Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

93 Ergebnisse für „führerschein fahrerlaubnis fahrverbot entzug“

14.8.2006
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Folgende Problemstellung: Mir ist die deutsche Fahrerlaubnis aufgrund der überschreitung der Punktegrenze entzogen worden. da ich aber mittlerweile meinen dauernden wohnsitz in österreich habe und auch hier lebe und arbeite habe ich rechtzeitig (vor dem Entzug)meinen deutschen Führerschein in einen österreichischen FS umgetauscht. ... Ich habe mitgeteilt, dass ich den entzug und die frist akzeptiere, aber meine österreichischen fs nicht schicken kann da ich hier täglich mit dem fs unterwegs bin. Meine Frage lautet nun wie folgt: Haben die deutschen Behörden eine Handhabe meinen österreichische FS zwecks Eintrage des Fahrverbotes einzutreiben oder einzufordern ?

| 8.10.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Eintrag KfBA: 3 Einträge aus 2004 wegen BtM 1xKokain 2xAmphetamin mit Entzug der deutschen Fahrerlaubnis Ende 2004. ... Fahrerlaubnis entzogen. Führerschein eingezogen.

| 14.3.2015
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Gemäß § 25(2a) StVG wird bestimmt, dass das Fahrverbot erst wirksamwird, wenn der Führerschein in amtliche Verwahrung gelangt,spätestens jedoch nach Ablauf von 4 Monaten seit Eintritt der Rechtskraft. ... Die "Viermonats-Frist" bei einem Fahrverbot wird gewährt. ... Ihnen wird die Fahrerlaubnis entzogen.
28.5.2014
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Nun ist mir in der Schweiz ein Fahrverbot ausgesprochen worden. Das Urteil besagt ausdrücklich, dass das Fahrverbot nur für die Schweiz und Lichtenstein gilt. ... Die Begründung hierzu war: man darf nur einen Führerschein haben, zwei Führerscheine geht nicht.
2.7.2020
| 47,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Kann ich erst zurücknehmen wenn ich die Fahrerlaubnis vom Landratsamt entzogen bekommen habe? Was passiert dann mit dem Fahrverbot aus dem Bußgeldbescheid? ... Ich kann ja dann den Führerschein nicht mehr in "amtliche Verwahrung" geben, wie es im Bußgeldbescheid steht.
5.11.2004
Geldbuße, Fahrverbot oder Entzug der Fahrerlaubnis und Aufforderung zur Teilnahme an einem verkehrspsychologischen Beratungsgespräch? Bei Entzug der Fahrerlaubnis: muss der Führerschein anschließend neu gemacht werden?
9.3.2009
von Rechtsanwältin Stefanie Helzel
Ich verliere demnächst meine Fahrerlaubnis für einen Monat, da ich über eine rote Ampel gefahren bin. Jetzt habe ich herausgefunden, dass man mir die Fahrerlaubnis nur im Inland weg nehmen kann. ... Aber wie kann ich dort beweisen, dass ich einen Führerschein habe, wenn ich den hier abgeben muss?
18.3.2014
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Ich hatte 30 Tage Zeit, diesen zu besuchen, sonst drohte mir der Entzug der Fahrerlaubnis. ... Mittlerweile lebe ich im Ausland, und meine Frage ist, ob dieser Entzug auch für das Ausland gültig ist? ... 4 Jahre Fahrverbot waren meiner Meinung nach genug.
20.2.2010
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Bin in eine Verkehrskontrolle geraten und die wollten meinen Führerschein sehen, als ich den Gezeigt habe hatt die Beamtin zu mir Gemeint der Führerschein wäre Ungültig weil da meine Deutsche adresse eingetragen war . ... Jetzt habe ich doch auch eine CZ adresse im Führerschein und der soll Trotzdem ungültig sein . ... In denen 5 Jahren wo ich den Führerschein habe habe ich mir nichts zu Schulden kommen Lassen auser 1 mal zu Schnell mit einem Monat Fahrverbot.

