Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

72 Ergebnisse für „schaden einspruch“


| 5.11.2007
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ich wurde vom Halter eines neben mir auf einem öffentlichen Parkplatz parkenden Autos angezeigt, weil ich beim Einparken sein Auto beschädigt habe, ohne mich be ihm zu melden (Schaden Gegener 1300€, Schaden ich 500€ (Firmenwagen)). ... Anlage des Parkplatzes und Aussehen des Schadensbildes sind so, daß der Schaden genausogut durch den Unfallgegner verursacht worden sein kann. Der Strafbefehl wird innerhalb zwei Wochen rechtskräftig, wenn ich keinen Einspruch einlege.

| 11.4.2010
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
2.Sollte ich, zunächst ohne anwaltliche Unterstützung, Einspruch einlegen gegen den 3. ... 3.Wie teuer etwa kommt mich ein verlorener Einspruch einschließlich Anwaltskosten ? Sollte ich aus Kostengründen keinen Einspruch einlegen und 20x60+35 +550 (sonst Regress meiner Versicherung) zahlen?
5.5.2009
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Welche Chanchen habe ich wenn ich EInspruch einlege, schließlich bin ich ja allein gewesen und sie sind zu weit??! ... Wird es zu einem Gerichtstermin kommen wenn ich Einspruch einlege? ... lohnt sich das überhaupt Einspruch einzulegen oder wird es alles nur teuer und ist sinnlos?

| 20.7.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Mir geht es jetzt nicht um den konkreten Sachverhalt, sondern um folgendes: Ich habe natürlich Einspruch gegen die Verwarnung und in der Folge gegen den Bußgeldbescheid eingelegt. ... Selbst wenn ich in Gerichtsverfahren Recht bekomme, befürchte ich gerade, dass ein Einspruch gegen einen Strafzettel niemals wirtschaftlich vertretbar ist. Durch das Schreiben des Einspruchs und durch die Anwesenheitspflicht bei der Gerichtsverhandlung entsteht mir als Unternehmer ein kalkulatorischer Schaden, der die ursprünglichen 15 EUR Verwarngeld deutlich übersteigt. 2) Sehe ich das richtig, dass folgende Kosten - Fahrtkosten zum Gericht - Verdienstausfall (als selbständiger Unternehmer) - Freizeitausfall ich auch im Fall eines positiven Gerichtsurteils als Beschuldigter niemals ersetzt bekomme?
22.4.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Außerdem räumten sie mir die Möglichkeit ein, bis zum 15.12.2007 Einspruch zu erheben, sonst würden sie den Vorgang ohne erneute Mahnung einem Inkassoinstitut zur Beitreibung der Forderung übergeben. Leider habe ich diesen Termin durch Zeitdruck im Studium verpasst und erst am 31.12.2007 schriftlich bei der Bahn Einspruch erhoben. ... Aus diesem Grund teilte ich der Infoscore Forderungsmanagement GmbH mit, dass ich ihr Schreiben als Gegenstandslos betrachtete, weil auf meinen Einspruch noch nicht reagiert worden war.

| 13.10.2005
Im März diesen Jahres forderte Sie mich per Einschreiben auf folgendes an sie zu zahlen: a) die Erhöhung der Haftpflichtversicherung der nächsten drei Jahre oder den Schaden am Fremdfahrzeug und b) die Erhöhung der Vollkaskobeiträge oder den Schaden am eigenen Fahrzeug.
19.8.2013
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Ich ging davon aus, dass kein Schaden entstanden ist und habe darauf hin, und weil das andere Fahrzeug ebenfalls weiterfuhr, auch nicht angehalten. ... Im Schreiben war der Schaden am anderen Auto mit ca. 400 € beziffert. ... Ich war davon ausgegangen, dass kein Schaden entstanden ist.
19.4.2017
Ich bin beim Einparken an einem Auto hängen geblieben wodurch ein Schaden von 600€ entstand. ... Ich möchte gerne Einspruch einlegen. ... In der Antwort stand: "trotz ihrer aussage, wird weiterhin davon ausgegangen, dass sie den schaden bemerkt haben, gerade weil der schaden auf der fahrerseite entstand) danke im vorraus
16.6.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Zu meinen Fragen: 1.Macht ein Einspruch generell Sinn, bzw. ein Einspruch in welchem ich auf meine bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnisse als Student hinweise ? ... Dessen sicher bin ich mir eigentlich, da mir ja nun aufgrund des Testergebnisses unterstellt wird, dass ich zum Führen eines KFZ charakterlich nicht in der Lage bin. 4.Welche generelle Vorgehensweise halten Sie für am erfolgversprechendsten bezüglich Kostengünstigkeit und verminderter zukünftiger Repressionen. . 5.Leider muss ich bis Freitag Einspruch einlegen, gibt es eine Möglichkeit diese Frist zu verschieben. 6.Angenommen, ich lege fristgerecht formalen Einspruch ein, könnte dann ein von mir beauftragter Anwalt auch noch nach meinem Einspruch noch etwas tun oder hab ich mit dem Einspruch, entschuldigen Sie die Formulierung, "meinen Joker gespielt" 7.Einige Tage später bekam ich noch von der Polizei einen Brief, in welchem mir mitgeteilt wird, dass ein Ermittlungsverfahren gegen mich geführt wird, Gegenstand ist allgemeiner Verstoß gegen das BtMG mit Cannabis gem. § 29 BtMG. ... Werde ich/meine Großmutter noch etwas von der Versicherung hören( hat die Schäden ~ 2000€ ) bereits reguliert.
16.10.2007
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Hallo, Meine Frau hatte kurz vor Ablauf der Probezeit einen Unfall. Sie wurde links innerorts auf der Gegenfahrbahn (ohne Fahrstreifenmarkierungen, 30 Km/h Straße) überholt. Als der Unfallgegner auf Grund parkender Fahrzeuge bemerkte das dort kein Platz mehr zum überholen ist zog er nach rechts in ihr Fahrzeug.

