Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

231 Ergebnisse für „mpu fahrerlaubnis antrag“

12.3.2015
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Die Wiedererteilung der Fahrerlaubnis wird vom Bestehen einer MPU abhängig gemacht. ... Ist es richtig dass die Pflicht zur MPU nach 15 Jahren "verjährt", d.h. die Fahrerlaubnis im Jahr 2020 auch ohne Bestehen einer MPU wieder erteilt werden kann. 2. Angenommen im Jahr 2015 wird der Versuch einer MPU unternommen, die MPU wird aber nicht bestanden.

| 20.8.2007
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Kann ich dann mit einer Polnischer Fahrerlaubnis noch in Deutschland fahren??? ... Oder ist das mit einer Polnischer Fahrerlaubnis egal. ... Und kann ich mit der Polnischen Fahrerlaubnis hier noch fahren??

| 13.11.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Trunkenheitsfahrt wahr habe ich nach dem Antrag auf Wiedererteilung 2007 eine Auflage zur MPU bekommen. Ich habe dann Angefangen die MPU zu machen bzw das ganze davor diverse Kurse, Blutproben etc. was man so brauch um überhaupt eine Chance zu haben die MPU zu bestehen. ... Die MPU also nie gemacht.

| 4.3.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
MPU jedoch versemmelt. ... Die Entscheidung betrifft folgende Fahrerlaubnis/-klasse(n): Deutsche allgemeine Fahrerlaubnis (2. ... Wenn ich jetzt einen erneuten Antrag auf Neuerteilung stelle, kann die FS-Behörde immernoch eine Positive MPU von mir verlangen ?

| 24.6.2017
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Wäre es Möglich in Deutschland einen Antrag auf Wiedererteilung zu stellen, dann wahrscheinlich mpu aufgebrummt zu bekommen und trotzdem mit dem Tschechischem weiter zu fahren? Also, während der mpu und eventuell neu machen des deutschen Führerscheins mit dem Tschechischem weiter zu fahren?

| 30.7.2015
Jetzt habe ich dieses Jahr meinen Antrag gemacht auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis und heute mal angerufen, weil meine Strafe bezahlt ist und um ist. Am Telefon sagte man mir das ich wohl in der kommenden Woche Bescheid bekomme über eine MPU die ich machen soll.

| 3.1.2012
von Rechtsanwältin Judith Kleeberg
Die damalige Führerscheinstelle teilte mir mit das ich erst eine MPU machen sollte.Da ich dazu leider aus beruflichen Gründen nie zu gekommen bin,habe ich von der Führerscheinstelle einen Versagungsbescheid bekommen.Was muss ich jetzt tun um meinen Führerschein wieder zu bekommen?? Und ob eine MPU notwendig ist??

| 9.11.2021
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Guten Tag, meine Frage betrifft die Neuerteilung meiner Fahrerlaubnis, ideal wäre ein Experte, welcher über Erfahrung mit der gängigen Praxis der Berliner Führerscheinstelle verfügt. Im November 2006 wurde mir aufgrund einer Trunkenheitsfahrt mit 1,76 Promille die Fahrerlaubnis (mit Mpu-Auflage )entzogen. ... Folgende Fragen beschäftigen mich nun: - Ab wann genau kann bzw. konnte ich den Antrag auf Neuerteilung stellen, ohne mit einer Mpu-Aufforderung rechnen zu müssen?

| 28.11.2016
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich bin in Baden-Württemberg wohnhaft - hier gilt die Regel mit 1.1 Promille für eine MPU-Anordnung. ... Neulich habe ich den Brief bekommen, dass ich diesen dann zeitnah mit Termin abholen kann und der Antrag wurde ohne Bedenken stattgegeben.
28.5.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Wann kann ich ohne erneute MPU meine Fahrerlaubnis wieder beantragen? ... Ist zu dem Zeitpunkt des Neuantrages der Fahrerlaubnis ohne MPU (wann dann auch immer) der Führerschein inkl. ... Ausgangssituation: -15.03.1996 Entzug der Fahrerlaubnis wegen Trunkenheitsfahrt (1,84 Promille) -20.03.1997 negatives MPU-Gutachten, allerding mit der Empfehlung Kurs nach Modell „LEER" (Teilnahme an diesem Kurs) -16.05.1997 Erteilung der Fahrerlaubnis -25.07.2004 Trunkenheitsfahrt (0,5 Promille) - 1 Monat Fahrverbot -14.10.2004 MPU Anordnung des Landratsamtes XX (Bayern) -13.01.2005 Erstellung MPU-Gutachten (negatives Ergebnis) Das MPU-Gutachten wurde von mir nicht an das Landratsamt weitergegeben. -17.05.2005 Entzug der Fahrerlaubnis durch das Landratsamt XX (Az. 33-1430-hb) wegen fehlendem Gutachten -04.10.2005 Strafbefehl (Amtsgericht Neustadt a. d.
24.2.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Hallo, Im Jahr 2000 wurde mir der FS wegen Drogen entzogen. 2001 kam die MPU Anordnung. ... Nun habe ich eine Neuerteilung meiner Fahrerlaubnis beantragt und es kam ein schreiben zu einer erneuten Auforderung einer MPU gemäß $14 Abs. 2 Kann das sein? ... Ist es zulässig das mir die FS-Behörde eine erneute MPU Anordnung macht?

