Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

247 Ergebnisse für „schaden haftpflichtversicherung“

15.4.2009
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Wir meinten nur, das wir das nicht gewesen wären, da man ja wohl sieht, dass an unserem Auto so gut wie kein Schaden ist, nur ein paar Kratzer. ... Wir wissen im Moment nicht, was wir tun müssen, denn wir möchten nicht für einen Schaden aufkommen, den wir nicht getan haben. Wir haben uns an unsere Rechtschutzversicherung gewandt, aber die sagen, das ist Sache der Haftpflichtversicherung.

| 7.7.2009
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Ich habe den Schaden zuerst meiner Vollkaskoversicherung gemeldet. ... (Meine eigene Haftpflichtversicherung hat mit meinem Unfallgegner (Rechtsschutz versichert!) ... Wie kann ich eine „Rückabwicklung“ (zuerst Schadenabwicklung über die Vollkaskoversicherung und dann über die gegnerische Versicherungsgesellschaft) vornehmen?

| 14.8.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ich habe leider keine private Haftversicherung, würde nur gerne wissen, ob die KfZ-Versicherung meiner Firma für den Schaden aufkommen muss.
9.6.2007
Die Sache ist über meine Pkw-Versicherung gelaufen, mein Bekannter jedoch sicherte mir zu, für den aufgetretenen Schaden aufzukommen. Der Schaden wurde also von der Geschädigten eingreicht, belief sich auf rund 1200 Euro und meine Versicherung zahlte, mein Bekannter wollte mir alles zurückgeben, bis heute habe ich allerdings erst 150 Euro von ihm bekommen, er gibt an, nie geld zu haben und vertröstet mich woche um woche.

| 14.5.2009
Den Schaden selbst habe ich zunächs nicht gemerkt. ... Diese ist auch tatsächlich der Ansicht, ich sei Schuld und will nun den vollen Schaden des Gegeners begleichen!

| 5.8.2012
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Kann mein -mitteloser - Beifahrer von meiner Versicherung für die Abdeckung des Schadens herangezogen werden ?
21.4.2007
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Der gegnerischen Schaden wurde durch die FZG.-Haftpflichtversicherung des Vater´s bezahlt. ... Meine Fragen: Ist eine Rückstufung in der Haftpflichtversicherung ein ersatzfähiger Schaden und muss den mein Sohn bezahlen?

| 26.3.2013
Es besteht eine KFZ-Haftpflichtversicherung. ... Z.B. wenn die KFZ-Haftpflichtversicherung aus welchen auch immer Gründen an den Geschädigten nicht bezahlt?
9.9.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Soll ich den Schaden meiner Auto-Haftpflichtversicherung oder meiner Privathaftpflichtversicherung melden? ... Und wenn ich den Schaden nicht melde weigert sich evtl. meine Versicherung den Schaden zu übernehmen?
30.12.2008
Meine Frage bezieht sich nun allerdings, wen ich wie worauf zu verklagen habe, da ich hier gelesen habe, dass meine Versicherung für mich einen Schaden auch ohne meine Einwilligung anerkennen kann. 1. a) Kann ich oder habe ich das Recht den Gegner oder dessen Haftpflichtversicherung auf die ausstehenden 50% zu verklagen?
1.10.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Es entstand ein Schaden am gegnerischen Auto und ein Schaden an meinem Auto (ca. 1000,-- Euro). Meine Kfz-Haftpflichtversicherung schickte mir am 27.04.09 eine Schadensabschlussmeldung, der Schaden am gegnerischen Fahrzeug beträgt rund 6700 Euro, und regulierte diesen. ... Wie ist die Rechtslage bei der Haftung für den gegenerischen Schaden, wenn meine Versicherung schon reguliert hat, also meine Kfz-Höherstufung?
12.2.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Habe aber mit dem Finger an dem anderen Fahrzeug geprüft ob ein Schaden entstanden ist. Im Nachgang denke ich, dass eventuell ein kleiner Schaden entstanden sein könnte, maximal 1 Quadratmillimeter. ... Was muss ich dringend beachten, falls tatsächlich ein Schaden entstanden ist?

| 23.12.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Konnte jedoch hierbei keinen signifikanten Schaden feststellen. ... Zuvor jedoch Bilder von dem Schaden gemacht. 1.Ist dieser Schaden noch von meiner KFZ-Haftpflicht gedeckt und muss diese auch eintreten, sofern Ansprüche seitens Polizei oder Straßenmeisterei gegen mich gemacht werden? Sofern ich auf dem Schaden selbst sitzen bleibe, kann ich die Kosten, da es sich um die Fahrt zu r Arbeit handelt steuerlich absetzen?

| 11.5.2015
von Rechtsanwalt Tobias Rößler
Nun will ich einerseits möglichst schnell wieder ein funktionstüchtiges Auto; andererseits möchte ich aber durch eine schelle Reparatur keine Nachteile bei der Schadensregulierung haben. Daher meine Frage: Kann ich die notwendigen Reparaturen an meinem Fahrzeug beauftragen, ohne Nachteile bei der Durchsetzung etwaiger Ansprüche bei der gegnerischen Haftpflichtversicherung befürchten zu müssen?
3.11.2011
Am Gegnerfahrzeug war an diesem Abend kein Schaden zu erkennen (2 Kratzer am Ersatzradkasten). ... Demnach dachte ich den Schaden selbst zu tragen, da dieser sicher nicht so hoch werde. ... Sind wir in JEDEM Fall dazu verpflichtet den Schaden bei der Versicherung zu melden, auch wenn ich den Schaden selbst tragen möchte?
25.3.2015
von Rechtsanwalt Torsten Vogel
An meinem Auto einem Toyota Aygo ist kein schaden zu sehne an dem andren Auto habe ich auch nichts gesehen. ... Am Tag drauf habe ich den Schaden direkt in meiner Zweigstelle gemeldet nach dem sie geöffnet hatten. ... Dann hörte ich das der Schaden 331euro kostet und der fall geschlossen wurde Betonung liegt auf wurde.
2.10.2012
Polizei hat den Schaden nicht aufgenommen. ... Nun sieht es so aus, dass an meinem Auto auch ein Schaden entstanden ist, da sich was verzogen hat. Wie kann ich nun meinen Schaden geltend machen?
12.10.2017
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Der Geschädigte verständigte Sofort die Polizei, welche mit mir telefonisch Kontakt gesucht hat und mir den Schaden mitgeteilt hat. ... Am Leihwagen ist kein Schaden entstanden. ... Bei diesem Treffen bezifferte der Meister den Schaden auf ca.300€, diese solle der Geschädigte direkt ohne einschalten einer Versicherung bekommen.
123·5·10·13