf dem Hof- und verdächtigt meinen Sohn der Fahrerflucht.
30.3.2010
3373 Aufrufe
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Nun hat meine behinderte Schwester, die die Fahrzeughalterin des Autos ist, ein Schreiben von der Polizei erhalten wo Ihr gesetzlicher Vormund (unsere gemeinsame Mutter) Zeugenangaben zur Fahrerfeststellung machen soll, denn angeblich wurde ein mir nachfolgendes Auto durch Splitter von meinem Seitenspiegel oder der Bake beschädigt. 1.Habe ich Fahrerflucht begangen, weil ein anderes Auto durch herumfliegende Splitter beschädigt wurde ohne das ich die Polizei informiert habe? 2.Oder habe ich Fahrerflucht begangen weil ich die Bake beschädigt habe ohne die Polizei zu informieren? 3.Kann sich meine Haftpflichtversicherung weigern den Schaden für das durch die Splitter geschädigte Fahrzeug zu zahlen?

| 27.4.2015
925 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Später wurde auch von der Polizei festgestellt, dass an meinem Auto kein Schaden ist. ... Letztlich fuhr der Gegner weg und zeigt mich der Fahrerflucht an. Ist das nun Fahrerflucht?

| 4.1.2010
2370 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sven Kienhöfer
Sehr geehrte Damen und Herren, heute den 04.01.2010 gegen 10.40 Uhr wurde mein Fahrzeug beschädigt. ... Gegen 13.14 Uhr rief mich die Polizei an und beschuldigte mich der Unfallflucht obwohl der Unfallverursacher seine Schuld dort unstrittig zugab. Was hab ich falsch gemacht, soll ich wegen jeder kleinen Delle stundenlang auf die Polizei warten?
13.6.2015
1267 Aufrufe
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Der Halter des Fahrzeugs hat sich dann aber den ganzen Tag nicht gemeldet und ich bin dann nervös geworden, dass ich Fahrerflucht begangen habe. ... Von der Polizei habe ich bisher noch nichts gehört. ... Soll ich nochmal bei der Polizei anrufen?
28.3.2013
1786 Aufrufe
Guten Tag, vor zwei Tagen ist jemand abends in das Auto meiner Tochter gefahren und hat dann Fahrerflucht begangen. ... Wir haben die Polizei informiert, Anzeige erstattet und das Schreiben mit dem Kennzeichen vorgelegt. ... Auch wurden an seinem Fahrzeug die erwähnten Beschädigungen gefunden, ausgemessen und fotografiert.
3.4.2006
3767 Aufrufe
Nach dem Unfall war das alles klar jetzt kommen mir jedoch einige Zweifel ! Hier nun meine Fragen : 1) Habe ich mich falsch Verhalten oder war es sogar Unfall/Fahrerflucht ? 2) Soll ich mich nachträglich bei der Polizei als Zeuge oder ???

| 13.8.2012
5007 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Guten Tag Folgender Sachverhalt: Vor ein paar Tagen klingelte abends die Polizei an der Wohnungstür meiner Tochter. ... An beiden Fahrzeugen sind leichte Schrammen zu erkennen, die als Beweis angenommen werden. ... Nun kam von der Polizei ein Schreiben, in dem ihr mitgeteilt wurde, das von Rechts wegen gegen sie wegen Unfall mit Fahrerflucht ermittelt wird und sie sich schriftlich zur Sache aüßern kann.
19.4.2009
3562 Aufrufe
Es wurde keine Polizei gerufen. ... Ich solle diesen Betrag schnellstmöglich überweisen mit dem Hinweis, der Geschädigte könne noch im Nachhinein Anzeige bei der Polizei machen wobei unter anderem noch ein Bußgeld wegen Fahrerflucht hinzu kommen würde. ... Wann spricht man von Fahrerflucht?

| 22.1.2010
5241 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Jedoch ist nicht 100% klar, ob es zu meinen verursachten Unfall zugeordnet werden kann. ... Die Versicherung wurde informiert über den Hergang, wie der Unfall zustande gekommen ist. ... Diese hat nur die Polizei, erreicht aber den anderen Fahrer nicht.

| 5.11.2014
1108 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Polizei unterstellte mir Fahrerflucht. Ich habe keine Fahrerflucht vorgehat die erklärte ich auch der Polizei. Bei dem Unfall war ein Freund von mir dabei.
123·5