| 29.1.2013
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
21.04.2012 fahrt mit 1,85 prommille, führescheinezug, am 06.06.2012 Gericht beschluss 10 Monate 2000 eur. straffe .nach dem einspruch ans Gericht 09.08.2012 neue Urteil: 9 monate und 1500 strafe.Sperrfrist bis 08.03.2012 Am 20.09.2012 vorbereitungs kurs MPU .Bis 20.12.2012 belegt. 20.01.2013 ANTRAG AUF NEUE FÜHRESCHEIN jetzt MPU TERMIN AM 11.02.2013?????????????????????

| 10.2.2012
Hallo, wenn der Führerschein wegen einer nicht beigebrachten MPU entzogen wird gilt dann auch die Frist von 6 Monaten bis ein Neuantrag gestellt werden kann und somit eine erneute Begutachtung erfolgen kann? Die MPU Aufforderung erfolge aufgrund einer neuen Auffälligkeit ( Rotlichtverstoß unter 1 sekunde). in der Restprobezeit.

| 10.4.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
guten tag, im feb. 03 wurde ich wegen verstoßes btmg verurteilt. im juni 03 hat das straßenverkehrsamt die "überprüfung auf kraftfahrtauglichkeit" angeordnet. eine mpu habe ich nicht gemacht. im sept. 03 wurde mir die fahrerlaubnis entzogen. ich habe nie versucht sie zurückzubekommen. was habe ich jetzt für möglichkeiten?

| 8.4.2016
Daruafhin entzog das Strassenverkehrsamt die Fahrerlaubnis. Entzug der Fahrerlaubnis wurde, nach Fristablauf, rechtskräftig. Da keine Sperrfristen gesetzt wurden haben wir nach Vorliegen der Bescheinigung der durchgeführten Aufbauschulung einen Antrag auf Wiedererteilung der Fahrerlaubnis gestellt.

| 14.11.2015
Also bekam ich eine MPU verordnet. Dort Blut- sowie Urintest negativ, aber trotzdem negative mpu (was auch sonst…), da ich uneisichtig wäre……. ( Ich habe nur auf die Behauptung des Verkerspsychologen, canabis sei wirksam solane es nachweisbar ist, geantwortet das er mir bitte eine Tüte bauen soll die, wie die nachweisbarkeit, 4 Wochen wirkt und ich würde die MPU / gesetzmäsigkeit der MPU anerkennen. Mir würde daraufhin gesagt ich wäre frech und unverschämt und MPU negativ ausgestellt.

| 27.4.2012
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, mein Lebensgefährte hat 3/90 die Fahrerlaubnis 3 erhalten. 5/96 Entzug der Fahrerlaubnis für 11 Monate bis 15.06.1997 aufgrund Alkoholfahrt (2,05 BAK) 7/97 MPU mit negativem Ergebnis 3/98 MPU mit negativem Ergebnis Wann tritt hier Verjährung ein? Wann kann er einen Antrag auf Fahrerlaubnis stellen - ohne MPU? Wie geht man am besten vor, einen Antrag auf Fahrerlaubnis zu stellen?
14.6.2008
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Habe tagesaktuell ein negatives MPU- Ergebnis mit der Post erhalten. ... Soweit ich die ultimative Konsequenz und den zeitlichen Ablauf richtig deute, wird eine erneute MPU erforderlich und frühestens nach 6 Monaten möglich. ... 3) Ist es vielleicht ratsamer den Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis ohne Angabe von Gründen vorerst zurückzuziehen und anschliessend neu einzureichen?
123·5·10·12