Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

491 Ergebnisse für „schaden versicherung fahrzeug“

6.12.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Guten Abend, mein Fahrzeug ist durch Diebstahl von Fahrzeugteilen sehr schwer beschädigt worden. ... -Versicherung in diesem Fall zu zahlen, falls fiktiv abgerechnet wird? ... Gerät die Versicherung ihrer Meinung nach einen Monat nach dem telefonischen Melden des Schadens bei nicht unverzüglich erfolgter Auszahlung in Zahlungsverzug?
12.2.2017
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Habe aber mit dem Finger an dem anderen Fahrzeug geprüft ob ein Schaden entstanden ist. ... Nun hat der Fahrer des anderen Fahrzeugs wohl gewusst das er mich komplett eingeparkt hat und geahnt/gehofft ich könne einen Schaden verursachen. ... Ich würde gerne wissen wie ich der Versicherung jetzt antworten soll?
18.5.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Im Kaufvertrag wurde notiert, dass der Käufer den Wagen erst abmelden muss/kann wenn der Fahrzeug-Brief eingetroffen ist. ... Das Problem ist, dass meine Mutter inzwischen die Versicherung gekündigt hat, da ja der Wagen verkauft wurde. ... Muss er jegliche Schäden auf sich nehmen oder muss am Ende meine Mutter bzw. ich dafür haften!???
24.8.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Der Versicherung habe ich den Schaden noch am gleichen Tag gemeldet, zwei Tage später haben wir dann einen Kostenvoranschlag eines offiziellen Händlers und Fotos der Schäden an die Versicherung geschickt. ... Jetzt möchte die Versicherung einen Gutachter zu mir (Schädigerin) schicken und die Fahrzeuge gegenüberstellen. ... Darf die Versicherung verlangen, dass mein Fahrzeug besichtigt wird?

| 14.8.2013
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Ich war an einem Samstag einkaufen und mein Einkaufswagen rollte zurück und beschädigte ein fremdes Fahrzeug. Ich habe leider keine private Haftversicherung, würde nur gerne wissen, ob die KfZ-Versicherung meiner Firma für den Schaden aufkommen muss.
11.10.2010
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: - Wildschaden am eigenen PKW - Schaden wurde polizeilich aufgenommen, die Regulierung durch meine Versicherung steht ausser Frage. - Ich möchte das Auto selbst reparieren und langfristig weiterbenutzen Ein durch die Versicherung bestellter Gutachter hat Folgendes ermittelt: Reparaturkosten: 3700€ brutto Wiederbeschaffungswert: 4500€ brutto Restwert (laut Angebot Fahrzeugverwertugnsbetrieb): 2100€ brutto Meines Wissens steht mir nun die Auszahlung der Reparaturkosten abzüglich MwSt und Selbstbeteiligung (150€) zu. ... Im Rahmen einer telefonische Anfrage hatte mir die Versicherung dies auch so in Aussicht gestellt. ... Frage 3: Die Versicherung hat vor, nach meiner Reparatur das Fahrzeug nochmals begutachten zu lassen.
13.8.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Meine Nachbarin hat beim Verlassen ihres Fahrzeugs durch das Aufreißen ihrer Tür meinem parkenden Fahrzeug eine Delle (Knick) und eine Lackbeschädigung in der Tür zugefügt. ... Die gegnerische Versicherung hatte ein Foto des Schadens bei mir angefordert, welches ich auch beigebracht habe. ... (Ford Ka, EZ:1997, 62.000km, reparierter Vorschaden) Ist es bei der geringen Höhe des Schadens möglich auf Kosten der gegnerischen Versicherung einen unabhängigen Gutachter zur Feststellung der wirklichen Schadenshöhe zu beauftragen?

| 13.10.2005
Anfang November letzten Jahres hatte ich mit dem Fahrzeug meiner damaligen Lebenspartnerin einen leichten Auffahrunfall. ... Im März diesen Jahres forderte Sie mich per Einschreiben auf folgendes an sie zu zahlen: a) die Erhöhung der Haftpflichtversicherung der nächsten drei Jahre oder den Schaden am Fremdfahrzeug und b) die Erhöhung der Vollkaskobeiträge oder den Schaden am eigenen Fahrzeug.... Frage 1: Bin ich verpflichtet Punkt a) und b) zu zahlen (sie ist Eigentümerin und Versicherungsnehmerin)?

| 22.2.2013
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Entweder bei dem Versuch an dem Vordermann links vorbei zu kommen kam es zu einem Kontakt der Fahrzeuge, oder durch Zurückrollen des Vordermannes beim Anfahren. ... Meine Versicherung will den Schaden nun regulieren, da nach Ihrer Aussage die Beweislage eindeutig ist, welche gegeben ist durch: - Polizeibericht (enthält ausschließlich Aussage des Unfallgegners) - Position der Schäden passen zusammen (bei mir vorne rechts, beim Unfallgegner hinten links) Das der Unfallgegner, obwohl er den Unfall bemerkt hat, die Unfallstelle verlassen hat und die Tatsache, dass die Schäden nicht zusammen passen, machen mich stutzig. ... Fragen: Welche Möglichkeiten habe ich gegen die Entscheidung meiner Versicherung, den Schaden zu übernehmen, Einspruch einzulegen?

