Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

19 Ergebnisse für „fahrrad fahrradunfall“


| 4.7.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Es geht um die Schmerzemsgeldforderung der Geschädigten nach einem Fahrradunfall.

| 11.7.2016
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Guten Tag, unter Alkoholeinfluss bin ich vorletzte Woche mit dem Fahrrad gestürzt (andere waren nicht am Unfall beteiligt).
11.10.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ohne das sich das Auto, der Radfahrer oder der Fahrrad berührt haben ist der Radfahrer gestützt, er hat sich nicht verletzt, sondern nur am Ellbogen die Haut bisschen abgeschramt. Die Kette ist beim Fahrrad ab gewesen, dieses hat er noch als die Polizei da wahr repariert.
14.8.2013
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Ich hatte letzte Woche einen Fahrradunfall: ich kam auf der linken Seite des Radwegs und wollte rechts über die grüne Ampel abbiegen, ein Taxi kam von links und bog rechts ab.
6.4.2011
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Mai 2009 war ich in einen Fahrradunfall verwickelt. ... Beide Beteiligten waren mit Fahrrädern unterwegs. ... Wir sind mit Vorderrädern unserer Fahrräder zusammen gestoßen und mein Fahrrad hat sich überschlagen.

| 7.5.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Guten Tag, ich habe heute einen Fahrradunfall erlitten.

| 13.2.2012
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Meine damalige Ehefrau und ich fuhren Fahrrad.

| 22.5.2017
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe mit meinem Fahrrad morgens auf dem Weg zur Arbeit, den linken Radweg in falscher Fahrtrichtung befahren. ... An meinem Fahrrad entstand erheblicher Sachschaden ( über 1000€ ).

| 22.6.2007
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Ich war vor einigen Tagen mit dem Fahrrad unterwegs. Ich bin dabei auf einem für Fahrräder zugelassenen Fußgängerweg gefahren. Plötzlich lief ein Fußgänger hinter einer Hauswand hervor und mir direkt ins Fahrrad.
14.11.2012
Folgendes ist passiert: Ich bin mit dem Fahrrad auf einem Fahrradweg, der sich am Rande einer Autoverkehrsstrasse befindet, gefahren. Die Strasse inklusive Fahrradweg mündet in einen Verkehrskreisel. ... Beim Überholen streifte es mich, so dass ich vom Fahrrad gefallen bin.

| 26.10.2005
von Rechtsanwalt Markus Timm
Unfallsituation: Fahrradfahrer fährt auf dem Fahrradweg, links davon parkende Autos. ... Fahrradfahrer macht eine Vollbremsung und stürzt durch Vollbremsung.
1.6.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Als sie sich neben dem Unfallgegner befand, zog dieser ohne Grund nach links und fuhr seitlich in das Fahrrad meiner Freundin.
19.10.2018
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Am Montag den 02.10.2017 wollte ich mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. ... Für den Fahrradhelm, Handschuhe und Schuhe weigert sich die Versicherung zu zahlen, da ich keine Kaufquittungen mehr habe.
26.9.2005
Guten Tag, auf dem Heimweg vom Feiern bin ich (Fahrradfahrerin) gegen eine geöffnete Taxitür gefahren, gestürzt und habe mir schwere Kopfverletzungen zugezogen. ... Eine Zeugin sagte aus, die Taxitür sei bereits etwas geöffnet gewesen, als ich mit dem Fahhrad an das Taxi heranfuhr, dann wurde die Tür plötzlich vom Fahrer gänzlich geöffnet, so dass ich auf dem Fahrrad nicht mehr komplett ausweichen konnte, mit der rechten Seite des Lenkrads mit der Autotür zusammenstiess und stürzte.

| 15.10.2014
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Guten Tag, auf der Heimfahrt von der Arbeit vor einer Woche, stürzte ich nachts mit dem Fahrrad auf einem von der Stadt ausgeschilderten Radweg, der auch landwirtschaftlich genutzt wird.
26.7.2007
Der Unfall ereignete sich wie folgt: Mein Mann und seine Tochter fuhren gemeinsam mit dem Fahrrad auf dem Radweg, vorschriftsmäßig auch auf der richtigen Seite in Fahrtrichtung. ... Er überquerte die komplette Kreuzung, muss theoretisch eigentlich auch gesehen haben, dass die Tochter auf ihr Fahrrad stieg und losfuhr, bremste jedoch nicht ab.
30.7.2013
Guten Morgen, Ich bin mit dem Fahrrad in eine Straße eingebogen, einen Fahrradweg gab es nicht.
1