Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

561 Ergebnisse für „fahren schnell“

8.1.2015
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Folgende Problemstellung: Mein Cousin (wohnhaft in Bayern) hat erst seit einem halben Jahr seinen Führerschein wieder (er musste die MPU aufgrund zu vieler nicht bezahlter Strafzettel ablegen) Vor einem Jahr hat er den Fehler gemacht und ist ohne Führerschein gefahren und dabei geblitzt worden (Fahrzeug war auf Ihn angemeldet- innerhalb geschlossener Ortschaften 24 km/h zu schnell also 1 Punkt in Flensburg aber kein Fahrverbot. ... Nach einem Jahr kommt jetzt eine Vorladung der Polizei zu mir nach Hessen wegen eines Ermittlungsverfahrens (Ersuchen von Polizei Bayern) „externen Fahren ohne Fahrerlaubnis" Anscheinend ist die Geschichte nun in Bayern irgendwie ans Licht gekommen und es wird gegen meinen Cousin wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. ... - Soll ich hingehen und sagen das ich nicht der Fahrer auf dem Foto bin und ich auch nicht weiß wer der Fahrer ist- ist dies „strategisch" besser als überhaupt keine Aussage zu machen?

| 4.9.2010
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Da ich 60 km / h zu schnell gefahren bin und wegen Widerstand der Vollstreckungsbeamte. ... Ich durfte danach auf wieder weiter fahren. ... Was passiert mir denn wenn ich erwischt werde, wenn ich Auto fahre und aber dabei keine Brille trage ?
30.4.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Guten Tag, Ich habe ein Schreiben von der Bußgeldstelle, das besagt, ich wäre am 02.04.14 um 37km/h innerorts zu schnell gewesen. ... Wie kann ich der Bußgeldbehörde nun vermitteln, dass ich nicht gefahren bin, und den Fahrer nicht ausfindig machen kann?

| 12.5.2017
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Hallo, am 15.2 wurde mit meinem Auto innerhalb geschlossener Ortschaften 23kmh zu schnell gefahren. ... Nun habe ich von der Verkehrsbehörde eine Mitteilung erhalten, ich solle doch mal mich melden um den Fahrer zu intendifizieren. ... Nun meine Frage: Muss ich den Fahrer idendifizieren?
4.1.2006
Gallen) mit dem Motorrad eines Bekannten zu schnell gefahren. ... Mich würde folgendes interessieren: 1 Gilt in der Schweiz Fahrer- oder Halterhaftung? 2 Was passiert wenn mein Bekannter keine Aussage zum Fahrer macht?

| 8.10.2010
Hallo, ich bin am 09.09.10 auf der A9 Richtung Halle mit 24 kmh zu schnell geblitzt worden (Thüringen). Meine Vergangenheit sieht folgenddermaßen aus: 29 kmh zu schnell in Bayern Rechtskraft 11.09.07; Datum der Entscheidung 22.08.2007.; 3 Punkte; 100,-- EUR 21 kmh zu schnell in Bayern Rechtskraft 22.04.09; Datum der Entscheidung 16.03.2009; 1 Punkt; normalerweise Fahrverbor da innerhalb von 24 Monaten 2 x geblitzt, wurde aber ausgesetzt; dafür 320,-- EUR Strafe.

| 20.2.2019
Am 03.11.2018 außerhalb geschlossener Ortschaft geblitzt. 22 km/h nach Abzug von 4km/h Toleranz zu schnell. (70 Euro und ein Punkt) Am 12.11.2018 ein Anhörungsbogen. Hatte angegeben den Fahrer nicht zu erkennen und brauche ein schärferes Foto.

