Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.011
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

571 Ergebnisse für „fahrrad alkohol“

12.3.2013
1435 Aufrufe
Vor kurzem wurde ich mit dem Fahrrad von der Polizei angehalten, weil ich Schlängellinien fuhr und hatte beim Atemalkoholtest einen Wert von 0,94mg/l.
21.6.2006
2292 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin am frühen Morgen mit dem Fahrrad auf dem Weg nach Hause von einer anfahrenden Strassenbahn erfasst worden. ... Ich selber als "schwächerer" Verkehrsteilnehmer habe nur ein paar kleinere Schürfwunden davongetragen und mein Fahrrad ist absolut unbeschädigt. An dem Zug wird wohl höchstens ein kleiner Kratzer sein Leider wurde bei mir Alkohol festgestellt Der Füherschein ist mir allerdings schon vor einem Jahr entzogen worden Die Frage ist: -soll ich mich bei "Beschuldigten Äußerung" der Polizei schuldig bekennen bzw meine Version darlegen?

| 24.2.2009
13474 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wurde im Oktober letzten Jahres auf dem Fahrrad angehalten. ... Hier der Grund warum ich Einspruch erheben möchte: Ich war auf einer Feier und habe dort Alkohol konsumiert. ... Nun entschied ich mich ungünstiger weise das Fahrrad zu nehmen.
5.5.2014
689 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo Anwalt Team, ich bin am 1. Mai in Österreich bin 1,2 Promille in Österreich erwischt worden. Die Polizisten vor Ort haben gesagt das nur eine Geldstrafe auf mich zu kommt.

| 7.7.2009
4471 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Letztes Jahr wurde mir der Führerschein entzogen wegen Alkohol (3Monate) Erst-tat. Jetzt im November letzten Jahres wurde ich mit 1,98 Promille vom Fahrrad geholt.
13.12.2007
4187 Aufrufe
Ich bin unter Alkoholeinfluss (über 3/1000 BAK) Fahrrad gefahren und von einem Pkw angefahren worden.

| 2.4.2015
1050 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ich habe am 07.08.2014 mit einem Fahrrad eine Verkehrsunfall verursacht.
12.7.2013
1153 Aufrufe
Im September 2012 bin ich als Minderjährige (17 Jahre) von einer Geburtstagsfeier betrunken mit dem Fahrrad nach Hause gefahren und unterwegs gestürzt. ... Dies hielt sie für ausreichend, da sie im Gespräch mit mir feststellte, dass ich einsichtig bin, bisher unbescholten war und glaubhaft versichern konnte zukünftig nie wieder Alkohol zu trinken, wenn ich Fahrzeuge führen werden. ... Von dort bekam ich jetzt ein Schreiben, dass ich wegen meines alkoholisierten Fahrradfahrens aufgefordert werde, innerhalb von 3 Monaten ein medizinisch-psychologisches Gutachten vorzulegen, sonst wird auf eine fehlende Eignung zum Führen von Fahrzeugen geschlossen und das Führen von fahrerlaubnisfreien Fahrzeugen untersagt.
2.1.2017
195 Aufrufe
Sehr geehrte Damen/Herren, ich bin am 20.05.14 mit dem Fahrrad mit einem anderen Fahrradfahrer zusammengestoßen. ... Seit diesem Unfall trinke ich keinerlei Alkohol mehr.
20.3.2006
6491 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich war kürzlich auf einer Feier und bin mit dem Fahrrad nach Hause gefahren. ... Der Pustewert des Alkoholtestgerätes betrug 1,37 Promille.
29.1.2017
156 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Die Trunkenheitsfahrt war 2009 mit einem Fahrrad mit einem BAA von 2,0.
24.3.2014
1701 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Am 20.07.2013 fuhr ich mit dem Fahrrad unter Alkoholeinfluss (Blutprobe ergab 1,62 Promille). ... Das ich wegen diesem Vorfall bis spätestens 19.05.2014 ein MPU vorlegen muss, da es zu erwarten ist das ich künftig unter Alkoholeinfluss ein Fahrzeug führen werde. ... Zu meiner Person: Ich bin 25 Jahre alt habe meinen Führerschein sein 8 Jahren und bin noch nie auffällig geworden weder wegen Alkohol noch anderer Vergehen.
8.1.2012
2928 Aufrufe
Zu oben benannten Forenthema: Der Kollege riet mir zu Begleichung der im Strafbefehl festgelegten Geldbuße i.H.v. 2250 EUR und erklärte mir, dass ich mit keinen weiteren Folgen rechnen müsste, da a) das in diesem Thema beschriebe Vergehen vom 28.04.2004 (Alkohol im PKW, 1.49 o/oo, Enzug der Fahrerlaubnis, Aufbauseminar) bereits verjährt sei und b) das Vergehen vom 15.06.2011 (Fahrrad, 1.42 o/oo, Unfall) unterhalb der Grenze fürs Fahrrad liegt. ... Einer Mitteilung nach Nr. 45 der Anordnungen über Mitteilungen in Strafsachen der Staatsanwaltschaft München I ist zu entnehmen, dass Sie am 15.06.2011 mit einem Fahrrad alkoholisiert am Straßenverkehr teilgenommen und einen Unfall erlitten haben. ... Wie oben bereits aufgeführt, haben Sie zwei Verkehrszuwiderhandlungen begangen, die im Zusammenhang mit dem Genuss von Alkohol stehen.
11.2.2019
| 53,00 €
61 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, 79-jähriger fuhr vergangenes Jahr mit dem Fahrrad unter Alkoholeinfluss auf ein parkendes Auto. ... Der Mann hat seit 1971 den Führerschein, hat bis heute keinerlei Unfälle verursacht und war nie wegen Alkohol angehalten worden oder negativ in Erscheinung getreten. ... Zugleich wies er darauf hin, dass man über einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten Alkoholabstinenz nachweisen müsse (über Urin und Haarproben).
31.5.2015
925 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund auffälligen Fahrverhaltens, wurde ich beim Fahrradfahren von der Polizei kontrolliert. ... Im Anschluss wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen, deren Ergebnis mir nicht bekannt ist, aber ich gehe davon aus, dass diese den Alkohol-Wert bestätigen und auch das Kokain nachweisen wird. Ich bin schon vorher wegen alkoholbegründeter Vorfälle auffällig, aber bislang noch nicht bestraft worden.

| 24.8.2009
5500 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Ich habe damals in meinem Portemonaie ein Päckchen Heroin (ca. 0.25Gr.) bei mir geführt und wurde bei einer Personenkontrolle ( alles ohne Fahrzeug, kein Fahrrad o.ä!)... Hinzu kommt das ich im Straßenverkehr niemals aufällig war mit irgendwelchen Verstössen bezüglich Betäubungsmitteln (auch kein Alkohol!) ... Es war eine Jugendsünde und heute lebe ich ohne jegliche bewusstseinsverändernde Suchtmittel (auch kein Alkohol).
21.12.2009
1693 Aufrufe
Nach einem Streit mit meinem Freund bin ich trotz Alkohol ins Auto und ihm nachgefahren...
20.11.2007
5475 Aufrufe
Kein Alkohol oder Drogen oder Ähnliches. ... Ich fahre die ganzen Jahre jetzt Fahrrad.
123·5·10·15·20·25·29