| 4.6.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo Der Fall schildert sich so, ein deutscher Wohnhaft in der Schweiz muss den deutschen Führerschein abgeben um den Schweizer Führerschein zu bekommen. ... Der deutsche Führerschein wird den deutschen Behörden zugestellt. Nun hat der der deutsche in der Schweiz ein Fahrverbot für 3 Monate.

| 29.10.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Ist es mir nun möglich meinen Wohnsitz nach Deutschland zu verlegen und meinen Führerschein umzuschreiben in einen deutschen, gemäss der Führerscheinstelle würde sogar meine Probezeit wegfallen da ich den Führerschein seit 6.8.12 besitze und somit über die deutsche Probezeit wäre. ... Können die Schweizer mich dann belangen oder kriege ich dann nur ein Fahrverbot in der Schweiz? Wichtig ist das ich meinen Führerschein unbedingt brauche!
4.1.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ein Monat Fahrverbot, 500 Euro Bußgeld. ... Die Fahrerlaubnis muss Ihnen deshalb umgehend entzogen werden" Frage 1: Ist die Fahrerlaubnis damit ab diesem Moment bereits erloschen? Oder erst mit Abgabe des Führerscheins?
16.5.2011
Der Führerschein wurde sofort sichergestellt. ... Nun meine Frage: Wie kann ich den Führerschein am schnellsten wieder bekommen? Wie lange muss ich mit dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen ?

| 29.5.2017
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation: Aufgrund des Erreichens von 8 Punkten wurde mir (Deutscher, wohnhaft in der Schweiz mit Schweizer Führerschein) in Deutschland die Fahrerlaubnis für mindestens 6 Monate entzogen. ... Bei einem Fahrverbot war das nie ein Problem, egal ob die Bayrische Bussgeldstelle in Viechtach, in Thüringen oder anderswo. Hier war es immer ausreichend eine Kopie des Führerscheins postalisch oder per eMail zu senden, dann war das Fahrverbot sofort wirksam und begann zu laufen.

| 21.6.2009
Meine Fragen: 1.Gehe ich richtig in der Annahme, dass es sehr wahrscheinlich keinen Weg gibt, diesem Entzug der Fahrerlaubnis zu entgehen? (Bin Ersttäter, und habe den Führerschein am 1. ... Ich habe im Moment kein Geld für Screenings/MPU und auch keinen zwingenden Bedarf nach dem Führerschein (fuhr bisher eh sehr, sehr selten Auto).
18.11.2011
Nun kam von der Behörde der Brief das die Fahrerlaubnis entzogen werden soll. Ist es besser die Fahrerlaubnis freiwillig abzugeben oder entziehen zu lassen?... oder gibt es noch eine möglichkeit den entzug überhaupt zu umgehen?

| 25.6.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Hallo, ich habe im Dezember 2007 aufgrund einer geforderten MPU fuer die ich wenig Erfolgsaussichten sah meinen deutschen Fuehrerschein freiwillig abgegeben. Mittlerweile habe ich 10 Monate land in Grossbritannien gelebt und dort aufgrund einer bestandenen Fahrpruefung vor kurzem den britischen Fuehrerschein erhalten. Darf ich nun mit diesem Fuehrerschein in Deutschland legal Auto fahren oder wuerde ich mich damit strafbar machen?

| 4.9.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrter Anwalt, sehr geehrte Anwältin, ich besitze einen gültigen deutschen und einen gültigen österreichischen Führerschein. ... B. 15.09. bis 14.10.2019) und somit könnte ich mir den Führerschein am 15.10. von der Verwahrstelle wieder abholen. Nun meine Frage: Kann ich ab 15.10. auch wieder mit meinem österreichischen Führerschin legal in Deutschland ein Fahrzeug lenken, ohne den deutschen Führerschein abgeholt zu haben, wenn ich keine Zeit hätte an diesem Tag den deutschen Führerschein von der amtlichen Verwahrstelle abzuholen?
123·5