| 31.5.2006
meine frage, ich bin am ausbauende einer autobahn geblitz wurden, mit tempo 98 bei einer beschilderung für tempo 60. diesen teilabschnitt der A 59 leverkusen richtung düsseldorf befahre ich beruflich jeden tag, und bin der meinung das an dieser stelle bisher immer eine beschilderung für tempo 80 war, und diese erst vor kurzem geändert wurde, der eindruck verstärkt sich da die tempo 60 augescheinlich neu sind (sie glänzen noch wie neu aus dem laden). seitdem die beschilderung auf tempo 60 lautet habe ich dort innerhalb von einer woche drei mal eine radarfalle gesehen. da ich wie gesagt diese strecke seit rund einem jahr täglich befahre, kommt es mir doch sehr komisch vor das ich in den letzten zwölf monaten an dieser stelle nie eine radarfalle wargenommen habe, als nach meiner meinung dort noch tempo 80 war. also ich habe da einfach das gefühl das man da von einer falle sprechen kann. ich habe nun einen antwortbogen zugestellt bekommen und soll mich zu diesem vorgang äussern. meine frage macht es sinn einen einspruch einzureichen, und wo habe ich die möglichkeit zu erfragen seit wann dort tempo 60 ist?
20.3.2007
Hallo, bin neu hier und habe eine frage. ich wurde anfang des jahres auf der autobahn mit 32km/h zu schnell geblitzt und ende februar leider nochmal das gleich spiel auf der autobahn mit 34 km/h zu schnell geblitzt worden. nun muss ich ja damit rechnen das beim zweiten mal ein fahrverbot zu der geldbuße hinzu kommen wird. ... bin auf meinen führerschein angewiesen da ich auf dem Bau arbeite und jeden tag LKW fahren MUSS.
27.6.2008
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrte Dame und Herren, ich wurde vor einiger Zeit im (Firmen-)Fahrzeug meiner Frau geblitzt und gestern kam nun der Anhörungsbogen(46km/h zu schnell, ausserorts). Im Anschreiben wurde bereits festgestellt, dass meine Frau nicht der Fahrer gewesen sein kann. ... Falls ich als Fahrer ermittelt wurde, besteht eine Möglichkeit das Fahrverbot zu umgehen?
23.7.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Fragen: - sind die damaligen Punkte wegen zu schnell fahren verjährt (Tilgungsfrist 5 Jahre?) ... - oder gelte ich etwa als Wiederholungstäter beim zu schnell fahren, d.h. könnten die deutschen Behörden mir eine Nutzungsuntersagung für den pol. Führerschein aufbrummen (wie gesagt, MPU war nicht wegen zu schnell fahren)?
17.7.2012
Es ereignete sich beim Fahren mit dem Traktor auf der Straße leider ein schwerer Unfall, bei dem ein Radfahrer unter die Räder des Traktors gelangte und schwerverletzt wurde. ... Der Fahrer zeigt sich bislang unbeteiligt.
18.10.2012
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Die Polizei hat über mein Arbeitgeber meiner holländischer Adresse bekommen. und shikt mich heute per post ein Anhörung bogen weil die mich beschuldigen zu schnell Gefahren zu sein. (§41 Abs.2 <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/StVO/49.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 49 StVO: Ordnungswidrigkeiten">§49 StVO</a>;<a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/StVG/24.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 24 StVG: Verkehrsordnungswidrigkeit">§24 StVG</a>;11.3.5 BKat) (Stadt Köln) der fall war 14-7-12, Anhörung bogen ist 10-10-12 ausgestellt worden, und an mich Geshikt. Ich habe den heute 18-10-12 bekommen. zu schnell: 28 kmh auf Autobahn a3 Köln. (128 nach Abzug, zulässig 100) ich hatte das Auto an einen bekannten abgegeben und nicht selbst gefahren. was kann ich hier machen ?

| 14.6.2011
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Bin letzte Woche wegen zu schnellen fahren von der Polizei angehalten worden. ... Durfte dann weiter fahren.
24.7.2010
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Zum Sachverhalt: Mit wurde wegen wegen Fahren unter Alkoholeinfluss im Dezember 2006 der Führerschein für 6 Monate entzogen.

| 25.9.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Erlaubt waren 100km/h, gemessene Geschwindigkeit 132km/h, Toleranz 6km/h, was bedeutet ich war 26km/h zu schnell. Ich erhielt von der Polizei basel ein Schreiben, indem ich aufgefordert wurde den Fahrer einzutragen und den Sachverhalt durch meine Unterschrift anzuerkennen.

| 6.4.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Das ist jetzt leider mein 2tes Fahren ohne Führerschein.
21.2.2007
Da der Motorroller zu schnell für meine Mofaprüfbescheinung war, wurde der Roller einkassiert und gegen mich wurde ein Strafverfahren eingeleitet wegen fahren ohne Führerscheins, diese Anklage wurde aber gegen mich fallen gelassen, ohne Strafen oder Verurteilungen. ... (Anklage Fahren ohne Führerscheins…) So das ist meine Vorgeschichte, folgende Fragen habe ich jetzt dazu: Ich mach seit längeren meinen Autoführerschein, zu der Prüfung wird es wohl auch nicht mehr lange hin sein.
123·5·10·15·20·25·29