| 22.2.2013
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Der Schaden am Gegnerfahrzeug beträgt 580 €, an meinem 10 € für einen Lackstift. ... Fragen: Welche Möglichkeiten habe ich gegen die Entscheidung meiner Versicherung, den Schaden zu übernehmen, Einspruch einzulegen? Übersteigen die Kosten durch eine Rechtsberatung möglicherweise die Mehrkosten einer Hochstufung bei der Versicherung, sodass von einem Einspruch generell abgesehen werden sollte?
17.6.2008
Wie ist die Rechtslage und habe ich mit einem Einspruch gegen das zweite Fahrverbot Erfolg, da es diese Überschneidung gab - und der Sachverhalt der Beharrlichkeit als ganzes nur einmal aufgetreten ist? Kann mir der Einspruch schaden?
5.7.2007
Die Frist ist nur gewahrt, wenn der Einspruch innerhalb der Frist bei dem Gericht eingeht. Der Einspruch kann auf bestimmte Beschwerdepunkte beschränkt werden. ... -Aus diesem Grunde hat auch meine Versicherung anstandslos den Schaden übernommen und davon abgesehen, Ansprüche gegen mich zu erheben.
18.9.2010
Zuhause, zwei Straßen weiter stellte er fest, dass an unserem Auto kein Schaden entstanden war. ... Obwohl mit dem Auge fast kein Schaden erkennbar war ( Kotflügel und Stoßstange leicht beschädigt) lag der Schaden bei 2088,- Euro.
14.7.2020
| 47,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hierbei wurden zwei Fahrzeuge beschäftigt - die Gesamtsumme des Schaden beläuft sich laut Strafbefehl auf etwa 1.500 Euro insgesamt. ... Lohnt es sich hier Einspruch einzulegen um grade im Hinblick auf die Länge der Sperrfrist eine Verkürzung zu erreichen?
6.2.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgender Sachverhalt: In eine Verkehrssache vom März 2008 (24 km/h zuviel mit Photo) habe ich über Anwalt Einspruch eingelegt und Akteneinsicht erhalten. ... Mit freundlichen Grüßen Darauf kontaktierte mich meine Rechtsanwalt und ich beschloß den Einspruch wegen der drohenden Gutachterkosten zurückzunehmen. ... Um das zu vermeiden hatte ich ja unverzüglich den Einspruch zurückgenommen und das Fahrverbot und Bußgeld angetreten.

| 16.1.2014
Der Gegner stieß dabei mit seinem Kotflügel, also seitlich in mich rein und nicht frontal, was Schäden an seiner Vorderseite verursacht hätte. ... Da die Schuldfrage bei der Versicherung noch nicht geklärt ist, bin ich nun am überlegen, ob es Sinn macht, Einspruch einzulegen, da ich - meiner Meinung nach - keine Schuld habe.
4.5.2017
Januar 2017, Unfall ohne Schaden an Dritten oder Gebäuden) ein Strafbefehl am 27. ... Ist es möglich durch einen begrenzten Einspruch gegen den Strafbefehl eine Verkürzung der Sperrfrist mit folgender Begründung zu erzielen : er hätte seinen Führerschein drei Monaten früher bei der Polizei abgegeben, wäre er dazu aufgefordert worden.
123·4