| 21.3.2015
Nun will der angeblich Geschädigte aber trotzdem den Schaden an seinen PKW erstattet bekommen (von meiner Versicherung). ... Die Versicherung will den Schaden regulieren weil der angeblich Geschädigte seine Ehefrau als Zeuge benennt. ... Darf die Versicherung regulieren obwohl weder Lackspuren von meinen PKW gefunden wurden noch der Schaden mit meinen PKW übereinstimmt?

| 24.10.2009
In seinem Fahrzeug befand sich auf dem Rücksitz seine ca. 8jährige Tochter, wir saßen zu zweit im Fahrzeug. ... Von unserer Versicherung kam das Standartschreiben zwecks Unfallaufnahme und Erläuterung, aber mit dem Satz darunter "wenn irgendwann die Vollkasko in Anspruch genommen werden sollte, der Schaden von einem Gutachter dieser Versicherung begutachtet werden muß" . ... Wenn die Versicherung den Schaden nicht anerkennt, welche Kosten können schlimmstenfalls auf uns zukommen und wann kann/sollte man die Vollkasko in Anspruch nehmen?
20.3.2011
Der Polizist meinte bei der Vernehmung zu mir : Den Schaden an dem beschädigten Fahrzeug brauche ich nicht zu bezahlen , da der Halter des Rollers mich wissentlich ohne Fahrerlaubnis fahren ließ und der Roller durch die Manipulation auch keinen Versicherungsschutz mehr hätte . Der Halter des Rollers müsse also für den Schaden aufkommen. Die Versicherung möchte aber den Schaden ,der bei dem Unfall entstanden ist von mir ersetzt bekommen.

| 26.5.2010
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, ein älterer Herr hat mein Auto gerammt und einen Schaden angerichtet. ... Zuvor war ich in einer Werkstatt und habe den Schaden mit einem Kostenvoranschlag begutachten lassen. ... Da ich aber lieber das Geld für den Schaden haben möchte und die Reparatur nicht ausführen lassen möchte, weil mein Wagen schon ein paar Jahre alt ist, ist meine Frage jetzt: Kann die Versicherung darauf bestehen, dass ich den Schaden an meinem Fahrzeug durchführen lassen muss?

| 30.6.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Fahrzeug 1 (PL) fuhr auf Fahrzeug 2 (PL) auf, Fahrzeug 2 wurde auf mein Fahrzeug geschoben. 1. ... Diesen habe ich den Schaden gemeldet (ohne Antwort aus Polen - seit einem Monat offen - wussten diese die Frage 1 auch nicht zu beantworten.). ... Versicherungen sollte ich das Auto noch nicht reapieren lassen, da ggf. ein eigener Gutachter geschickt wird.
3.11.2011
Die Versicherung: Der Wagen ist haftpflichtversichert auf den Vater meines Freundes. ... Er sagte ich solle umgehend den Schaden bei der Versicherung melden, da ich dazu verpflichtet sei, damit er das Gutachten bei dieser einreichen kann. ... Sind wir in JEDEM Fall dazu verpflichtet den Schaden bei der Versicherung zu melden, auch wenn ich den Schaden selbst tragen möchte?

| 21.5.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Der Fahrer des gegnerischen Fahrzeuges hielt nicht an, hat aber 1/2 Stunde nach dem Unfall bei einem Polizeirevier vorgesprochen und sich zum Unfall bekannt. ... Ich rief deshalb am 21.05.selbst bei der Versicherung an; dabei wurde mir gesagt, der Versicherungsnehmer habe sich bislang zum Schaden nicht geäußert, er sei insgesamt 3 mal in dieser Angelegenheit vergeblich angeschrieben worden. ... Ist ein solches Verhalten der Versicherungen üblich?

| 2.6.2007
Der Schaden bei mir beträgt knapp 5.500 Euro, beim Gegner 2.000 Euro. ... Das würde natürlich unsere Chancen bei seiner Versicherung auf Null reduzieren und wir würden hochgestuft. ... Auf Grund der Beweislage müssen wir den Schaden der Gegenseite bezahlen.
9.7.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Dabei hat das gegnerische Fahrzeug vor mir gehalten um rückwärts einzuparken - dabei ist er mir aber auf meine Stossstange gefahren. Ich dachte, das ist alles nur eine Formalität, habe die Versicherungsinformationen ausgetauscht und dann den Schaden seiner Versicherung gemeldet. Allerdings hat er den Schaden auch bei meiner Versicherung gemeldet!
123·5·10·15·20·25