Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

40 Ergebnisse für „unfall einspruch akteneinsicht“

19.1.2007
(Vorausgesetzt ich lege keinen Einspruch ein). WENN ICH EINEN EINSPRUCH PLANE: Welche Formulierung hätte Chancen das Blatt noch zu wenden?

| 11.4.2010
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
2.Sollte ich, zunächst ohne anwaltliche Unterstützung, Einspruch einlegen gegen den 3. Vorwurf: Einspruch gegen den Vorwurf : „obwohl Sie den Unfall bemerkt hatten, verließen Sie mit Ihrem Fahrzeug die Unfallstelle, ohne Ihren Pflichten zu genügen“. ... 3.Wie teuer etwa kommt mich ein verlorener Einspruch einschließlich Anwaltskosten ?

| 20.11.2013
Guten Tag, ich hatte am 07.11.2013 einen Unfall mit einem Radfahrer. ... Auch meine Arbeitskollegin, die den Unfall beobachtete, meinte ich hätte den Unfall nicht verhindern können. ... Es kam zum Unfall.

| 6.9.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Rettungsgasse war frei und die Hilfkräfte waren schon vorbei ,also am Unfallort.
30.3.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Es gibt Zeugen, denen ich direkt nach dem Unfall gesagt habe "ich bin eingeschlafen". ... Macht es Sinn dagen Einspruch zu erheben und vor Gericht zu gehen.
2.10.2015
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Erlauben Sie mir eine kurze Schilderung: Ich und der Unfallgegner fuhren hintereinander her (ich voran) an einer einspurigen Straße innerorts mit durchgezogener Linie. ... Wie beurteilen Sie die Chancen für einen Einspruch?

| 29.10.2010
Rechtsbehelfsbelehrung Gegen den anliegenden Strafbefehl können Sie innerhalb von 2 Wochen nach Zustellung Einspruch einlegen. Der Einspruch kann auf einzelne Beschwerdepunkte beschränkt werden. ... Im Übrigen findet bei rechtzeitigem Einspruch eine Hauptverhandlung statt, falls nicht die Staatsanwaltschaft die Klage fallen lässt oder Sie Ihren Einspruch zurücknehmen.
10.11.2006
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie um Rat bitten: Ich habe innerorts als Linksabbieger an einer Kreuzung den Gegenverkehr nicht beachtet, so kam es zu einem Unfall. ... Klar liegt die Hauptursache bei mir, jedoch scheint der Unfallgegner nicht unschuldig zu sein. ... Ich habe den Unfallgegner nicht gesehen oder die Geschindigkeit falsch eingeschätzt?

| 20.10.2015
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Auf einem 1,50m breiten Radweg, wollte ich eine rechts radelnde Radlerin links überholen. Diese zieht plötzlich nach links u. ich breche den Überholvorgang ab. Nun ist die rechte Seite frei u. ich setze rechts zur Vorbeifahrt an.

| 19.12.2012
Zum Unfallverlauf: Die Fahrerin hat kurz vor dem Unfall eine Freundin in einem Wohngebiet in einer Seitenstraße abgesetzt und wurde von ihr mit der Wegbeschreibung verabschiedet, sie solle an der nächsten Kreuzung rechts abbiegen und käme dann wieder auf die (innerörtliche) Hauptstraße. ... Die Frage ist nun, was sie sinnvollerweise im Anhörungsbogen angeben sollte, um sich nicht unbewusst selbst mehr zu belasten, als dies durch den allgemeinen Ablauf des Unfalls ohnehin geschieht: - Beschreibung wie oben; oder würde ihr das u.U. als grobe Fahrlässigkeit ausgelegt? ... - erklären, sie habe das Fahrzeug der Unfallgegenerin übersehen und sei daher in die Kreuzung eingefahren, da sie dachte, diese sei frei?
5.7.2007
Die Frist ist nur gewahrt, wenn der Einspruch innerhalb der Frist bei dem Gericht eingeht. Der Einspruch kann auf bestimmte Beschwerdepunkte beschränkt werden. ... -Deswegen wäre dieser Unfall auch passiert, wenn ich nichts getrunken hätte.
3.8.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Grobverkehrswidrig und rücksichtslos zum Zwecke Ihreseigenen schnelleren Vorankommens überholten Sie den Zeugen rechts unter Verwendung des Standstreifens und scherten so knapp vor dem Zeugen wieder auf die rechte Fahrspur ein, dass dieser nur durch ein scharfes Abbremsen einen Unfall vermeiden konnte. ... Ich lege jetzt Einspruch innerhalb der sieben Tage ein, gegen den Strafbefehl. Reicht es wenn schreibe: Hiermit lege ich Einspruch gegen den Strafbefehl X ein?
23.6.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Wie der Unfall passierte weis ich nicht. ... Hier auf rief ich diese umgehend zurück (innerhalb von 3 Stunden) nach dem Verlauf des Unfalls.
16.6.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe 6 Tage vor dem Unfall das letzte Mal konsumiert, dessen bin ich mir 100% sicher. Zunächst wurde ich nach dem Unfall, nachdem die Polizei wohl in ihren internen Computer geschaut hatte (*)gedrängt, einen Urintest abzugeben. ... Zu meinen Fragen: 1.Macht ein Einspruch generell Sinn, bzw. ein Einspruch in welchem ich auf meine bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnisse als Student hinweise ?
16.6.2017
Folgender fiktiver Fall: Ein Autofahrer A steht an einer roten Ampel und möchte rechts abbiegen. Zu seiner Rechten auf dem Gehweg befinden sich ein Fahrradweg sowie ein Fußweg, ebenfalls mit einer Fahrradfahrer-/Fußgängerampel. Die Ampel wird sowohl für A als auch für den Fußgänger-/Radfahrerweg grün.
4.9.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Fahrer B beschuldigt am Unfallort Fahrer A für den Unfall. ... A war ja nicht am Unfall beteiligt,und die Sache war klar. ... Anwalt von A bekommt Akteneinsicht und erklärt A,, dass die Sache leider eindeutig Unfallflucht ist anhand der bisherigen Ermittlungen und Aussagen der Zeugen.
21.6.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Hallo, ich war vor Kurzem an einem Unfall beteilig.D.h.: Ich wollte an einem LKW vorbeifahren (Um seine Front), weil dieser durch seine verpasste Ampelphase die Kreuzung blockierte (2Spuren). ... Sollte ich rechtlich Einspruch erheben, da der LKW mir hinten gegens Auto fuhr, musste er ja noch Gas gegeben haben als ich schon vor ihm war?
19.8.2013
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Im Strafbefehl ist ausgeführt, "ich hätte mich vom Unfallort entfernt, obwohl ich damit rechnete, dass ein nicht völlig unbedeutender Fremdschaden entstanden ist". ... Im Nachherein war das vielleicht blauäugig, aber es bestand kein Vorsatz, sich vom Unfallort zu entfernen, um ein Feststellen der Personalien zu verhindern. Aus meiner Sicht heraus habe ich wegen Geringfügigkeit auf eine Anzeige gegenüber den Unfallgegner verzichtet.
12