Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

383 Ergebnisse für „fahrerlaubnis entziehung“

8.12.2005
Konsum nicht vorgelegt habe wurde meine Fahrerlaubniss eingezogen.
1.5.2010
Fühle mich nicht optimal von meinem Anwalt vertreten was hätte man besser machen können, was kann man jetzt noch machen damit ich meine Fahrerlaubnis wieder bekomme? ... Führerschein abgeben müssen mit 9 Monaten Sperre. 2007: Antrag auf Neuerteilung einer Fahrerlaubnis gestellt. ... Im Fall von ausschließlicher Einnahme von Cannabis ist zusätzlich dazu Stellung zu nehmen, ob von einem regelmäßigen/gewohnheitsmäßigen Konsum auszugehen ist. 08.04.2010: Fahrerlaubnis entzogen, Entziehungsverfügung vom 08.04.2010 wurde meinem Anwalt erst am 20.04.2010 zugestellt.
24.8.2009
Anfang des Jahres waren es 16 und es wurde eine freiwillige Schulung in einer Fahrschule angeraten, die ich auch besucht habe. 2 Punkte Abschlag waren das schöne Ergebnis, aber leider sind wieder neue Punkte hinzu gekommen und mein Punktestand liegt jetzt bei 18 und deshalb wurde mir die Entziehung der Fahrerlaubnis angekündigt. ... Oder sollte ich mich geschlagen geben und ein halbes Jahr aussetzen und die Fahrerlaubnis dann neu beantragen, dann wären auch alle Punkte weg.

| 22.11.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, ich schildere kurz um was es geht: Am 12.8.2010 erhielt ich von der Fahrerlaubnisbehörde ein Schreiben: Vollzug des Straßenverkehrsgesetzes und der Fahrerlaubnis-Verordnung, mit der Aufforderung mich in einer zweiwöchigen Frist ab Zustellung des Schreibens zur "BEABSICHTIGTEN ENTZIEHUNG DER FAHRERLAUBNIS" zu äußern. ... Dieser Aufforderung kam ich nicht nach und unterzeichnete auch nicht die beigefügte Verzichtserklärung für meine Fahrerlaubnis. ... Meine Frage: Habe ich noch eine Fahrerlaubnis?
29.10.2012
Ich habe nun drei Termine bei der MPU Stelle abgesagt,2x wegen Arbeit,1x Krank, außerdem habe ich mich bei einer Obergutachter Stelle angemeldet die mit auf dem Formular stand (nach Anmeldung bekam ich ein Schreiben mit MPU Kosten von 1100€ da die angeblich nur Obergutachten machen und keine Erstgutachten ca. 500€.......)Nun bekam ich ein Schreiben das man mir die Fahrerlaubnis auch ohne eine MPU einziehen kann und will. ... Kann ich evt. gegen den Verwaltungsakt der Entziehung etwas unternehmen?
5.10.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Daraufhin entschloss ich mich eine neue Fahrerlaubnis in Polen zu erwerben. ... Was bedeutet dies in Zusammenhang mit meiner Fahrerlaubnis.

| 7.2.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag, Ich habe da eine grundsätzliche Frage zur Unanfechtbaren Versagung der Fahrerlaubnis. Ich habe in meiner Jugend mal Mist gebaut,fahren ohne Fahrerlaubnis in drei mir nachgewiesenen Fällen war mein Vergehen.Trotz der dafür erhaltenen 18 Punkte wurde mir,zum Glück und durch Unaufmerksamkeit der Behörde, die vorhandene FE nicht entzogen. 2006 wollte ich dann zusätzlich einen LKW Führerschein machen,da wurde mir dann mitgeteilt,ich müsse zur MPU,zusätzlich bekam ich ein Schreiben,in dem mir mitgeteilt wurde,daß mein Punktestand auf Grund der Behördenunaufmerksamkeit auf 13 reduziert wird.
14.2.2017
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Jetzt kam die Meldung, dass das Ordnungsamt beabsichtigt mir die Fahrerlaubnis zu entziehen. ... Ich bin der Tatsache bewusst, dass allein der Besitzt/Erwerb von illegalen Betäubungsmitteln genügt, um der Fahrerlaubnis entzogen zu werden. ... Das beigelegte Schreiben zu unterzeichnen und meine Fahrerlaubnis abzugeben, oder 2. mit einem Rechtsanwalt Widerspruch einzulegen.
7.7.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Die Fahrerlaubnis ist Ihnen somit gem- §4 Abs. 7 StVG zu entziehen. Mit der Entziehung erlischt gemäß §3 Abs. 2 StVG i. V.m. § 46 Abs. 5 FeV die Fahrerlaubnis.

