Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

58 Ergebnisse für „schaden auto versicherung anzeige“


| 27.9.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Der hatte kein Auto und dementsprechend keine Versicherung. ... Dieser Fahrer hatte auch kein eigenes Auto und keine Versicherung. ... Soll/kann ich eventuell Anzeige erstatten?

| 20.10.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Sie hat sogar das Auto genau vor die Haustür geparkt damit wir das Gepäck leichter ins Auto bekommen nachdem Person B dann zur Bank musste nahm ich person A den Auto Schlüssel und wollte Person B gleich von der Bank abholen , damit wir gleich zum Flughafen fahren können. ... Ich schickte ich trotzdem Person C eine Kopie von meinem Führerschein. ungefähr eine Woche später, behauptete Person C das die Versicherung es doch verrechnet hätte und ihr den Restbetrag ausgezahlt hätten, nachdem wurde uns wieder von Person C nichts mitgeteilt bis zum Zeitpunkt als ich Person A den Brief vom Gericht am 12.10.2017 bekommen hatte mit einer Rechnung von 6000 € Schadensersatz und eine Anzeige von der Versicherung des Unfallopfers Person D , nun hat Person B , person C angerufen und gefragt ob sie diesen Schaden bei ihrer Versicherung gemeldet hätte wieder Versicherten Person C uns dass sie den Schaden gemeldet hätte und alles zugeschickt hätte was nötig wäre. da wir ihr aber nicht mehr glaubten riefen wir selber bei der Versicherung von Person C an, die Versicherung berichtete uns dass also & C niemals einen Schaden gemeldet hätte und dass sie nicht reagiert hatte und deshalb die Versicherung diesen Schaden abgelehnt hätte, da ich mit der Versicherung sprach und die Mir Sagten dass wir Person B und Person A selber die ganzen Dokumente die wir vom Gericht bekommen haben zu schicken sollten so schnell wie möglich bevor die Frist von zwei Wochen verfällt und ich person A dann die 6000 € bezahlen muss. Bis heute will Person C nicht zugeben dass sie den Schaden niemals bei der Versicherung gemeldet hat.

| 7.5.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der A erhielt im März ein Schreiben von B, mit der Bitte, den Schaden an seine Versicherung weiterzuleiten oder sich wegen der Regulierung persönlich bis zum 30.03.15 zu melden. ... Die Versicherung des A teilte dem Geschädigten B am Telefon mit, dass die Kündigung rückwirkend zum 01.01.15 ausgesprochen wurde und somit auch keine Regulierung des Schadens erfolge. ... Gibt es Alternativen, den Schaden ersetzt zu bekommen?
19.4.2009
Guten Abend, folgender Sachverhalt: Am Mittwoch bin ich beim Einparken leicht gegen ein vor mir stehendes Auto gefahren. ... Aus diesem Grund, habe ich es auch noch nicht der Versicherung gemeldet.Vor Ort bekam der Geschädigte meine Adresse und Telefonnummer. ... Kann ich selbst bei der Polizei Anzeige erstatten und Welche (Betrug, Erpressung ,falsche Angaben?)

| 2.6.2007
Der Schaden bei mir beträgt knapp 5.500 Euro, beim Gegner 2.000 Euro. ... Das würde natürlich unsere Chancen bei seiner Versicherung auf Null reduzieren und wir würden hochgestuft. ... Auf Grund der Beweislage müssen wir den Schaden der Gegenseite bezahlen.
15.4.2009
Wir meinten nur, das wir das nicht gewesen wären, da man ja wohl sieht, dass an unserem Auto so gut wie kein Schaden ist, nur ein paar Kratzer. ... Ich habe den Fall damals gleich meiner Versicherung gemeldet und den Vorfall geschildert. ... Wir wissen im Moment nicht, was wir tun müssen, denn wir möchten nicht für einen Schaden aufkommen, den wir nicht getan haben.

