Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

110 Ergebnisse für „mpu fahrerlaubnis frist gutachten“

12.3.2015
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Die Wiedererteilung der Fahrerlaubnis wird vom Bestehen einer MPU abhängig gemacht. ... Ist es richtig dass die Pflicht zur MPU nach 15 Jahren "verjährt", d.h. die Fahrerlaubnis im Jahr 2020 auch ohne Bestehen einer MPU wieder erteilt werden kann. 2. Angenommen im Jahr 2015 wird der Versuch einer MPU unternommen, die MPU wird aber nicht bestanden.
14.8.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Und zwar sollte ich laut der Führerscheinstelle eine 1 jährige Abstinenz nachweisen inkl. eines positiven MPU Gutachtens. ... Welches Gesetz verlangt es, dass eine Frist mich zwingt ein positives Gutachten in einem entsprecheneden Zeitraum vorzulegen. ... Kann ich diese Frist verlängern ?

| 26.1.2009
sehr geehrte damen und herren, darf eine führerscheinbehörde ein positives mpu-gutachten, aufgrund dessen der führerschein neuerteilt wurde, dauerhaft in der führerscheinakte aufbewahren?

| 20.9.2020
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Auch das 2te Gutachten fiel negativ aus. ... Die FSS auf die Fehler der MPU hinweisen 2. Klage beim Verwaltungsgericht auf Ausstellung der Fahrerlaubnis mit Begründung auf die fehlerhafte MPU.

| 27.9.2018
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo bitte dringend um Hilfe, Fahrerlaubnis wurde entzogen. ... Abgabefrist Gutachten bei FEB kann nicht eingehalten werden da Begutachtungsstelle sich lange Zeit lässt für die Vergabe eines Termins zur MPU wegen offensichtlich personellen Engpässen und Urlaub o.ä. ... Kann MPU durchgeführt werden und Gutachten auch nach Abgabefrist abgegeben werden was passiert dann Ablehnung wegen Nichtvorlage und Widerspruch?

| 2.2.2007
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Die Fahrerlaubnisbehörde ordnete einen 4-wöchiges Fahrverbot an. ... Nun, 5 Tage vor Ablauf dieser 4 Wochen kam ein Schreiben, dass er zur MPU muss. ... Erst schreiben er bekommt ihn am 05.02.07 wieder und dann eine MPU anordnen?

| 14.4.2012
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
MPU am 01.09.2011 durchgeführt und negativ ausgefallen. Das Gutachten bei der Behörde nicht abgegeben und die Gutachtenbeibringung hat eine Frist von einem Jahr. ... Ausnahmen sind nur positive Gutachten."
28.5.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Wann kann ich ohne erneute MPU meine Fahrerlaubnis wieder beantragen? ... Ist zu dem Zeitpunkt des Neuantrages der Fahrerlaubnis ohne MPU (wann dann auch immer) der Führerschein inkl. ... Ausgangssituation: -15.03.1996 Entzug der Fahrerlaubnis wegen Trunkenheitsfahrt (1,84 Promille) -20.03.1997 negatives MPU-Gutachten, allerding mit der Empfehlung Kurs nach Modell „LEER" (Teilnahme an diesem Kurs) -16.05.1997 Erteilung der Fahrerlaubnis -25.07.2004 Trunkenheitsfahrt (0,5 Promille) - 1 Monat Fahrverbot -14.10.2004 MPU Anordnung des Landratsamtes XX (Bayern) -13.01.2005 Erstellung MPU-Gutachten (negatives Ergebnis) Das MPU-Gutachten wurde von mir nicht an das Landratsamt weitergegeben. -17.05.2005 Entzug der Fahrerlaubnis durch das Landratsamt XX (Az. 33-1430-hb) wegen fehlendem Gutachten -04.10.2005 Strafbefehl (Amtsgericht Neustadt a. d.

| 3.1.2012
von Rechtsanwältin Judith Kleeberg
Die damalige Führerscheinstelle teilte mir mit das ich erst eine MPU machen sollte.Da ich dazu leider aus beruflichen Gründen nie zu gekommen bin,habe ich von der Führerscheinstelle einen Versagungsbescheid bekommen.Was muss ich jetzt tun um meinen Führerschein wieder zu bekommen?? Und ob eine MPU notwendig ist??
6.10.2009
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
MPU und Löschung sämtlicher vielfacher Delikte wg.Geschwindigkeitsüberschreitungen ist mir nach ca.9 Monaten eine GÜ auf einer Autobahn unterlaufen. 1 Monat Führerscheinentzug und überhöhte Geldstrafe. ... Nach Kenntnisnahme durch die Kreisstelle wurde nach ca. 16 Monaten eine erneute MPu angeordnet. mit dem Inhalt .
14.6.2008
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Habe tagesaktuell ein negatives MPU- Ergebnis mit der Post erhalten. ... Soweit ich die ultimative Konsequenz und den zeitlichen Ablauf richtig deute, wird eine erneute MPU erforderlich und frühestens nach 6 Monaten möglich. ... 3) Ist es vielleicht ratsamer den Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis ohne Angabe von Gründen vorerst zurückzuziehen und anschliessend neu einzureichen?
10.1.2012
Nach der zu erwartenden Ankündigung zur Entziehung meiner Fahrerlaubnis habe ich die Führerscheinstelle mit der Bitte um eine erneute MPU bei einem anderen Institut angeschrieben. ... Bei einem Anruf bei der FS-Stelle teilte man mir mit, dass ich erst nach einer Frist von 6 Monaten eine neue MPU beantragen könne, andernfalls hätte die FS-Stelle das Recht, die zuvor (vermutete) Begutachtung mit meinem Einverständnis von dem betreffenden Institut anzufordern. ... Kann ich nun, deutlich nach Ablauf der Frist, einen erneuten Antrag auf eine MPU stellen, ohne dass man auf die Einsicht in das Ergebnis der ersten (angenommenen) MPU besteht?

