Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

28 Ergebnisse für „polizei ampel rotlichtversto“


| 8.3.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die hinzugerufene Polizei machte mich darauf aufmerksam, daß sich eine weitere Ampel für Linksabbieger "hinter" der Kreuzung befand, die auf rot gestanden haben muß (diese ist rot wenn die erste Ampel auf grün wechselt). ... Jetzt habe ich einen "Äußerungsbogen" von der Polizei zugeschickt bekommen und ich bin unsicher, was ich dort eintragen soll. ... Inklusive, daß ich die zweite Ampel nicht gesehen habe?
26.4.2016
Hallo, ich habe eine rote Ampel überfahren, da ich abgelenkt war. ... Blöd für mich, dass das zweite Auto ein Polizeiauto war. ... Direkt haben Sie ja nicht gesehen, dass ich über rot bei der Ampel gefahren bin.

| 11.1.2011
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Aus meiner Fahrtrichtung kommend bog ich vor besagter Ampel links in eine Einbahnstraße ein. ... Die Haltelinie habe ich nicht wahrgenommen, vermutlich weil ich sie wegen der hinter der Abzweigung liegenden Ampel auch nicht erwartet hatte. ... Ich habe die Ampel nicht überfahren, und für mich ist ein Rotlichtverstoß nur vorstellbar MIT Überfahren des Lichtsignals.
12.8.2008
Guten Tag, bei einer Stauumfahrung habe ich an einer roten Ampel mit Blitzer gestoppt. Aufgrund eine Wahrnehmungsfehlers an der vor mir befindlichen Ampelanlage bin ich irrtümlich zu früh losgefahren, bei rot in die Kreuzung eingefahren und wurde geblitzt. ... Meines Wissens gibt es Gerichtsurteile, die das Fahrverbot aufheben, wenn der Rotlichtverstoß aufgrund des oben geschilderten Grunds erfolgt ist.
18.3.2021
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hatte auch das Grüne Licht der Ampel auf der Scheibe des Busfahrers gesehen beim Umdrehen des Kopfes., welches gespiegelt wurde durch die nasse Frontbusscheibe. ... Nach ungefähr 250 m haben sie mir hinter ihrer Frontscheibe die Schrift "Polizei" aufleuchten lassen und dann erst das Blaulicht angemacht. habe den Spurwechsel zugegeben, aber nicht den Rotlichtverstoß. das war vor der Belehrung. Habe ich eine Chance bezüglich des Rotlichtverstoßes oder eher nich.

| 1.3.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Wir hatten zur Probefahrt einen Wagen eines Autohauses erhalten - wie das Autohaus uns mitteilte, hat die Polizei nach dem Fahrer des Fahrzeuges gefragt, da ein Rotlichtverstoß begangen wurde (länger als 1 sek).

| 4.9.2011
Mir wurde gesagt ich hätte eine rote Ampel an einer zurückliegenden Kreuzung überfahren, was ich nur bestreiten konnte, weil mir überhaupt keine Ampel aufgefallen war. ... Mir vielen dabei Umstände auf, die zu jener Zeit an jenem Ort die Wahrnehmbarkeit dieser Ampel - meines Erachtens nach - erheblich beeinträchtigen. ... Deshalb war dieser Radweg bis zur Einmündung in die Kreuzung mit einem langen Holzverschlag überbaut, welcher bis zum Ausgang an der Kreuzung und die maßgebliche Ampel einen toten Winkel aufgespannt.
18.1.2006
Mein Mann wurde gestern nach dem überfahren einer Ampel von der Polizei angehalten.Ihm wird zur Last gelegt, er hätte diese Ampel bei rot überfahren.Ein Polizeibeamter stand vor der Ampel und beobachtete diese ohne irgendwelche technischen Hilfsmittel.Er sagt,die Ampel wäre 3 Meter bevor mein Mann sie erreicht hat auf rot umgesprungen.Mein Mann sagt aber,das die Ampel,als er sie passierte, gerade auf gelb umsprang.Somit steht Aussage gegen Aussage.Nach ihm kam leider kein Auto mehr.Die Polizisten sagten etwas von 50Euro Geldbuße und dazu gibt es dann wahrscheinlich 3 Punkte in Flensburg.Das Problem an der Sache ist eigentlich die Punktezahl.Meín Mann ist Kraftfahrer von Beruf und somit auf seinen Führerschein angewiesen.Er wurde in den letzten 3 Jahren immer wieder von genau diesen Polizisten mit seinem LKW angehalten und ihm wurde immer wieder unzureichende Ladungssicherung zur Last gelegt.Somit steht sein Punktekonto jetzt bereits auf 11 Punkte.Hat es Sinn sich jetzt noch zu einem freiwilligen Punkteabbauseminar anzumelden oder ist es dafür jetzt eh zu spät?
31.7.2007
Wir sind gleich rechts rangefahren und haben die Polizei gerufen mir hatte der Rollerfahrer gesagt das er die rote Ampel mitgenommen hat. Diese Aussage tätigte er auch vor den 2 Polizeibeamten. ... Kann der Gegner nun sagen die Ampel wäre nicht Rot gewesen?