| 25.4.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, 1995 Führerschein Klasse B (PKW) ausgestellt bekommen 2004 Entziehung der Fahrerlaubnis 2011 nach erfolgreicher MPU Teilnahme Neuerteilung der Fahrerlaubnis Mir wurde bei der Ausstellung des Führerscheins gesagt, ich hätte nun wieder 2 Jahre "Führerschein auf Probe".
25.5.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Wann ist es sinnvoll mich zu erklären, dass ich auf die Fahrerlaubnis verzichten möchte?
2.2.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
guten Tag, es wurde per 21.1.16 (Wirksamkeit Posteingang 23.1.16) die Entziehung der Fahrerlabnis wg. 8 Punkten (Nichteignung etc.) durch die Fahrerlaubnisbehörde angeordnet mit 6 Monaten Sperrfrist zur Neuerteilung. Die Fahrerlaubnisbehörde beharrt nun darauf dass die Entziehung und Beginn der Sperrfrist ERST mit Abgabe des Führerscheins bei der Führerscheinstelle wirksam ist. ... Meines Erachtens darf die Fahrerlaubnisbehörde denn Beginn der Entziehung und Sperrfrist deshalb doch nicht verschleppen.

| 14.4.2012
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Das ist ein Versagen der Fahrerlaubnis und wird wieder 15 Jahre von Vorne bis 2026 laufen. ... Das steht in Auszug aus KBA Es wurde folgende Entscheidung getroffen: Unanfechtbare Versagung der Fahrerlaubnis Rechtsgrundlage(n) für die Maßnahme zur Fahrerlaubnis: § 2 StVG Die Entscheidung betrifft folgende Fahrerlaubnis/Fahrerlaubnisklasse(n): Deutsche allgemeine Fahrerlaubnis (2. EU-FS Richtlinie) der Klasse(n) B Entscheidungsgründe für die Maßnahme zur Fahrerlaubnis: 311- Neigung zu Trunksucht Vielen Dank
14.1.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
-auslagen) der landesbetrieb verkehr schrieb mir ebenfalls. und zwar, das meine fahrerlaubnis gänzlich eingezogen wird. weil davon auszugehen ist, das ich ständig unter einfluß von harten drogen am straßenverkehr teielnehme. mit sofortiger wirkung muß ich nun meinen führerschein abgeben!
14.8.2006
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Folgende Problemstellung: Mir ist die deutsche Fahrerlaubnis aufgrund der überschreitung der Punktegrenze entzogen worden. da ich aber mittlerweile meinen dauernden wohnsitz in österreich habe und auch hier lebe und arbeite habe ich rechtzeitig (vor dem Entzug)meinen deutschen Führerschein in einen österreichischen FS umgetauscht. Nun wurde mir seitens des Landratsamt mitgeteilt ,dass ich meinen österreichen FS zu ihnen zwecks Eintragung schicken müsste und ich eine Sperre von 6 Monaten bekäme nach der ich die dt Fahrerlaubnis wieder erlangen könne.
24.11.2005
von Rechtsanwalt Markus Timm
Heute bekam ich einen Brief von der Führerscheinstelle worin stand dass Die Fahrerlaubnis der Klasse B entzogen wird. ... Besteht eine Möglichkeit meine Fahrerlaubnis zu behalten?

| 15.2.2010
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Sehr geehrte Damen und Herren, vor kurzer Zeit hat sich bei mir folgender Sachverhalt ergeben. Ich geriet am 26.01.2010 als Fahrer eines Pkw in eine allgemeine Verkehrskontrolle, die auf einem Autobahnparkplatz durchgeführt wurde. Dort wurde ich zunächst nach meinem Führerschein und den Fahrzeug-Papieren gefragt, was ich aber beide nicht vorweisen konnte, da ich mich noch in einem 3monatigem Fahrverbot befand und die Wagen-Papier auch mit Hilfe das Besitzers der neben mir saß nicht mehr auffindbar waren.

| 14.5.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Dort hat mir die Führerscheinstelle erklärt dass ich meinen alten ungültigen Führerschein aus Deutschland vorlegen muss, um eine neue Fahrerlaubnis nach Ablauf der Sperrfrist ganz normal zu bekommen. Meine Fragen dazu: 1) Wo befindet sich meine Fahrerlaubnis?
123·5·10·15·20