| 20.8.2007
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Kann ich dann mit einer Polnischer Fahrerlaubnis noch in Deutschland fahren??? ... Oder ist das mit einer Polnischer Fahrerlaubnis egal. ... Und kann ich mit der Polnischen Fahrerlaubnis hier noch fahren??
17.1.2009
Droht mir eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis oder "nur" ab dem Zeitpunkt der Kontrolle das fahren untersagt bzw. mir die Möglichkeit zur Nachholung einer MPU eingeräumt?
22.4.2008
Guten Tag, Ich hab mal eine Frage und zwar, wurde mir die fahrerlaubnis erstmals 3.3.2000 erteilt. 15.4.2002 wurde sie mir wegen trunkenheit wieder entzogen. Ich musste dann am 12.12.2002 eine mpu machen, das mpu gutachten fiel nicht negativ aus, ich hätte also noch eine nachschulung machen müssen. ich habe aber das gutachten am pc in ein positives gutachten geändert und am 20.12.2002ans verkehrsamt geschickt. die fahrerlaubnis wurde mir dann am 28.1.2003 neuerteilt. ich wurde dann am 6.3.2004 geblitzt und zwar mit 26 kmh zu schnell, und da es noch in der probezeit war, wurde mir wieder eine mpu angeordnet. zu der ich dann hingegangen bin, diesmal eine andere stelle, jedoch haben die bei der gutachterstelle bemerkt, dass das erste gutachten gefälscht ist. der gutachter meinte dann dass er sich mit dem verkehrsamt in verbindung setzen würde. jetzt ist schon april 2008 aber ich habe immer noch nichts gehört von denen. august 2007 war ich beim verkehrsamt und habe meine akte eingesehen und auf dem ersten gutachten ist ein roter aufkleber auf dem steht "Laut Gutachter gefälscht" das heisst der gutachter hatte dort angerufen, habe sonst keine vorsrafen, habe also auch seit 2004 keinen führerschein mehr. ich wollte jetzt wieder beim verkehrsamt ein neuen führerschein beantragen. ... -da mir der führerschein 2003 neuerteilt wurde, jedoch nur aufgrund des veränderten gutachtens, könnte ich auch fahren ohne fahrerlaubnis belangt werden zwischen 2003 und 2004?
8.1.2012
Die Frist zur Erbringung des Gutachtens wird auf zwei (2) Monate nach Zustellung dieser Anhörung begrenzt. ... Mich macht stutzig, dass in dem Schreiben sowohl geschrieben wird ich habe "keine Möglichkeit auf Widerspruch oder Klage" aber auch im vorletzten Absatz ich könne mich innerhalb der Frist äußern um ggf. eine andere Entscheidung als die Vorlage des geforderten Gutachtens herbeizuführen? ... Kurz gesagt: Besteht irgendeine Möglichkeit, die Angelenheit gütlich zu lösen im Sinne von Fahrerlaubnis behalten ohne Erbringung der aufwändigen MPU?

| 22.9.2016
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Psychischer Probleme, direkt zum Gutachten angemeldet doch der Termin für den Psychologen mit Verkehrsqualifikation ging über die Frist hinaus (darüber habe ich die Führerscheinstelle informiert) und so wurde der Führerschein eingezogen, ca. 1 Jahr später stellte ich einen Neuantrag, die Auflage wurde mir Mündlich erteilt wieder das ÄG zu bringen, dieses war Negativ und es wurde bestätigt das ich 1,5 Jahre keine Drogen mehr konsumiere und auch keine Gefahr auf einen weiteren Missbrauch besteht. Daraufhin wurde eine MPU angeordnet - mündlich von meiner Sachbearbeiterin, schliftlich habe ich das noch nicht. ... Was kann ich gegen die beforstehende MPU machen?
7.7.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Dort wurde ihm mitgeteilt, dass mein Mann seinen Führerschein ja noch hat, das Gutachten vom Gutachter noch nicht da sei und sie wollen die Frist nicht verlängern. Was passiert, wenn mein Mann die Frist 13.07.2005 nicht einhalten kann? ... Er hat ja noch nicht einmal eine Antwort vom Gutachter!
123·5·6