| 2.2.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe einen Bußgeldanhörungsbogen erhalten, in dem ich mich dazu äußern soll, eine rote Ampel mißachtet zu haben und zwar dadurch, daß ich die Ampel über den Parkplatz eines Discounter umfahren habe. ... Es ging um das Rechtsabbiegen, und der Parkplatz hat eine zweite Ausfahrt auf der kreuzenden Straße hinter der Ampel - nach dem Abbiegen.
21.5.2021
| 48,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Erste und zweite Ampel hat sie bei grün überquert. ... Ampel schaltet 3 Sekunden später auf grün als die erste. ... Ein Zeuge hat wohl angegeben, dass Mutter die Ampel bei grün überquerte.

| 21.4.2015
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Meinem Sohn stand er an der roten Ampel für mehrere Minuten (gefühlte 5 Minuten) und hat weit und breit keine Feuerwehr gesehen! ... Einer der beiden Zeugen ist um die 40 Jahre alt und empfahl meinem Sohn, langsam los zu fahren, da auch er einen Defekt der Ampel vermutete! Es war ja auch weder Feuerwehr noch Polizei zu sehen!
20.1.2011
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
An einer großen Kreuzung, an der sich auf der Ecke eine Tankstelle befindet, bin ich über die Ampel gefahren. ... Nach dessen Aussage sei ich bei Rot über die Ampel gefahren. ... Ich habe erklärt, dass ich bei Gelb über die Ampel gefahren sei und mich daher zur Sache nicht einlassen wolle. 1.)
26.8.2006
Die Situation am Bahnübergang stellte sich folgendermaßen dar: Auf jeder Seite des Übergangs befindet sich eine Ampel. ... Ich möchte noch einmal erwähnen, dass die beiden die Ampel, die ich bei rot überfahren haben soll, nicht gesehen haben. 2. Ich bin davon überzeugt, dass die Ampel nicht rot war - aus welchen Gründen auch immer.
12.4.2008
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Seit vielen Jahren (ca. 6 bis 8 Jahre) befand sich in unmittelbarer Nähe meines Wohnsitzes (ca. 150m Enfternung) eine Straßeneinmündung mit Ampel und einem "Grünen Pfeil" für Rechtsabbieger. ... Als ich die Ampel, die auf rot stand, erreichte, stoppte ich also, überzeugte mich, dass keine Fußgänger den Überweg kreuzen wollten und kein Fahrzeug auf der Vorfahrtsstraße fährt. ... Tatsache ist: ich habe diese rote Ampel überfahren; ich habe über sehen, dass plötzlich dieser "Grüne Pfeil" abmontiert wurde.
21.3.2020
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Heute nach 2 Jahren Probezeit, wurde ich beim überfahren einer Roten Ampel erwischt.. Die Polizei war direkt hinter mir, hat mich aber erst nach 2 KM fahrt angehalten und auf den Verstoß aufmerksam gemacht. ... ( Weil kann wirklich nicht sagen ob die Ampel Rot,Orange oder Grün war) Freue mich auf eine Rückmeldung und verbleibe mit freundlichen Grüßen
20.1.2008
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Die Polizei wurde geholt.
6.1.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Im Augenwinkel sah ich beim überqueren der Haltelinie die Ampel auf Gelb umspringen. ... Beide Beamten konnten doch meine Ampel bzw. Haltelienie nicht einsehen so standen sie doch von mir aus gesehen rechts an der Ampel.
12