| 13.5.2018
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
In der Zwischenzeit wurde der Schaden von der Versicherung reguliert ohne Beanstandung. ... Der Beschuldigte hatte in Vergangenheit bereits einige Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis am laufen die allesamt von der Staatsanwaltschaft eingestellt worden da der EU Führerschein anerkannt werden musste und soweit alles ok war und weder eine Sperre vorlag noch sonstige Probleme. ... Also: Kann die Versicherung den Fahrer in irgend einer Form belangen zwecks zurückzahlungen wenn Polizei und oder Staatsanwaltschaft unrechtmäßig zu dem Schluss kommen der eu Führerschein war nicht anzuerkennen ?
17.1.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ihre Versicherung wird den Schaden aufgrund der Fahrerflucht folglich nicht übernehmen, so dass Sie entsprechend selbst haften müssen. ... Der Schaden beläuft sich auf 380,80 Euro. ... Mit freundlichem Gruß ICH Als Antwort bekam ich diese unverschämte Antwort von Firma "B", die das Auto von dem Händler angemietet hat.
13.8.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Weder ich noch mein Mann haben diesen Schaden verursacht. ... So und nun bedeutet das, ich bekomme jetzt eine Anzeige wegen entfernen vom Unfallort und Fahrerflucht. Wie schon erwähnt, habe ich dort nicht geparkt, obwohl es mein Stellplatz ist und ich habe den Schaden auch nicht verursacht.
5.9.2019
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrter Damen, sehr geehrte Herren, ich benötige bitte ihren Rat zu folgender Sachlage: An meinem Auto wurde mutwillig der Aussenspiegel abgerissen. ... Der Täter wurde Polizeilich festgestellt, ich habe Anzeige erstattet. ... Ich möchte meine eigene Versicherung nicht einschalten um eine höhere Einstufung zu vermeiden.
28.8.2009
Einen weiteren Brief habe ich geschickt, mit Fristsetzung die jetzt abgelaufen ist, mir die Versicherung zu nennen, ohne Erfolg. Die Frau ist von der Polizei belehrt worde, den Schaden innehalb einer Woche der Versicherung zu melden. ... Kann ich Anzeige wegen Sachbeschädigung erstatten?
9.9.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Leider hab ich aber am Auto eine Delle vom Rad. ... Soll ich den Schaden meiner Auto-Haftpflichtversicherung oder meiner Privathaftpflichtversicherung melden? ... Und wenn ich den Schaden nicht melde weigert sich evtl. meine Versicherung den Schaden zu übernehmen?
13.5.2010
Ich habe am 03.04.10 beim eiligen Ausparken ein anderes Auto angefahren. ... Nachdem zwischen dem Unfall und der Meldung des anderen Halters nun doch fast 6 Wochen liegen - wer ist denn nun beweispflichtig, dass eventuell am dem Auto enstandene Schäden auch tatsächlich von diesem Parkunfall stammen und nicht zu einem späteren Zeitpunkt entstanden sind? ... Soll ich mich nachträglich selber bei der Polizei anzeigen?
12.10.2017
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Von Anzeige wurde abgesehen. Am Leihwagen ist kein Schaden entstanden. ... Bei diesem Treffen bezifferte der Meister den Schaden auf ca.300€, diese solle der Geschädigte direkt ohne einschalten einer Versicherung bekommen.

| 8.5.2008
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Es war an seinem auto nichts zu sehen. Habe ihm meine Karte gegeben und Ihm versichert, daß ich eventuellen Schaden begleichen werde. ... Die Frage: Kann ich den Schaden meiner Versicherung melden, ohne befürchten zu müssen eine Anzeige bei der Polizei zu bekommen?
9.9.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Bei der Polizei ist der Unfall zur Anzeige gekommen, weil das für mich die einzige Möglichkeit war, an die Daten meines Kontra-henten zu gelangen. ... Warum sollte meine Versicherung den Schaden bezahlen, wenn doch der Unfallverursacher bekannt ist? ... So wie es im Moment aussieht, werde ich auf den Schaden sitzen bleiben.

| 15.11.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Während ich noch leicht benommen im Auto saß, kam der Unfallgegner zu mir und unterstellte mir mit wüsten Beschimpfungen, ich hätte vorher noch Gas gegeben und dann eine Vollbremsung gemacht (was nicht den Tatsachen enspricht). ... Ich habe das Auto dann zu meinem Autohaus gebracht, die soweit alles geregelt haben (Leihwagen, Gutachter etc.). ... Mir ist schließlich nicht bekannt, welche Angaben der Unfallgegner seiner Versicherung gemacht hat.

| 23.6.2011
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Darauf hin verständigte ich die Polizei und lies eine Anzeige schreiben und den Unfall aufnehmen. ... Den schaden schätze ich auf ca 5000€. ... Die Dame meinte das sie erst Montag mit ihrer Versicherung sprechen kann.
123